Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Aktuelle Meldungen

Hinweise

Aktuelle Meldungen Haben Sie etwas Interessantes gelesen, gegoogelt oder sonstwie erfahren? Lassen Sie es uns hier wissen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.12.21, 07:55
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.128
Standard James Webb Space Telescope

James Webb Teleskop - Nachfolger von Hubble | Europa und das Weltall | ARTE (23.12.21)
Der Start ist für morgen den 25.12. ca. 13:20 Uhr (MEZ) geplant.

Es gibt dazu auch einen deutschsprachigen Live-Stream:
Live: Ariane V startet James Webb Space Teleskop - auf Deutsch (Senkrechtstarter)
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.12.21, 16:24
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 777
Standard AW: James Webb Space Telescope

Ich hoffe, dass das James Webb Space Telescope heil seine Parkposition im L2 Punkt erreicht. Wäre ein schönes Weihnachtsgeschenk an die Menschheih nach den vielen negativen Ereignissen.
__________________
MFG GEKU
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.12.21, 09:59
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.128
Standard AW: James Webb Space Telescope

So sehen die weiteren 30 Tage des JWST laut Planung aus:
NASA's James Webb Space Telescope Launched: WHAT'S NEXT ! (Scientia Plus, englisch, 24.12.21)
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.12.21, 10:01
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.128
Standard AW: James Webb Space Telescope

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Ich hoffe, dass das James Webb Space Telescope heil seine Parkposition im L2 Punkt erreicht.
Bis diese Position erreicht ist, müssen wir noch ca. 4 Wochen warten. Bis dahin faltet sich das Teleskop langsam aus und wird Stück für Stück (hoffentlich) in Betrieb genommen. Siehe letzter YouTube-Link.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.12.21, 10:22
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 777
Standard AW: James Webb Space Telescope

Wie groß ist eigentlich die Gefahr, dass Metoriten den großen Spiegel treffen? Ist doch der Beobachtungszeitraum sehr groß. Gibt es dazu Abschätzungen?
__________________
MFG GEKU
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.12.21, 15:33
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beitr?ge: 4.989
Standard AW: James Webb Space Telescope

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Wie groß ist eigentlich die Gefahr, dass Metoriten den großen Spiegel treffen? Ist doch der Beobachtungszeitraum sehr groß. Gibt es dazu Abschätzungen?

Diese Gefahr tendiert gegen Null. Der Beobachtungszeitraum liegt bei 10 Jahren (offiziell 5 Jahre). Das würde ich in diesem Kontext nicht als "sehr groß" bezeichnen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.12.21, 22:11
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.128
Standard AW: James Webb Space Telescope

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Wie groß ist eigentlich die Gefahr, dass Metoriten den großen Spiegel treffen? Ist doch der Beobachtungszeitraum sehr groß. Gibt es dazu Abschätzungen?
Man muss jetzt beim Hochfahren erst mal schauen, ob das Teleskop heil durch die niederen Erdorbits wegen des vorhandenen Weltraumschrotts gekommen ist.

Der Rest ist dann wohl vorallem Glückssache. Hubble hat es da oben ja auch ganz gut überstanden.

EDIT: Hier kann man nachsehen, wo das JWST gerade ist und in welchem Zustand es sich befindet: https://www.jwst.nasa.gov/content/we...ereIsWebb.html
__________________
Freundliche Grüße, B.

Ge?ndert von Bernhard (27.12.21 um 22:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.12.21, 14:56
RobertPfeffer RobertPfeffer ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 28.12.2021
Beitr?ge: 12
Standard AW: James Webb Space Telescope

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
EDIT: Hier kann man nachsehen, wo das JWST gerade ist und in welchem Zustand es sich befindet: https://www.jwst.nasa.gov/content/we...ereIsWebb.html
Ui, der hat ja noch ein wenig zu fliegen. Aber ein interessanter Link, da kann man ja wirklich alles quasi live beobachten
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.12.21, 15:50
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 777
Standard AW: James Webb Space Telescope

Zitat:
Zitat von RobertPfeffer Beitrag anzeigen
Ui, der hat ja noch ein wenig zu fliegen. Aber ein interessanter Link, da kann man ja wirklich alles quasi live beobachten
Wichtig ist, dass die Achse zwischen Erde und L2 nicht die Entfernung darstellt, sondern die Zeit bis das Teleskop sein Ziel erreicht. Tatsächlich hat das Teleskop heute fast 40% seines Weges absolviert, aber erst 4 Tage von 30. Ich vermute, dass das Teleskop antriebslos gegen die Schwerkraft bis zum L2 Punkt fliegt und dort zum Stillstand kommt.
Das Teleskop ist gegenüber gestern langsamer geworden (<1km/s).
__________________
MFG GEKU

Ge?ndert von Geku (29.12.21 um 17:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.12.21, 11:50
pauli pauli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beitr?ge: 1.426
Standard AW: James Webb Space Telescope

Warum eigentlich L2 ... ist es wegen der Stabilität im Miniorbit? Wenn ja: Hubble wiegt doppelt so viel und kann seine Lage permanent korrigieren, sich sogar anheben, warum verpasst man JWST nicht auch Riesensolarflügel so dass es immer genug Energie hat um seine Position halten zu können?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm