Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen Haben Sie etwas Interessantes gelesen, gegoogelt oder sonstwie erfahren? Lassen Sie es uns hier wissen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.12.16, 10:07
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 303
Standard AW: Lasst uns von der dunklen Materie wegkommen

Es sieht sogar so aus, als ob nichtmal das eine Aussicht bietet....

http://www.sciencealert.com/there-s-...searchers-find
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.12.16, 12:34
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.469
Standard AW: Lasst uns von der dunklen Materie wegkommen

Zitat:
Zitat von inside Beitrag anzeigen
Es sieht sogar so aus, als ob nichtmal das eine Aussicht bietet....

http://www.sciencealert.com/there-s-...searchers-find
Diese Ergebnisse dürften bestimmte Modelle für DM ausschließen, aber nicht alle; m.E. nicht das Axiom und nicht die sterilen Neutrinos. Umgekehrt bedeutet diese jedoch keinen positive Hinweis auf diese nicht ausgeschlossenen Modelle.
__________________
Ἓν οἶδα, ὅτι οὐδὲν οἶδα.
Sokrates
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.12.16, 10:38
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Beiträge: 1.946
Standard AW: Lasst uns von der dunklen Materie wegkommen

Hi,

verstehe ich recht, hier wird behauptet, es gibt Hinweise, dass DM rein baryonischer Natur ist?
Zitat:
Consequently, the dark matter contribution is fully specifed
by that of the baryons.
https://journals.aps.org/prl/abstrac...ett.117.201101
pdf hier:
https://arxiv.org/pdf/1609.05917
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.12.16, 23:14
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.210
Standard AW: Lasst uns von der dunklen Materie wegkommen

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Hi,

verstehe ich recht, hier wird behauptet, es gibt Hinweise, dass DM rein baryonischer Natur ist?


https://journals.aps.org/prl/abstrac...ett.117.201101
pdf hier:
https://arxiv.org/pdf/1609.05917
Habe grad mal reingelesen. Ich verstehe es so, dass die Verteilung der baryonische Masse in den Galaxien eher die MOND Theorie unterstützt.

LG
EvB
EDIT: Anders ausgedrückt. Die "sichtbare" baryonische Masse in (machen) Galaxien stand einer MOND Theorie entgegen. Aufgrund der hier beschrieben "tatsächlichen" Verteilung der baryo. Masse nun nicht mehr (?) Im Gegenteil-Ich verstehe die Autoren so, dass es kein Zufall sein kann, dass die Verteilung "exakt" so ist, wie man es für eine MOND Theorie benötigt.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E

Geändert von Eyk van Bommel (29.12.16 um 09:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.12.16, 00:33
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.828
Standard AW: Lasst uns von der dunklen Materie wegkommen

Aktuell werden Axionen diskutiert. Deren Masse muss aber winzig sein.

Irgendwo zwischen 50 und 1500 Mikroelektronenvolt.

Die Masse eines Protons läge um ca. 14 Größenordnungen höher.

14 Größenordnungen!!! Unvorstellbar.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 29.12.16, 10:49
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Beiträge: 1.946
Standard AW: Lasst uns von der dunklen Materie wegkommen

Zitat:
Zitat von Eyk van Bommel Beitrag anzeigen
Habe grad mal reingelesen. Ich verstehe es so, dass die Verteilung der baryonische Masse in den Galaxien eher die MOND Theorie unterstützt.

LG
EvB
EDIT: Anders ausgedrückt. Die "sichtbare" baryonische Masse in (machen) Galaxien stand einer MOND Theorie entgegen. Aufgrund der hier beschrieben "tatsächlichen" Verteilung der baryo. Masse nun nicht mehr (?) Im Gegenteil-Ich verstehe die Autoren so, dass es kein Zufall sein kann, dass die Verteilung "exakt" so ist, wie man es für eine MOND Theorie benötigt.
"MOND-Theorie" ... das war doch so etwas wie für große Abstände modifizierte Newtonsche Gravitationstheorie, oder?
Dann wäre MOND doch eher als Alternative zur DM-Hypothese geeignet. In dem Papier wird aber die Existenz der DM gar nicht angezweifelt; sie sagen nur, sie sei baryonisch.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.12.16, 12:30
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.210
Standard AW: Lasst uns von der dunklen Materie wegkommen

Mag sein das ich selektiv filter beim quer lesen.

Zitat:
Indeed our results were anticipated over three decades ago by MOND. Whether this is a situation in which it would be necessary to invent MOND if it did not already exist, is worthy of contemplation.
Frei Übersetzt
Tatsächlich wurden diese Ergebnisse vor über drei Jahrzehnte von MOND vorhergesagt. Ob dies eine Situation ist, in der es notwendig wäre, MOND zu erfinden, wenn sie nicht bereits existiere, ist eine Überlegung wert.

Hm?
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.12.16, 13:30
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 303
Standard AW: Lasst uns von der dunklen Materie wegkommen

MOND oder das von Verlinde, klingt beides immerhin besser als DM, wenn ich ehrlich bin...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.12.16, 16:49
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.210
Standard AW: Lasst uns von der dunklen Materie wegkommen

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
"MOND-Theorie" ... das war doch so etwas wie für große Abstände
Eher etwas mit geringer Massendichte.

Den Rest gibt es wieder nur im "Members Only" bereich. Stichwort MOND
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm