Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 29.03.08, 03:00
rafiti rafiti ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.11.2007
Beiträge: 673
Standard AW: Abstaende,Parallelwelt

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Das dürfte dann die bekannte Universums-Melone sein.

Guats Nächtle.
Ja, und damit haben wir schon mal die größte aller uns bekannten Melonenarten auch gleich dingfest gemacht.
Bis die Tage wieder.

gruss
rafiti
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 29.03.08, 11:20
Lambert Lambert ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 12.02.2008
Beiträge: 2.008
Standard AW: Abstaende,Parallelwelt

Zitat:
Zitat von rafiti Beitrag anzeigen
Ich halte nichts von solchen mathematischen Tricks, um die oder irgendeine "Unendlichkeit" zu beschreiben. Mag ja sein, dass man damit bis zu einem gewissen Grad etwas Sinnvolles beschreiben kann, letzten Endes ist das auch nur eine der vielen Mengen in der Menge...

Aber waren das nicht die reelen Zahlen @Lambert?

gruss
rafiti
ja doch, die Menge der irrationalen reellen Zahlen (ich habe es noch mal schnell aufgesucht). Die irrationale Zahlen ergänzen die rationalen Zahlen zu den reellen Zahlen.

Ich denke, dass Cantor im zweiten Diagonalverfahren (ungewollt) etwas konstruiert, was in Wahrheit eine algebraische Funktion ist. Algebraische Funktionen jedoch erhöhen bewiesenermaßen die Mächtigkeit nicht.

gruß.
Lambert

PS. ist Melone nicht ein alter Hut?
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 29.03.08, 13:47
rafiti rafiti ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 22.11.2007
Beiträge: 673
Standard AW: Abstaende,Parallelwelt

Zitat:
Zitat von Lambert Beitrag anzeigen
Ich denke, dass Cantor im zweiten Diagonalverfahren (ungewollt) etwas konstruiert, was in Wahrheit eine algebraische Funktion ist. Algebraische Funktionen jedoch erhöhen bewiesenermaßen die Mächtigkeit nicht.
Da bin ich weniger als Laie bei der Mengenlehre und kann das nicht beurteilen, ich bezog mich mit meiner Aussage weniger auf den mathematischen Beweis von Cantor, der sollte stehen, ich wollte nur sagen, dass man deswegen nicht in Ekstase fallen sollte; nur eine weitere Melone in der Landschaft.

Zitat:
PS. ist Melone nicht ein alter Hut?
Schon, aber man kann sie trotzdem essen.


gruss
rafiti
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm