Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 30.04.19, 03:17
HatnieKohle HatnieKohle ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 30.04.2019
Beiträge: 1
Standard Levitation - freie Energie (Raumenergie) - 2. Versuch

Hallo zusammen.

Ich hatte vorhin ein Dokument in dieses Forum gepostet und beginn dabei 2 Fehler. Ich postete in die falsche Gruppe und keine großen Infos, warum es eigentlich geht.

Doch das ich beim 1. Kontakt, für IMMER gebannt werde, nur weil einer nicht lesen kann? Also bitte.

Es handelte sich um eine .otd Datei für Open Office. Ich habe als Beschreibung groß und deutlich LibreOffice Dokument geschrieben, welches jeder Virenscanner schnell durchlässt

und keine MS WORD Datei mit einem VIRUS . Das behauptet dieser Kerl einfach und hat es noch nicht einmal geprüft!

Ein Physiker, hoffentlich mit Doktortitel, der nicht lesen kann und alles nach seiner willkürlichen Meinung beurteilt!

SORRY, ICH BIN ECHT SAUER!!

Und jetzt möchte ich mich entschuldigen, für das was ich gerade geschrieben habe. Der Erstkontakt ist dumm gelaufen und natürlich können sie lesen.

Ich bin seit über 20 Jahren selten in Foren. Ich dachte, Physiker mögen es kurz und knapp. Dr. Turtur begrenzt z. B. auf 100 Zeichen pro Mail.

Ich beschäftige mich mit Bewegungsabläufen, die z. B. in Puppen, über Computerchips gesteuert werden. Oder Einfach: Auf der Kirmes, die großen Clowns. Wenn die sich bewegen, dann winke meistens ich.

Ich bin beim Stöbern im Internet auf diese Datei gestoßen. Beim überfliegen sah ich sofort, das es sich um Arbeit eines Studenten handelte, der das ganze Universum aus der Sicht von Bewegung beschrieb. Es wurde sofort zu einer Art Bibel für meine Arbeit.

Als ich per Zufall mit dem Thema Raumenergie in Berührung kam, dachte ich an meine kleine Bibel und schaute mir die Wellen von Herr Turtur an und
bin dabei regelrecht zusammengebrochen.

Alles, was Dr. Turtur beschreibt, steht dort auch. Doch das Dokument beschreibt genau, wo eine Monsterwelle entsteht. Es sind genau die Punkte, wo der Arm des Clowns fliegen gehen würde.

Doch der absolute Hit: Er zieht Einstein durch den Kakao.
---------------------------------------


Also neuer Versuch:

https://storage.driveonweb.de/dowdoc...021a7ef6cf1bd1

Dies ist ein LIBRE Dokument und enthält nur Buchstaben und bunte Bilder. Der Autor widerlegt sehr glaubhaft die Gesetze eines geschätzten Genies.
2 Seiten Text, danach ein paar Seiten Bilden von Wassersog, Pyramiden, Ufos und Galaxien.

Dabei dreht es sich nicht darum, wo kommen Ufos oder Pyramiden her. Es geht nur um Formen und Bewegungen.

Ich hatte mir gedacht, dass Physiker gerne mal sehen möchten, wie ein kleiner Student, Einstein nach Strich und Faden "verarscht" und nach meinen Gefühl sogar Recht hat.

Hat er Recht? Gibt es wirklich keine Gravitation??????
Und dadurch auch keine Atombombe????????????????????

Geändert von HatnieKohle (30.04.19 um 03:26 Uhr)
Mit Zitat antworten