Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 21.04.15, 14:28
Hawkins Hawkins ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 21.04.2015
Beiträge: 11
Standard AW: Quanten von Atomen?

@soon: In der Tat, d'accord :-)

Gut, dann nochmal zurück: Wenn nun alles um den Menschen herum aus Atomen besteht (bspw. der Schreibtisch, der Schrank etc.), der Mensch ebenso... diese auch aus Quanten bestehen (als die kleinsten Teilchen in dem Menschen [bspw. die Elementarteilchen], aber auch in seiner Umwelt (bspw. dem Schreibtisch) - dann müsste man Quantentheorien auch auf das "System Mensch" und dessen Umwelt anwenden können? - oder gelten die Quantentheorie nur für solche Gebiete wie Licht/Laser/etc.? Bzw. gäbe es denn dann eine Theorie der Quanten, die dafür in Frage käme?!

Also Schrödingers Katze hätte dementsprechend genauso gut ein Mensch sein können ( - viel zu groß und nicht geeignet, um die Stabilität einer Superposition aufrecht zu erhalten - das ist klar! Aber in der Theorie) oder ein System um den Menschen (sagen wir mal eine Art Puppenhaus in der Kiste mit lebenden Puppen, deren Verhalten und Entscheidungen bzw. ob tot oder lebendig man erst feststellen kann, wenn man die Box öffnet)?
Mit Zitat antworten