Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.11.07, 04:43
seberta seberta ist offline
Guru
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 711
Standard Aus!?



Was sagen die Experten zu folgendem link, den ich Gandalf zu verdanken habe?

http://zeus.zeit.de/text/2006/05/Kosmologie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.11.07, 10:18
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard AW: Aus!?

Hi seberta
Zeitgenosse und ich haben hier doch schon oefters auf die Heim Theorie aufmerksam gemacht. Das eigentliche Problem einer TOE sind nicht die im Link dargestellten Argumente sondern :
Keiner will sie haben :-)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.11.07, 12:19
seberta seberta ist offline
Guru
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 711
Standard AW: Aus!?

Hallo, richy!

Okay, dann sollten wir mal über HEIM's Theorie diskutieren. Sobald ich mich kundig gemacht habe, mache ich dazu einen Vorschlag.
Viele Grüße, seberta (und ein schönes Wochende!)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.11.07, 13:14
pauli pauli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 1.334
Standard AW: Aus!?

Zitat:
Ist die Physik damit nach 2500 Jahren wieder bei ihren Anfängen angekommen?
Das ist ja wohl nur noch lächerlich
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.11.07, 13:20
seberta seberta ist offline
Guru
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 711
Standard AW: Aus!?

Hallo, Pauli!

Naja, schön wär's ja, wenn die Grundaussage dieses ZEIT-Artikels "lächerlich" wäre!
Auf der anderen Seite gilt:
"Wer zuletzt lacht ...".

Trotzdem ein schönes Wochende!
seberta
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.11.07, 21:45
Hermes Hermes ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 16.07.2007
Beiträge: 1.138
Standard AW: Aus!?

Siehst Du seberta?

Die Aussicht auf Multiversen (die Dir glaube ich nicht so sympathisch erscheinen und Dir immer wieder "am Rande des begrifflichen Unsinns" vorkommen), ermöglichen Dir hier sogar ein .

Solche erweiterten kosmologischen Aussichten sprengen doch alle bisherigen Disziplinen..
Die Realität sprengt alle Schubladen.
'Wissenschaft' ist nur ein (auch historisch) notwendig eingeschränkter gedanklicher Bereich, ein Modell auf einer bestimmten Erklärungsebene, aber eben nicht das 'Ding' in dem wir stecken.
Unser Leben, Universum, Multiversum, nenn es wie Du willst.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.11.07, 07:42
seberta seberta ist offline
Guru
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 711
Standard AW: Aus!?

Hallo Hermes!

Ich faende ein MULTIVERSUM grossartig, wenn man endlich einen empirisch/experimentellen Beobachtungszugang zu ihm haette!!
Volle Zustimmung zu Deiner Auffassung von WISSENSCHAFT!
Man darf eben nicht die Speisekarte mit dem Menue verwechseln - und die PHYSIK nicht auf MATHEMATIK reduzieren, oder?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.11.07, 11:02
JGC JGC ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: ES
Beiträge: 3.276
Standard AW: Aus!?

Hallo Pauli..

Das ist gar nicht "lächerlich"!!!

Das beweist nur den Charakter eines ewigen Zustandskreislaufes im Universum, das Universum selbst nimmt an diesem Zustandskreislauf teil und man kann von jedem Standpunkt aus "einsteigen" und Betrachtungen anstellen..

Stell dir einfach mal einen Ereigniskreis vor, der wie eine riesige. sphärische, elektronische Plakatwand um dich herum aufgebaut ist und alles Geschehende auf der Innenseite abbildet.

Stehst du in der Mitte, so erscheinen dir alle Ereignisse gleich bedeutend, weil du von allen Punkten der Plakatwand gleich weit weg bist. Kommst du aber der Wand an irgendeiner Stelle näher, so verstärken sich in dem Augenblick auch deren Formen(bessere Erkennbarkeit) deren Farben( deren psychologhischen Wirkungen) und deren elektromagnetischen Feldkräfte) die statische Ladung auf dem elektronischen Schirm)..

Dadurch bekommst du jedesmal eine entsprechend eingefärbte Realitätswahrnehmung geliefert.. Ganz nach deinem Geschmack, je nachdem an welcher Stelle des sphärischen Abbildungskreises du an die Mattscheibe siehst..

Stell dir mal einfach vor, du wärst nur so groß wie ein Virus, säsest auf der Mattscheibenoberfläche und würdest mit dem Fernrohr die phosphoriszierende Schicht des eingeschalteten Bildschirmes betrachten...


JGC
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.11.07, 03:10
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard AW: Aus!?

@JGC
Ich teile deine Meinung (wohl auch mit B.Heim) , dass die Gravitation die allumfassende Groesse in jedlichem Universum darstellt.
Den weiterfuehrende Details deinerseits, kann und will ich eigentlich aber nicht folgen.
Obwohl beides vieleicht gar nicht so weit auseinander liegt.
Ich moechte einen anderen Weg gehen. Den analytischen.

@seberta
Man kann sich ueber Heim nicht mal auf die schnelle kundig machen.
Ich habe 3 Jahre gebraucht um ueberhaupt mal zu verstehen um was es da ueberhaupt geht.
Der Aspekt der Multiversen wird von Heim in keinster Weise explizit erwaehnt.
Das ist eher ein Abfallprodukt.
In der Heim Theorie geht es um ganz andere Dinge.
Aber ok es ist eine TOE die auf Moeglichkeitsuniversen basiert.

Zitat:
Ich faende ein MULTIVERSUM grossartig, wenn man endlich einen empirisch/experimentellen Beobachtungszugang zu ihm haette!!
Tatsaechlich ?
Ich habe dir schon mehrfach Quellen vorgeschlagen um die Ergebnisse von Heim zu verifizieren. Letzendlich auch die positivern Ergebnisse von Cern.
Du scheinst da bischen naiv zu denken.
Kontaktaufnahme mit Zwergen und Feen oder wie ?
Heim ist eine TOE die im Versuch positiv verifiziert wurde.
Dass die Heim Theorie eine VWT ist, ist mehr eine Nebensaechlichkeit.
Was willst du denn noch mehr ?
ine TOE fuer Dummies. Ohne Mathematik. Sorry die gibt es nicht !
Da musst du schon bischen mehr an dir arbeiten.

Geändert von richy (26.11.07 um 13:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.11.07, 03:38
seberta seberta ist offline
Guru
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 711
Standard AW: Aus!?

Hallo, richy!

1. Ich habe bereits bemerkt, dass man sich über HEIM nicht "auf die schnelle" kundig machen kann. Auf jeden Fall ist mein Interesse an ihm geweckt - und das nicht nur, weil er sein Physik-Diplom bei Carl Friedrich von WEIZSÄCKER gemacht hat, den ich aus vielerlei Gründen sehr schätze!
2. Ich will keine TOE für "Dummies", sondern eine empirisch-experimentell überprüfte Theorie der QUANTENGRAVITATION, in der ART und QM auch in mathematisch überzeugender Weise miteinander verbunden sind.
3. Sollte dies HEIM bereits gelungen sein, müsste es die Forschergemeinschaft der Physiker ja bald bemerken (oder schon bemerkt haben) - wovon ich allerdings bisher noch nichts bemerkt habe.
4. Volle Zustimmung zu Deinem Schlußsatz, dass ich "mehr an mir arbeiten muss". Aber wer muss das nicht?
5. Sobald ich das Gefühl habe, HEIM verstanden zu haben, werde ich mich dazu äußern - und freue mich auf eine evtl. spannende Debatte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm