Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.03.21, 08:33
rene.eichler2 rene.eichler2 ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Stollberg/Erzgebirge
Beiträge: 122
Standard AW: Teilchen mit und ohne Masse

Hi sanftwasser
du hast da einen kleinen Denkfehler, der Kern bewegt sich rückwärts in den 3 Raumdimensionen also -s, was du aber noch nicht verstanden haben scheinst, er bewegt sich zusätzlich auch rückwärts in der Zeit, also -t

wenn ich es richtig verstanden habe, denkst du ich meine etwa das
v=-s/t, dann wäre v negativ
Ich meine aber v =-s/-t, dann ist v wieder positiv, genau wie bei Materie wo v=s/t auch positiv ist
__________________
http://antimaterie-stern.simplesite.com/

Es ist Alles möglich im Universum, Hauptasache es ist genügend unvernünftig.
Niels Bohr
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.03.21, 09:23
rene.eichler2 rene.eichler2 ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Stollberg/Erzgebirge
Beiträge: 122
Standard AW: Teilchen mit und ohne Masse

Ich habe dazu mal schnell 2 Grafiken erstellt, wo man besser erkennt was ich meine.




x soll eine der 3 Raumdimensionen sein

bewege dich einmal im Kopf von 0 nach 2, das entspricht v=s/t

von 0 nach -2 in der ersten Grafik enspricht v=-s/t, aber was ist dabei negativer Raum? Ein negatives Universum?, das ist also nicht möglich.
Aber was geht ist die 2. Grafik, dort vergeht zusätzlich auch die Zeit rückwärts.
Also v=-s/-t wenn du dich jetzt entlang der Ruamdimension x nach rechts bewegst, kannst du nicht unterscheiden ob du dich jetzt von 0 nach 2 oder von 0 nach -2 bewegst, denn es ist die Gleiche Bewegung im Raum
__________________
http://antimaterie-stern.simplesite.com/

Es ist Alles möglich im Universum, Hauptasache es ist genügend unvernünftig.
Niels Bohr
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.03.21, 09:40
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.944
Standard AW: Verständnisfrage zu E=mc²

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Das sieht nach einer deutlich mißverstandenen Feynman-Stückelberg-Interpretation aus.
Bzw. nach Runaway motion, falls er Antimaterie mit negativer Materie verwechselt.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.03.21, 10:07
rene.eichler2 rene.eichler2 ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Stollberg/Erzgebirge
Beiträge: 122
Standard AW: Teilchen mit und ohne Masse

hi Timm , danke für deinen Link

negative Materie klingt zwar komisch aber irgendwie ist es auch so.

meiner Meinung nach hat Antimaterie auch Antigravitation.
das heißt Antiteilchen untereinander ziehen sich gravitativ an, genau wie sich Teilchen untereinander anziehen
Aber Teilchen und Antiteilchen stoßen sich ab.

In deinem Link steht dazu z.B:
Zitat:
Gravitationsinteraktion von Antimaterie

Der überwältigende Konsens unter Physikern ist, dass Antimaterie eine positive Masse hat und von der Schwerkraft beeinflusst werden sollte, genau wie normale Materie. Direkte Experimente mit neutralem Antiwasserstoff waren nicht empfindlich genug, um einen Unterschied zwischen der Gravitationsinteraktion von Antimaterie im Vergleich zu normaler Materie zu erkennen. [36]
Es ist also noch nicht geklärt ob Antimaterie normale Gravitation besitzt oder Antigravitation.
Ich finde es deshalb unerträglich wenn sich Herr Professor Harald Lech im Fernsehen immer wieder hinstellt und behauptet es wäre erwiesen das Antimaterie normale Gravitation besitzt
Herr Lech erklärt Stundenlang wie wichtig es ist in der Physik wissenschaftlich vorzugehen und etwas erst als wahr anzusehen wenn es experimentell bestätigt wurde, am besten mehrmals. Wobei es eine absolute Wahrheit nie geben wird und man sich ihrer immer nur weiter annähert.
Dabei hält er sich selbst nicht dran
__________________
http://antimaterie-stern.simplesite.com/

Es ist Alles möglich im Universum, Hauptasache es ist genügend unvernünftig.
Niels Bohr

Geändert von rene.eichler2 (13.03.21 um 10:22 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.03.21, 13:56
sanftwasser sanftwasser ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2018
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 269
Standard AW: Teilchen mit und ohne Masse

Hi Rene, danke für die Erläuterung.
Zu minus s sagst Du, negativer Raum gibt keinen Sinn.
Für minus t gilt glaube ich dasselbe.
Und warum sollte dann der Aufeinanderbezug von Sinnlosem (-s/-t) Sinn 'v' stiften?
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.03.21, 14:39
rene.eichler2 rene.eichler2 ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Stollberg/Erzgebirge
Beiträge: 122
Standard AW: Teilchen mit und ohne Masse

Hi Sanftwasser
v ist die Abkürzung für die Geschwindigkeit in Metern/Sekunde

s ist der zurückgelegte Weg in Metern

und t ist die Zeit in Sekunden

v=s/t
1m/sek=1m/1sek

v=-s/-t
1m/sek=-1m/-1sek

Die Minuse auf der rechten Seite von v=-s/-t kürzen sich weg, deshalb ist v also die Geschwindigkeit positiv

ich hoffe das ist was du wissen wolltest Gruß
__________________
http://antimaterie-stern.simplesite.com/

Es ist Alles möglich im Universum, Hauptasache es ist genügend unvernünftig.
Niels Bohr
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.03.21, 15:02
sanftwasser sanftwasser ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2018
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 269
Standard AW: Teilchen mit und ohne Masse

Negativ.
Ich will wissen was negativer Weg ist und was negative Zeit ist.
Was Du Dir darunter vorstellst.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.03.21, 15:24
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.944
Standard AW: Teilchen mit und ohne Masse

Zitat:
Zitat von rene.eichler2 Beitrag anzeigen
meiner Meinung nach hat Antimaterie auch Antigravitation.
Deine Meinung sei dir unbenommen, auch wenn sie geringfügig weniger zählt als der überwältigende Konsens unter Physikern.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.03.21, 15:32
rene.eichler2 rene.eichler2 ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Stollberg/Erzgebirge
Beiträge: 122
Standard AW: Teilchen mit und ohne Masse

sowas ist schwer zu erklären. Aber vielleicht helfen dir diese beiden Grafiken es besser zu verstehen


stell dir ein Wurmloch vor in das ein Materieteilchen immer gerade aus , von Ost nach West hindurchfliegt, der Raum krümmt sich und das Teilchen wird am Ende des Wurmloches zu einem Antiteilchen, was dann aber im Paralleluniversum immer noch von Ost nach West fliegt.
Im Bezug auf das Normale Universum fliegt es aber jetzt in genau entgegengesetzter Richtung
bringt man das normale Universum mit dem Paralleluniversum zusammen,
Also Ein und Ausgang des Wurmlochs liegen am gleichen Punkt.Sind für das Antiteilchen die Himmelsrichtungen vertauscht.
Wenn du dann noch die Zeit rückwärts laufen lässt , fliegt das Antiteilchen wieder in die Gleiche Himmelsrichtung wie das normale Teilchen, das habe ich in der 2. Grafik aber nicht mehr dargestellt
__________________
http://antimaterie-stern.simplesite.com/

Es ist Alles möglich im Universum, Hauptasache es ist genügend unvernünftig.
Niels Bohr
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.03.21, 16:49
sanftwasser sanftwasser ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2018
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 269
Standard AW: Teilchen mit und ohne Masse

Dankeschön. Ja, ist nicht einfach darzustellen, wie die Zeit rückwärts läuft. Denn auch im parallelen Universum läuft sie vorwärts. Oder wie würdest Du ein rückwärts in der Zeit definieren?

Geändert von sanftwasser (13.03.21 um 16:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm