Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 19.02.16, 15:41
John Dee John Dee ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 6
Standard AW: Kreationismus ist Kreativ?

Zitat:
Zitat von Ich Beitrag anzeigen
................................

Das nennt sich Treppenwitz, man überlegt lange, wie man geistreich hätte reagieren können und wie sich die Situation dann entwickelt hätte....
Ja, ...es ist genau das!

Ich frage mich natürlich, wie kann man solchen Menschen argumentativ begegnen?..

Allerdings scheint es ja diesen Leuten offensichtlich nicht um das Austauschen von Argumenten zu gehen, sondern durch eine Art polemischen Agitieren dem Gegenüber den Mund zu stopfen.
Auch Widersprüche in der eigenen Argumentationslinie kümmert diese Personen nicht sonderlich.

Ich fand es eben ziemlich beleidigend,...Sachen wie die "Paläontologen hätten in den USA schon viele Beweise gefunden, die der Evolutionstheorie widersprächen, ...aber einfach vernichtet." usw.. etc.... Das ist eine unglaubliche Unterstellung!
Und macht mich einfach nur wütend ...noch jetzt.

Hochgekommen ist das ganze auch durch eine geradezu absurd (zumindest für meine Ohren) klingende Behauptung (irgend)eines amerikanischen Musikers, der ernsthaft meint, die Erde sei eine SCHEIBE. (Hatte das vor 2 , 3 Tage im Netz gelesen.)

Naja, ich kriege noch einen roten Kopf.

Danke für die Antworten


p.s.
Ich möchte kein Evolutionsbiologe in den USA sein.

Geändert von John Dee (19.02.16 um 15:53 Uhr)
Mit Zitat antworten