Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 15.05.12, 15:35
SCR SCR ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.05.2009
Beiträge: 3.061
Standard AW: Mathematisches Tool - direkt gemessen.

Zitat:
Zitat von RoKo Beitrag anzeigen
dann plaudern wir eben.
Meine Anerkennung zu dieser sehr weisen Reaktion, RoKo.

Ich hatte mich früher über "so etwas" immer furchtbar aufgeregt.
Aber man wird halt mit der Zeit älter. Das hat in meinem Fall dann allerdings weniger mit Weisheit zu tun: Ich denke, ich stumpfe einfach ab.

Paß halt nur auf dass Dir nicht dieselbe Ehre zuteil wird wie mir und am Ende Dein Name offensichtlich in jeder offiziellen Moderatoren-Mitteilung genannt werden muß (ob nun inhaltlich im Kontext angebracht oder nicht):
Zitat:
Zitat von Bauhof Beitrag anzeigen
Hallo Hawkwind,

dein Wunsch ist mir Befehl.
Ein Unterforum "Absurditäten-Kabinett" gibt es hier (leider) noch nicht, deshalb habe den Thread hierher verschoben. Dann kann auch SCR dazu noch ein paar seiner Platzpatronen platzen lassen.

M.f.G. Eugen Bauhof
Könntest Du bitte Deine Frage(n) etwas präzisieren, Bauhof?
Es dürfte wohl bekannt sein, dass man meines Erachtens (mindestens) 11 Dimensionen braucht um alle Beobachtungen "ohne größeren Hokuspokus" auf Nahwirkungen zurückführen zu können (Und falls diese am Ende nicht ausreichen sollten dann nimmt man eben noch ein paar mehr).
Viel mehr kann ich zur QM eigentlich dann auch nicht mehr beisteuern.
Also: Womit kann ich Dir darüber hinaus noch dienen / Was willst Du sonst noch von mir wissen / Wie kann ich Dir helfen?

Ansonsten würde ich vorschlagen, wir stören nicht mehr weiter diesen meines Erachtens durchaus nicht uninteressanten Thread.

Geändert von SCR (15.05.12 um 15:53 Uhr)
Mit Zitat antworten