Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 04.05.16, 08:29
Ich Ich ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1.475
Standard AW: Kopenhagener Deutung, Messung bewirkt Kollaps: Demystified

Zitat:
Zitat von inside Beitrag anzeigen
Ich redete bisher immer davon, die Messrichtung GLEICH zu behalten, Du wirfst immer wieder ein, dass es bei anderer Messrichtung anders ist, was ich aber hier erstmal aussen vor lassen will.
Du hast im OP gesagt, dass du nicht verstehst, was das Gewese um die Verschränkung soll, weil da gar nichts Zauberhaftes dran sei. Ich darf dich mal zitieren:
Zitat:
Stochastik ist doch hier eher ein Kandidat für die Erklärung Ergebnisse als eine wahnwitzige Idee einer spukhaften Fernwirkung.
So.
Und diese deine Einschätzung liegt daran, dass du nicht verstanden hast, worum es bei der Verschränkung geht. Und das findest du auch nicht raus, wenn du die Messrichtung gleich lässt. Und ich habe schon mehrfach erzählt, was rauskommt, wenn du die Messrichtung gleich lässt (nichts zauberhaftes), und was rauskommt, wenn du sie nicht gleich lässt (etwas Zauberhaftes, was man mit Stochastik nicht erklären kann).
Mit Zitat antworten