Thema: Zeitscheibe
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 25.08.15, 15:38
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.494
Standard AW: Zeitscheibe

Zitat:
Zitat von derwestermann Beitrag anzeigen
Ich zitiere aus dem Film (so zwischen der 23ten und 26ten Minute):

"Wenn ein fremder jetzt-Begriff Ereignisse einschliessen kann, die ich als Vergangenheit, oder Zukunft betrachte, ohne dass dieser fremde jetzt-Begriff weniger gültig wäre als meiner, folgt daraus, dass Vergangenheit und Zukunft Wirklichkeit sein müssen. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind also gleichermassen real, sie existieren."

Und das halte ich für großen Nonsens.
Das ist ja die bekannte Relativität der Gleichzeitigkeit, die sich schon aus der Speziellen Relativität ergibt: Ereignisse, die sich für einen Beobachter durch den gleichen Wert der Zeitkoordinate auszeichnen, sind für einen relativ zu ihm gleichförmig bewegten Beobachter i.a. nicht gleichzeitig, haben unterschiedliche Zeitkoordinaten ("Lorentz-Transformation").
Die Schlussfolgerung daraus, dass deshalb "Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft real existieren" (was soll das überhaupt bedeuten?) erschließt sich mir allerdings auch nicht.
Mit Zitat antworten