Thema: Zeitillusion
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #39  
Alt 11.08.22, 00:55
Remzi Öztürk Remzi Öztürk ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2022
Beitr?ge: 157
Idee AW: Zeitillusion

Zitat:
Zitat von Quantor Beitrag anzeigen
Nun ja, wenn Zeit eine Illusion ist, dann ist auch Geschwindigkeit (Weg pro Zeit) eine Illusion, und wenn Geschwindigkeit eine Illusion ist, dann auch Bewegung (Ortsänderungen in der Zeit), und wenn Bewegung eine Illusion ist, dann eben auch eine Folge von Änderungen im Raum (ohne Kausalität?, mit Chaos?). Müsste das Universum dann nicht "starr" sein, ohne Bewegung?

Du solltest dann also zumindest erklären, warum wir Zeit wahrnehmen und die Natur zeitlich beschreiben können, zB. klassisch mit Newton.

Der Mond dreht sich um die Erde, die Erde um die Sonne. Du kannst den Zustand gestern, heute oder morgen berechnen und mit Messungen von gestern, heute oder morgen vergleichen. Das passt soweit. Wir haben auch eine Vorstellung von gestern, heute und morgen. Das "jetzt" ist da gar nicht ausgezeichnet. eben nur ein Punkt auf der Zeitachse, auch wenn du jeden Punkt mit "jetzt" bezeichnen willst.

Aber nicht nur das, diese Zeit hat auch noch eine "Richtung", sie "fliesst" vom Gestern über das Heute zum Morgen, Erde und Mond und Uhren drehen sich in einer "Orientierung", wir leben von der Geburt zum Tod, nicht anders herum.

Wie erklärst und beschreibst du das?
Hallo Justice & Quantor,

Antwort für Euch beide um „Zeit“ zu sparen.

Vorbemerkung: Es ist keine Beleidigung gegen Euch, sondern eine Feststellung, besser gesagt ein Vergleich!

Eure Fragen sind ähnlich wie bei einer Physik-Vorlesung im Abschluss Semester, Wenn Zwei, die Hände hochheben und anfangen zu fragen:
„ich habe gehört der Mond dreht sich, die Erde dreht sich, die Sonne dreht sich, drehen wir uns auch, Herr Professor?“

Also Spaß bei Seite, ich würde Euch vorschlagen etwas mehr in der Physik-Welt schlau zu machen, mehr in und um Wissenschaft zu informieren.

Dann würden viele Fragen die Ihr gestellt habt, sich automatisch erübrigen.


Also in diesem Sinne, viel Erfolg bei der Erforschung und Ausarbeitung in der Physik-Welt.


Grüße
Remzi
__________________
Nichts ist unmöglich. THINK DIFFERENT!

Ge?ndert von Remzi Öztürk (11.08.22 um 01:52 Uhr)
Mit Zitat antworten