Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 02.08.18, 13:59
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.700
Standard AW: Hawking-Strahlung

Zitat:
Zitat von Quantum Of Justice Beitrag anzeigen
Was natürlich auch sein kann ist das wir in naher oder weiter Zukunft herausfinden, dass wir nie alles wissen können ...
Ich denke, das wissen wir bereits heute mit Sicherheit.

Zitat:
Zitat von Quantum Of Justice Beitrag anzeigen
(Theory of Everthing)
Dabei handelt es sich nicht um etwas, derzufolge wir alles wissen, sondern lediglich um eine Theore, die eine einheitliche Sicht auf alle Phänomene, Skalen, Energien usw. bietet; selbst wenn wir diese ToE hätten, dann wüssten wir noch nicht, dass sie umfassend richtig ist.
__________________
«while I subscribe to the "Many Worlds" theory which posits the existence of an infinite number of Toms in an infinite number of universes, I assure you that in none of them am I dancing»

Geändert von TomS (02.08.18 um 22:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 02.08.18, 14:52
Quantum Of Justice Quantum Of Justice ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 02.07.2018
Beiträge: 93
Standard AW: Hawking-Strahlung

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Ich denke, das wissen wir bereits heute mit Sicherheit.
Ich meine mit "Alles Wissen" unser erfassbares Universum. Natürlich ausserhalb des räumlichen und zeitlichen Fensters: "Vor dem Urknall" und "ausserhalb vom Universum (z.B. Parallele Universen)" ist wieder ein Anderes Thema, ob wir da indizen Finden die so ausschlagen geben sind, die so hohe Wahrscheinlichkeiten für gewisse Theorien bilden... das wird die Zukunft zeigen.

Zitat:
Dabei handelt es sich nicht um etwas, derzufolge wir alles wissen, sondern lediglich um eien Theore, dieeine einheitliche Sicht auf alle Phänomene, Skalen, Energien usw. bietet; selbst wenn wir diese ToE hätten, dann wüssten wir noch nicht, dass sie umfassend richtig ist.
Ja ich weiss. Ich wollte auch nicht umfassend sagen. Ich meine nur die ToE. Aber die ToE beinhaltet unter anderem ja auch die Dunkle-Energie und -Materie, sowie die Inflationsphase im jungen Universum, und die Physik der Schwarzen Löcher.
__________________
Du hast schlecht angefangen doch gegen Ende stark nachgelassen,
aber auch ein blindes Huhn kann die Zeit nicht zurück drehen,
denn Schweizerische Wissenschaftler haben herausgefunden
nachdem man ihnen den Ausgang zeigte.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.08.18, 15:10
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.198
Standard AW: Hawking-Strahlung

Zitat:
Zitat von Quantum Of Justice Beitrag anzeigen
Ja, da stimme ich Dir zu. Aber in dieser Antwort von Dir sagst Du ja selber "nicht unmöglich, jedoch unplausibel".
Das liegt daran, dass TomS sehr bemüht ist, sich wissenschaftlich zu verhalten. Eines der Kriterien, an dem du einen echten Wissenschaftler vom "Dummschwätzer" (wie mir ) unterscheiden kannst, ist, dass der Wissenschaftler im grunde nie extremale Aussagen macht, sondern immer die Möglichkeiten offen lässt, dass sie/er (/die Wissenschaft) sich da irrt.
__________________
Gruß, Johann
------------------------------------------------------------
Eine korrekt gestellte Frage beinhaltet zu 2/3 die Antwort.
------------------------------------------------------------

E0 = mc²
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.08.18, 15:44
Quantum Of Justice Quantum Of Justice ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 02.07.2018
Beiträge: 93
Standard AW: Hawking-Strahlung

Zitat:
Zitat von JoAx Beitrag anzeigen
Das liegt daran, dass TomS sehr bemüht ist, sich wissenschaftlich zu verhalten. Eines der Kriterien, an dem du einen echten Wissenschaftler vom "Dummschwätzer" (wie mir ) unterscheiden kannst, ist, dass der Wissenschaftler im grunde nie extremale Aussagen macht, sondern immer die Möglichkeiten offen lässt, dass sie/er (/die Wissenschaft) sich da irrt.
Korrekt. Ich bin ja auch VIEL näher beim Dummschwätzer als beim echten Wissenschaftler... Aber das heisst nicht, dass es schlecht ist, sich zu informieren und dann Fragen zu stellen
__________________
Du hast schlecht angefangen doch gegen Ende stark nachgelassen,
aber auch ein blindes Huhn kann die Zeit nicht zurück drehen,
denn Schweizerische Wissenschaftler haben herausgefunden
nachdem man ihnen den Ausgang zeigte.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.08.18, 19:57
pauli pauli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 1.290
Standard AW: Hawking-Strahlung

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Hallo pauli,


deine erneute unsachliche Kritik trotz mehrfacher Ermahnung geht mir auf die Nerven. Ich werde dich jetzt für einen Tag sperren, damit das Thema hier nicht weiter abrutscht und zerredet wird. Nutze die Zeit, um dich zu informieren und Fachveröffentlichungen zu lesen.
Und mir geht eure Arroganz auf die Nerven, VW ist keinen deut sachlicher als das was ich sage, es gibt nicht den geringsten Nachweis für diesen Unsinn, nur Annahmen. Ich mein wieso fragt sich keiner "wie ist es eigentlich möglich, dass eine komplett neue Welt entsteht, je nachdem ob wir das Elektron so oder so messen"? Jeder Mist wird hinterfragt aber das nicht, Quantenmessung, dass ich nicht lache
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 02.08.18, 22:17
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.700
Standard AW: Hawking-Strahlung

Zitat:
Zitat von pauli Beitrag anzeigen
Ich mein wieso fragt sich keiner "wie ist es eigentlich möglich, dass eine komplett neue Welt entsteht ...
Weil es ein Irrtum ist, zu glauben, dass „eine komplett neue Welt entsteht“.

Zitat:
Zitat von pauli Beitrag anzeigen
Jeder Mist wird hinterfragt aber das nicht, Quantenmessung ...
... wird hinterfragt.

Du kommst mir vor wie jemand, der Dali wegen seiner Musik Scheiße findet, und der sich wundert, dass ihm niemand zuhört.
__________________
«while I subscribe to the "Many Worlds" theory which posits the existence of an infinite number of Toms in an infinite number of universes, I assure you that in none of them am I dancing»
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 10.08.18, 20:58
pauli pauli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 1.290
Standard AW: Hawking-Strahlung

Ihr habt doch selbst keinen Schimmer was angeblich entsteht oder nicht ensteht, in keinem Thread gibt es eine klare Aussage. Früher hatte man Zauberei für irgendwelche nebulösen Dinge, jetzt Quantenmechanik.

https://de.wikipedia.org/wiki/Viele-Welten-Interpretation#/media/File:Schroedingers_cat_film.svg
Zitat:
Veranschaulichung der Separation des Universums aufgrund zweier überlagerter und verschränkter quantenmechanischer Zustände anhand von Schrödingers Katze
...
Die VWI enthält keinen Kollaps der Wellenfunktion und erklärt dessen subjektives Erscheinen mit dem Mechanismus der Quanten-Dekohärenz, was die physikalischen Paradoxa der Quantentheorie, wie das EPR-Paradoxon und das Schrödingers-Katze-Paradoxon, auflöst, da jedes mögliche Ergebnis jedes Ereignisses in seiner eigenen "Vergangenheit" oder "Welt" definiert ist und tatsächlich existiert
selbstverständlich
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 10.08.18, 22:00
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 709
Standard AW: Hawking-Strahlung

Da der Link so nicht funktioniert hier nochmal der korrekte Link https://de.wikipedia.org/wiki/Viele-...s_cat_film.svg

EDIT: Die Quellen in der WP bestätigen, dass die Idee des "Aufsplittens" des Universums eher von B. deWitt stammt. Er beschreibt das jedoch nicht in einer Fachzeitschrift, sondern in Physics Today. Ich kann diesbezüglich auch nur empfehlen, speziell diesen Aspekt nicht übermäßig ernst zu nehmen.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Geändert von Bernhard (10.08.18 um 22:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 11.08.18, 10:12
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 709
Standard Unterschiedliche Ansichten bei ...

den Themen "Multiversum" und "Viele-Welten-Interpretation". Ich verschiebe hiermit einige Beiträge, um die Lesbarkeit eines anderen Themas wieder herzustellen.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Geändert von Bernhard (11.08.18 um 10:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 11.08.18, 11:19
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.700
Standard AW: Hawking-Strahlung

Zitat:
Zitat von pauli Beitrag anzeigen
Ihr habt doch selbst keinen Schimmer was angeblich entsteht oder nicht ensteht, in keinem Thread gibt es eine klare Aussage.
Selbstverständlich gibt es eine klare Aussage. Die ist allerdings in der Sprache der Mathematik formuliert, ohne die es im Rahmen der Quantenmechanik nun mal nicht geht.
__________________
«while I subscribe to the "Many Worlds" theory which posits the existence of an infinite number of Toms in an infinite number of universes, I assure you that in none of them am I dancing»
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm