Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Aktuelle Meldungen

Hinweise

Aktuelle Meldungen Haben Sie etwas Interessantes gelesen, gegoogelt oder sonstwie erfahren? Lassen Sie es uns hier wissen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.01.23, 06:27
sirius sirius ist offline
Guru
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 670
Standard Cern

Interessante Ideen eines Wunderkindes

https://youtu.be/4elXLVjsZR0

Wie denkt Ihr über die dargelegten Ideen?

Haltet Ihr das für möglich?

Mir kam dazu meine Threaderöffnung zur „Quanten-Unsterblichkeit“ in den Sinn

http://quanten.de/forum/showthread.php5?t=4158

Auf jeden Fall finde ich es gut, daß junge Menschen heute gefördert werden, wenn erkannt wird, daß sie eine Hochbegabung haben.
Früher galt man oft nur als vorlautes Kind, das es gewagt hatte, den Autoritäten zu widersprechen.

Hier noch ein Link zum „Mandela-Effekt“

https://www.geo.de/wissen/mandela-ef...-31778206.html

Ist die Idee gewagt, daß gleiche oder ähnliche „falsche Erinnerungen bei vielen Leuten“ den Rückschluss zulassen, daß es sich um „veränderte Abläufe in einem Paralleluniversum“ handeln könnte?

Ich bitte um Nachsicht, daß ich neuen Jahr genauso enervierend bin, wie ich es im alten war

Alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg für 2023
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.01.23, 09:01
Benutzerbild von antaris
antaris antaris ist offline
Guru
 
Registriert seit: 28.12.2021
Ort: In einem chaotischen Universum!
Beitr?ge: 623
Standard AW: Cern

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
Interessante Ideen eines Wunderkindes

https://youtu.be/4elXLVjsZR0

Wie denkt Ihr über die dargelegten Ideen?

Haltet Ihr das für möglich?

Mir kam dazu meine Threaderöffnung zur „Quanten-Unsterblichkeit“ in den Sinn

http://quanten.de/forum/showthread.php5?t=4158

Auf jeden Fall finde ich es gut, daß junge Menschen heute gefördert werden, wenn erkannt wird, daß sie eine Hochbegabung haben.
Früher galt man oft nur als vorlautes Kind, das es gewagt hatte, den Autoritäten zu widersprechen.

Hier noch ein Link zum „Mandela-Effekt“

https://www.geo.de/wissen/mandela-ef...-31778206.html

Ist die Idee gewagt, daß gleiche oder ähnliche „falsche Erinnerungen bei vielen Leuten“ den Rückschluss zulassen, daß es sich um „veränderte Abläufe in einem Paralleluniversum“ handeln könnte?

Ich bitte um Nachsicht, daß ich neuen Jahr genauso enervierend bin, wie ich es im alten war

Alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg für 2023
Dir auch ein gesundes neues Jahr.

Warum sollte dann nur die Erinnerung an wenige
Dinge "unscharf" werden und warum erschafft nicht jedes neue SL durch Supernova eine neue Realität für unser Universum?
Vielleicht reicht es ja schon im Schlaf zu träumen und so die Erinnerung unterbewusst durcheinander zu bringen?
__________________
Against all odds!

https://www.planck-unit.net
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.23, 00:05
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.323
Standard AW: Cern

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
Alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg für 2023
Dir und den Deinen auch
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm