Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 23.08.18, 13:48
magnetrad magnetrad ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 04.03.2017
Beiträge: 72
Standard AW: Dunkle Materie Erklärungsversuch

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Es gibt halt bisher keine experimentellen Hinweise auf explizit nicht-gravitative Effekte der DM. Deine Theorie ist damit eine reine Modell-Theorie. Die nicht-gravitativen Effekte müssten voraussichtlich sogar künstlich entfernt werden. Da bleibe ich vorerst lieber beim SM.
Ich habe mir zu dem Thema ein Experiment ausgedacht:

Zunächst lege man eine Plastikkugel mit einem eingebautem Vibrator (und natürlich einem dünnem Stromkabel in Götterspeise / Gelatine und lässt die Gelatine in einer ballonförmigen Form erstarren. Nach dem Abnehmen der Form hat man einen Gelatine Ball mit einer Plastikkugel als Kern.

Die Plastikkugel spielt in dieem Beispiel die Materie, die Gelatine die Spieglmasse/Antimaterie7Dunkle Materie

Würde man nun die Kugel zum Vibrieren bringen wird genau die Frequenz der Vibration an die Gelatine abgeben und ist überall an jedem Punkt der Gelatine abgreifbar, das wäre also eine Wellenmechanik im wahrsten Sinne des Wortes.

Auch könnte man so die Schwerkraft erklären weil ja ein "Druck" auf die Oberfläche der Kugel entsteht.

Tja, jetzt muss man nur noch die "Gelatine" entdecken. Vielleicht dadurch dass die "Zunge" des Vibrators abwechseln nach "oben" und "unten" schlägt und dementsprechend zeitliche Unterschiede zwischen "oben" und "unten" Impulsen/Wellen vorhanden sind !

Wie gefällt dem TE dieses Gedankenmodell !

Geändert von magnetrad (23.08.18 um 13:53 Uhr)
Mit Zitat antworten