Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 07.10.20, 10:16
sirius sirius ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Coronaland is almost everywhere
Beiträge: 236
Standard AW: Trump, der erste Quantenpräsident

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Vielleicht erwischt ihn irgendwann die Dekohärenz und dann verhält er sich quasi klassisch.

Bedauerlicherweise scheint der US-Präsident aus seiner Erkrankung nicht die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Er ist privilegiert, bekommt die bestmögliche Behandlung und darf sich trotz seiner Infektion relativ frei bewegen. Viele andere Menschen, auch diejenigen aus seiner näheren Umgebung, haben keine Wahl, sondern sind dem Virus einfach nur ausgeliefert.

Vielleicht würde er sich ja der frühzeitigen Dekohärenz durch entsprechende medizinisch-biologische Möglichkeiten entziehen, die noch nicht am Menschen erprobt wurden.
Finanziell leisten könnte er es sich schon, aber er hat ja mit Wissenschaftler nicht so viel im Sinn.

Auf jeden Fall war bei der Inszenierung seiner Rückkehr ins Weisse Haus sein Aussehen, Teint, nicht so rosig angehaucht wie früher.
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten