Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.11.18, 16:35
bumchack bumchack ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 08.11.2018
Beiträge: 21
Standard Arbeit berechnen

Hallo,

ich habe eine Aufgabe zur Berechnung der Arbeit, jedoch keine Idee wie ich diese löse )siehe Anhang). Kann jemand bitte helfen ?

Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (96,3 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.11.18, 17:21
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.561
Standard AW: Arbeit berechnen

EDIT: Ich gehe mal davon aus, dass bei b) die Kraft rechts im Bild gemeint ist.

Die Bewegungsgleichung bekommst Du wie folgt:

F = m * a = -m * g also:

d²z/dt² = -g

Kannst Du diese Gleichung integrieren?
__________________
Freundliche Grüße, B.

Geändert von Bernhard (08.11.18 um 17:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.11.18, 17:31
bumchack bumchack ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 08.11.2018
Beiträge: 21
Standard AW: Arbeit berechnen

nun wenn man einfach m für y einsetzt, wäre F_x = -42m. Dann wären für F_y = 2*yz = 2m^2 und für F_y = y^2-3 = m^2-3 ?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.11.18, 17:37
bumchack bumchack ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 08.11.2018
Beiträge: 21
Standard AW: Arbeit berechnen

denke die links im Bild da dort "statt" steht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.11.18, 17:44
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.561
Standard AW: Arbeit berechnen

Zitat:
Zitat von bumchack Beitrag anzeigen
nun wenn man einfach m für y einsetzt, wäre F_x = -42m
Da damit die Kraft die Einheit Meter bekommt, muss man der ersten Zahl 42 eine physikalische Einheit mitgeben. Welche?
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.11.18, 17:46
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.561
Standard AW: Arbeit berechnen

Zitat:
Zitat von bumchack Beitrag anzeigen
denke die links im Bild da dort "statt" steht.
Lade mal den oberen Bereich des Textes hoch.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.11.18, 17:52
bumchack bumchack ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 08.11.2018
Beiträge: 21
Standard AW: Arbeit berechnen

nun da Kraft die Einheit N hat und 1 N = kg*m/s^2 ist müsste man der Zahl die fehlenden kg/s^2 anhängen ? Wenn nicht stehe ich auf dem Schlauch
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.11.18, 17:53
bumchack bumchack ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 08.11.2018
Beiträge: 21
Standard AW: Arbeit berechnen

das ist die ganze Aufgabe, der obere Teil der nicht zu sehen ist, ist eine andere Aufgabe.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.11.18, 18:06
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.561
Standard AW: Arbeit berechnen

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Da damit die Kraft die Einheit Meter bekommt, muss man der ersten Zahl 42 eine physikalische Einheit mitgeben. Welche?
Rhetorische Frage: Wie wäre es mit N/m?

Kannst Du damit die physikalische Einheit der anderen drei Zahlen bestimmen?
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.11.18, 18:08
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.561
Standard AW: Arbeit berechnen

Zitat:
Zitat von bumchack Beitrag anzeigen
das ist die ganze Aufgabe, der obere Teil der nicht zu sehen ist, ist eine andere Aufgabe.
OK. Dann schlage ich vor, dass wir den einfachen Fall mit der Kraft rechts im Bild diskutieren.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm