Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Aktuelle Meldungen

Hinweise

Aktuelle Meldungen Haben Sie etwas Interessantes gelesen, gegoogelt oder sonstwie erfahren? Lassen Sie es uns hier wissen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 11.02.16, 20:27
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.324
Standard AW: Gravitationswellen entdeckt?

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Warum hat man nicht direkt 3 Detektoren gebaut, sondern nur 2? Aus Kostengründen?

Die Positionsbestimmung des Signals wäre dann doch viel genauer gewesen.
Ja, Kosten wohl auch. Aber es ist auch so, dass die Detektoren weltweit später im Verbund arbeiten sollen. (Denke/Hoffe ich.) Die meisten von denen sind noch in Konstruktion oder gar Planung. Momentan gibt es 3 fertige Detektoren. Das sind die 2 LIGOs und der GEO600. In Arbeit ist einer in Italien und Japan.

Auf der Konferenz hat man das alles angesprochen und auch eine Grafik gezeigt.
__________________
Gruß, Johann
------------------------------------------------------------
Eine korrekt gestellte Frage beinhaltet zu 2/3 die Antwort.
------------------------------------------------------------

E0 = mc²
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.02.16, 20:36
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.324
Standard AW: Gravitationswellen entdeckt?

Schau dir die Aufzeichnung ab ca. 1:35 an. Da kommt eine Frage von einem japanischen Journalisten diesbezüglich, könnte man sagen.
__________________
Gruß, Johann
------------------------------------------------------------
Eine korrekt gestellte Frage beinhaltet zu 2/3 die Antwort.
------------------------------------------------------------

E0 = mc²
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.02.16, 20:56
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.702
Standard AW: Gravitationswellen entdeckt?

http://www.slate.com/blogs/bad_astro...d_at_ligo.html
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.02.16, 22:11
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.702
Standard AW: Gravitationswellen entdeckt?

Weils so elektrisierend ist, muß auch AE zu Wort kommen.

http://articles.adsabs.harvard.edu/c.........688E.pdf
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 12.02.16, 12:15
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.350
Standard AW: Gravitationswellen entdeckt?

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Weils so elektrisierend ist, muß auch AE zu Wort kommen.

http://articles.adsabs.harvard.edu/c.........688E.pdf
daraus
Zitat:
Gravitational waves (not to be confused with gravity waves, which are a totally different thing) are ripples ...
Was sind denn die "gravity waves", mit denen man sie nicht verwechseln soll???

Gruß,
Uli
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 12.02.16, 12:30
Herr Senf Herr Senf ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 19.04.2015
Beiträge: 80
Standard AW: Gravitationswellen entdeckt?

Hallo Uli,

im Deutschen ist das ein "anderes" Wort:
das sind Schwerewellen, die sich durch die Schwerebeschleunigung also klein-g ausbreiten, und nicht durch Groß-G entstehen
https://de.wikipedia.org/wiki/Schwerewelle

Grüße Senf
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12.02.16, 13:21
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.350
Standard AW: Gravitationswellen entdeckt?

Verstehe ... besten Dank, Senf!

Gruß,
Uli
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 12.02.16, 16:53
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.702
Standard AW: Gravitationswellen entdeckt?

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Weils so elektrisierend ist, muß auch AE zu Wort kommen.

http://articles.adsabs.harvard.edu/c.........688E.pdf

Zitat:
Zitat von Albert Einstein
696
Gleichwohl müßten die Atome zufolge der inneratomischen Elektronenbewegung
nicht nur elektromagnetische, sondern auch Gravitationsenergie
ausstrahlen, wenn auch in winzigem Betrage. Da dies
in Wahrheit in der Natur nicht zutreffen dürfte, so scheint es, daß
die Quantentheorie nicht nur die MAXWELLSche Elektrodynamik, sondern
auch die neue Gravitationstheorie wird modifizieren müssen.
Wenn das nicht so ganz nebenbei eine prophetische Aussage ist.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12.02.16, 20:08
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.168
Standard AW: Gravitationswellen entdeckt?

Ja, theoretisch schon.

Könnte man mal überschlagsweise den Energieverlust durch Gravitationswellen in einem Wasserstoffatom berechnen?

Zitat:
Zitat von Wikipedia
Jede Veränderung in der Verteilung von Masse und/oder Energie im Universum, bei der zumindest das Quadrupolmoment zeitlich variiert, führt zur Abstrahlung von Gravitationswellen. Im einfachsten Fall sind dies zwei einander umkreisende Massen.

So erzeugt der Umlauf der Erde um die Sonne Gravitationswellen, allerdings unmessbar schwache Wellen. Die abgestrahlte Leistung beträgt gerade einmal 300 W, weswegen auch die Beeinflussung der Erdbahn durch diesen Effekt nicht messbar ist. Um nur ein Millionstel der kinetischen Energie dieser Bewegung abzustrahlen, wären ungefähr 10^18 (eine Trillion) Jahre nötig.
Ich schau' mir das mal im Bohrschen Atommodell an.
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.

Geändert von TomS (12.02.16 um 20:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 12.02.16, 20:13
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 905
Daumen hoch http://bit.ly/1QcaTp9

Das Wort Gravitationswellendetektor ist bei mir schon seit einiger Zeit ein Treppenwitz. Naja, präzise sieht anders aus, aber war der Wahnsinn wohl gestern bei der NSF. Man freut sich einfach nur über so viel Wissen, und Wissen ist Macht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm