Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 25.04.23, 17:21
ghostwhisperer ghostwhisperer ist offline
Guru
 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Kronberg
Beitr?ge: 559
ghostwhisperer eine Nachricht ?ber ICQ schicken
Standard AW: Diskretisierung der ART Betrachtung Schwachfeld-Approximation

Hallo! Bilder hab ich noch nicht hinzugefügt.
Ich hoffe meine Darlegung ist zumindest für Mathematiker verständlich.
Meine ersten zwei Arbeiten dienten in erster Linie der Begriffsbildung und ich konnte den Term Masse aus einer Dynamik ableiten.
Jetzt hab ich endlich einen Weg gefunden eine Erweiterung zu finden,die Masse in Bewegung als wellenförmige Distortion von Raum und Zeit zu beschreibt.
Dabei folgt die Energie-Impuls-Relation aus einem verallgemeinerten Prinzip.
Sie ist jetzt die tt-Komponente einer holonomen Metrik eines verallgemeinerten Impuls-Raums. Dabei sind die Tetraden-Komponenten direkt Impulsen proportional und die EI-Relation folgt aus der Umrechung zur Metrik dieses Raumes.
Dabei ist mir aufgefallen, dass ich transversale Schwingungen noch nicht behandelt hatte..
Aus einer relativ einfachen Überlegung konnte ich jetzt auf die Geometrien (die Form dynamischer Geodäten) von Spin 1 und Spin 2 schließen.
Natürlich ist Spin 2 im Rahmen der ART und spekulativer QFT schon bekannt.
Spin 1 war jetzt nur möglich weil ich mir einem Tetradenkalkül rechne:
Die Abbildung der vektorwertigen Tetraden-Störung bleibt bei der Umrechnung zur Metrik vektorwertig...

https://thorsworld.net/science/0%20D...rachtungen.pdf

https://thorsworld.net/science/1%20D...2_28102022.pdf

https://thorsworld.net/science/2%20D...%20bis%202.pdf
__________________
Koordinatensysteme sind die Extremstform von Egoisten- sie beziehen alles auf sich selbst.

http://thorsworld.net/
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 26.04.23, 18:10
Benutzerbild von antaris
antaris antaris ist offline
Guru
 
Registriert seit: 28.12.2021
Ort: In einem chaotischen Universum!
Beitr?ge: 735
Standard AW: Diskretisierung der ART Betrachtung Schwachfeld-Approximation

Hi,

das liest sich alles sehr interessant. Ich muss es noch ein paar mal lesen aber grob verstehe ich worum es geht.
Würde mich auch sehr interessieren, was die Profis dazu sagen.


Wegen der Platzierung deiner Arbeit. Probier es doch mal bei

https://www.physikerboard.de/index.php

Da hast du in jedem Fall viele sehr kompetente Ansprechpartner, die das auch fachmännisch bewerten können.

Gruß antaris
__________________
Against all odds!

https://www.planck-unit.net
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 26.04.23, 19:27
ghostwhisperer ghostwhisperer ist offline
Guru
 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Kronberg
Beitr?ge: 559
ghostwhisperer eine Nachricht ?ber ICQ schicken
Standard AW: Diskretisierung der ART Betrachtung Schwachfeld-Approximation

Zitat:
Zitat von antaris Beitrag anzeigen
Hi,
das liest sich alles sehr interessant. Ich muss es noch ein paar mal lesen aber grob verstehe ich worum es geht.
Würde mich auch sehr interessieren, was die Profis dazu sagen.

Wegen der Platzierung deiner Arbeit. Probier es doch mal bei

https://www.physikerboard.de/index.php

Da hast du in jedem Fall viele sehr kompetente Ansprechpartner, die das auch fachmännisch bewerten können.

Gruß antaris
Danke!!
Mir ist selbst erst vor kurzem klar geworden, WAS ich da mache.
Die erste Überlegung: Was ist das Vierer-Integral über Energie-Dichte: richtig.. Wirkung. Aber über die Einstein-Gleichung?.. Fläche..
Jetzt ist aber Krümmung "nur" die zweifache Ableitung der Metrik.
Was ist das Zweier-Integral über die Metrik? Die Frage war lange falsch gestellt..
Dann bin ich auf Tetraden gestoßen. Insbesondere holonome, das heisst Koordinaten-abhängige Tetraden. Einfach gesagt: sie sind definiert als Ableitung von Ortsfunktionen.
Aber erst letzte Woche hab ich gemerkt: das sind ja eigentlich Geodäten!
Oder besser Felder von Geodäten. Und das ist nix anderes als die allgemeine Darstellung von Ort als Vektor.
Wenn ich also Lösungen suche muss ich nur überlegen, welchen WEG etwas gehen soll. Das ist dann ein parametrisierter Ortsvektor.
Eigentlich ganz simpel.
Dann jetzt muss ich nur nach diesen Parametern ableiten um daraus die Basis-Vektoren zu bekommen und daraus wieder die Metrik..

Das ist ausgesprochen anschaulich und erleichtert das Finden von Lösungen enorm. Über die Krümmung mit ihren 256 Elementen zu integrieren um auf die Bewegungs-Gleichung zu kommen - die Metrik - ist im Allgemeinen unmöglich.. Ausser für besonders einfache Fälle.

Grüße, ghosti
__________________
Koordinatensysteme sind die Extremstform von Egoisten- sie beziehen alles auf sich selbst.

http://thorsworld.net/
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 26.04.23, 19:49
Benutzerbild von antaris
antaris antaris ist offline
Guru
 
Registriert seit: 28.12.2021
Ort: In einem chaotischen Universum!
Beitr?ge: 735
Standard AW: Diskretisierung der ART Betrachtung Schwachfeld-Approximation

Klingt alles gut aber ich kann es bei weitem nicht beurteilen. Im genannten Forum wirst du schnell fachliche Rückmeldungen erhalten.
__________________
Against all odds!

https://www.planck-unit.net
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 29.04.23, 11:05
ghostwhisperer ghostwhisperer ist offline
Guru
 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Kronberg
Beitr?ge: 559
ghostwhisperer eine Nachricht ?ber ICQ schicken
Standard AW: Diskretisierung der ART Betrachtung Schwachfeld-Approximation

Zitat:
Zitat von antaris Beitrag anzeigen
Klingt alles gut aber ich kann es bei weitem nicht beurteilen. Im genannten Forum wirst du schnell fachliche Rückmeldungen erhalten.
Hallo! Ich hab die PDFs jetzt auf meiner Homepage direkt zum Lesen eingebunden. Dann muss man es nicht erst runterladen und ich kann weitere Kapitel und Animationen besser organisieren.
https://www.thorsworld.net/ThorsScience_holonom.html
Ps: muss ev nochmal nachbessern.. Mit Browser vom Computer wird alles angezeigt. Vom Handy leider nicht? Kannst du die Texte per Handy lesen? Danke!
__________________
Koordinatensysteme sind die Extremstform von Egoisten- sie beziehen alles auf sich selbst.

http://thorsworld.net/

Ge?ndert von ghostwhisperer (29.04.23 um 11:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 18.05.23, 15:48
ghostwhisperer ghostwhisperer ist offline
Guru
 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Kronberg
Beitr?ge: 559
ghostwhisperer eine Nachricht ?ber ICQ schicken
Standard AW: Diskretisierung der ART Betrachtung Schwachfeld-Approximation

Zitat:
Zitat von antaris Beitrag anzeigen
Klingt alles gut aber ich kann es bei weitem nicht beurteilen. Im genannten Forum wirst du schnell fachliche Rückmeldungen erhalten.
Hallo Antaris! Du hast mir doch mal einen Prof empfohlen. Wie hieß der? Über causale fermion Systems oder so.
Jetzt bin ich viel weiter in der Theorie. Hab jetzt vielleicht eher Glück Interesse zu wecken..
__________________
Koordinatensysteme sind die Extremstform von Egoisten- sie beziehen alles auf sich selbst.

http://thorsworld.net/
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 19.05.23, 06:49
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.642
Standard AW: Diskretisierung der ART Betrachtung Schwachfeld-Approximation

Zitat:
Zitat von ghostwhisperer Beitrag anzeigen
Hallo Antaris! Du hast mir doch mal einen Prof empfohlen. Wie hieß der? Über causale fermion Systems oder so.
Siehe hier: http://quanten.de/forum/showpost.php...5&postcount=21
https://en.wikipedia.org/wiki/Causal_fermion_systems
__________________
Freundliche Grüße, B.

Ge?ndert von Bernhard (19.05.23 um 06:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 19.05.23, 07:53
Benutzerbild von antaris
antaris antaris ist offline
Guru
 
Registriert seit: 28.12.2021
Ort: In einem chaotischen Universum!
Beitr?ge: 735
Standard AW: Diskretisierung der ART Betrachtung Schwachfeld-Approximation

Zitat:
Zitat von ghostwhisperer Beitrag anzeigen
Hallo Antaris! Du hast mir doch mal einen Prof empfohlen. Wie hieß der? Über causale fermion Systems oder so.
Jetzt bin ich viel weiter in der Theorie. Hab jetzt vielleicht eher Glück Interesse zu wecken..

Ja Prof. Dr. Felix Finster. Er hat mir sogar geantwortet als ich ihm gefragt habe ob wir in einem Fraktal leben und ob er meinen Namen nennen würde, wenn er den Nobelpreis überreicht bekommt.
Er meinte das er auf die junge Generation an Wissenschaftler hofft.
Er kann irgendwie mittels Oberflächenschichtintegrale die Fermionen berechnen und hat da entsprechend sein CFS Modell. Ich habe das aber bis heute nicht verswtanden und mich seit ca. einem Jahr nicht mehr damit beschäftigt.

Wenn du ihm konkrete Rechnungen zeigen kannst, dann antwortet er ganz bestimmt. Seine Gruppe ist auch auf der Suche nach Mitstreiter.
Gib mal hier bitte Rückmeldung, wenn er antwortet.


https://causal-fermion-system.com/
finster@ur.de
__________________
Against all odds!

https://www.planck-unit.net

Ge?ndert von antaris (19.05.23 um 08:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 19.05.23, 08:30
Benutzerbild von antaris
antaris antaris ist offline
Guru
 
Registriert seit: 28.12.2021
Ort: In einem chaotischen Universum!
Beitr?ge: 735
Standard AW: Diskretisierung der ART Betrachtung Schwachfeld-Approximation

Meiner Meinung nach liegt der Schlüssel in der Dichte bzw. in der Entropie (Beckenstein-Hawking, von Neumann, Thermodynamik) und eine damit verbundene skaleninvariante Diskretisierung der Raumzeit.
__________________
Against all odds!

https://www.planck-unit.net
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 26.05.23, 19:04
ghostwhisperer ghostwhisperer ist offline
Guru
 
Registriert seit: 08.06.2009
Ort: Kronberg
Beitr?ge: 559
ghostwhisperer eine Nachricht ?ber ICQ schicken
Standard nicht gesucht aber gefunden..

Zitat:
Zitat von antaris Beitrag anzeigen
Ja Prof. Dr. Felix Finster. Er hat mir sogar geantwortet als ich ihm gefragt habe ob wir in einem Fraktal leben und ob er meinen Namen nennen würde, wenn er den Nobelpreis überreicht bekommt.
Er meinte das er auf die junge Generation an Wissenschaftler hofft.
Er kann irgendwie mittels Oberflächenschichtintegrale die Fermionen berechnen und hat da entsprechend sein CFS Modell. Ich habe das aber bis heute nicht verswtanden und mich seit ca. einem Jahr nicht mehr damit beschäftigt.
Wenn du ihm konkrete Rechnungen zeigen kannst, dann antwortet er ganz bestimmt. Seine Gruppe ist auch auf der Suche nach Mitstreiter.
Gib mal hier bitte Rückmeldung, wenn er antwortet.
https://causal-fermion-system.com/
finster@ur.de
Hallo Mit-Hobbyisten!
Noch hab ich mich nicht anderweit geoutet..
Ich hab was neues, was mich stark verwirrt. K.A. wie ich das interpretieren soll. Diesmal: sicher kein Zirkelschluss oder gar Zahlenmystik! Versprochen.
Kann mir jemand sagen was ich da wirklich habe??

Das neue Dokument auf der Seite:
nichtlineare Ergänzung und möglicher Hinweis auf Ursprung der Feinstrukturkonstante??????

https://thorsworld.net/ThorsScience_holonom.html
__________________
Koordinatensysteme sind die Extremstform von Egoisten- sie beziehen alles auf sich selbst.

http://thorsworld.net/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gravitation, quantengravitation, quantenmechanik

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm