Thema: Zeitillusion
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #66  
Alt 12.08.22, 23:40
Remzi Öztürk Remzi Öztürk ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2022
Beitr?ge: 157
Idee AW: Zeitillusion

Zitat:
Zitat von Quantor Beitrag anzeigen
Schau mal, du kannst "Phantastophysik" treiben und dir deine eigenen Fragen nach deinem eigenen Geschmack beantworten. Doch dann darfst du auch keine Antworten von anderen erwarten, die dich persönlich weiter bringen könnten.
Du kannst vielmehr davon ausgehen, dass sich schon 100 bis 1000 andere kluge Köpfe Gedanken über deine Fragen gemacht haben.
Das war auch schon bei Newton, Maxwell oder Einstein so. Auch sie haben sich erstmal mit dem beschäftigt, was andere kluge Köpfe sich ausgedacht haben. Dazu muss man aber verstehen, was diese Leute gesagt haben und dann dennoch etwas besseres hervorbringen. Das tust du aber leider ganz und gar nicht. Du willst vielmehr offenbar arrogant (das ist schon schlimm) und auch noch ignorant (das ist noch schlimmer) sein.

So wird das aber nichts mit dir. Du kannst so leider nur in deinem eigenen Saft schmorren und dir selbst die Welt machen, wie sie dir gefällt..
Hallo Quantor,

du hast ganz und vollkommen falsch verstanden, warum ich an „Senf“ so geschrieben habe.

Wenn du die früheren oder anderen Zitate von ihm lesen würdest, würdest du höchstwahrscheinlich meine Zitat an „Senf“ verstehen.

Kurzgefasst:

Für jegliche Frage oder Kritik bin ich offen und versuche auch möglich entsprechende Antworten zu geben, wichtig dabei keine Beleidigungen usw. was dem Senf öfter gegenüber mir unterlaufen ist.

Kein Mensch ist vollkommen, auch ich lerne ständig was Neues.

Unser Wissen ist weder das Endgültigste noch sind wir Allwissend.

Was Ignoranz angeht, bin ich vehement gegen so was, habe schon öfter betont, wenn jemand meinen Beitrag mit ernsthaften Argumenten wiederlegt, oder falsche Stellen verweist, bin auch gern bereit es so zu akzeptieren.

Ich würde nicht ständig darauf beharren und unbedingt rechthaben wollen, aber wie man sieht, gibt es so viele verschiedene Meinungen und Irritationen über dieser Thema, dass man in vernünftige Art und Weise diskutieren sollte, ohne Beleidigungen usw.

Dein Zitat, siehe unten:

"So wird das aber nichts mit dir. Du kannst so leider nur in deinem eigenen Saft schmorren und dir selbst die Welt machen, wie sie dir gefällt..“

Sehe ich als Überreaktion durch deine unwissende vorherige Debatten, zwischen mir und „Senf“, an.

Trotzdem Grüße
Remzi
__________________
Nichts ist unmöglich. THINK DIFFERENT!
Mit Zitat antworten