Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 30.01.17, 20:09
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 903
Beitrag AW: Absolute Geschwindigkeit der Erde

Zitat:
Zitat von CrazyT Beitrag anzeigen
[...]
Also mal angenommen ich habe einen langen Zug (2 Lichtjahre lang).
Genau in der Mitte befindet sich eine Lampe.
An den beiden äußeren Enden befinden sich Kamera's(Kamera A und B - mit Zeitmittschnitt).
Der Zug fährt mit 10% Lichtgeschwindigkeit in Richtung von Kamera A.
Nach einer bestimmten Zeit geht das Licht in der Mitte an.
[...]
AFAIK ist es bezogen auf die SRT so, dass
1. Bewegung relativ ist
2. somit Geschwindigkeit auch.
Es geht immer um eine konstante und gleichförmige Bewegung. Wenn der Zug mit v = 10% LG sich bewegt, dann müsste man erst mal sagen zu was. Wenn man dann einen äußeren Bobachter festlegt, dann kann man aufgrund der Relativität auch den Zug als ruhend betrachten. Definiere ich so den Zug als ruhend, kommen die Lichtblitze gleichzeitig an, aus der Perspektive.

Nur für einen äußeren Beobachter stellt es sich m.E. anders da.
IMHO eilt aus dieser Sicht der Lichtblitz der Kamera A hinterher, während er B entgegenkommt. Die LG ist zwar sehr groß, aber endlich. Etwas Zeit müsste der Lichtblitz länger brauchen, um A zu erreichen. Bei B müsste es umgekehrt sein. Gruß

PS: Gibt dazu einen Artikel auf Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Relati...eichzeitigkeit

Geändert von Plankton (30.01.17 um 20:39 Uhr) Grund: PS
Mit Zitat antworten