Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.11.14, 18:00
Phenom84 Phenom84 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 30.11.2014
Beiträge: 1
Standard Frage zum Verschränkungsprinzip

Hallo Quantenfreunde :-)

ich lese gerade das Buch "Gedanken erschaffen Realität" von Dieter Broers.
Im ersten Teil wird hier das Verschränkungsprinzip erklärt. Mit dem Fazit das das Verhalten der Teilchen auf unserem Bewusstsein bzw. dem Gedanken so verhält.

Zusätzlich habe ich mir ein Video auf YT dazu angesehen - hier ist aber keine Rede vom menschlichen Bewusstsein und seine Auswirkung auf dieses Experiment. Als Erklärung wird im Video nur gesagt das die zwei Teilchen ein ganzes seien und sie sich deshalb so verhalten....

Kann mir jemand die Meinung von Dieter Broers näher erläutern?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.11.14, 21:37
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.197
Standard AW: Frage zum Verschränkungsprinzip

Hi, Phenom84!

Zitat:
Zitat von Phenom84 Beitrag anzeigen
ich lese gerade das Buch "Gedanken erschaffen Realität" von Dieter Broers.
...
Kann mir jemand die Meinung von Dieter Broers näher erläutern?
Ich schätze, dass dieser Dieter Broers der selbe ist, von dem hier:
Goldenes Brett
die Rede ist.

Schmeiß das Buch in die Tonne und vergiss ganz schnell, dass du es je hattest.

Grüße
__________________
Gruß, Johann
------------------------------------------------------------
Eine korrekt gestellte Frage beinhaltet zu 2/3 die Antwort.
------------------------------------------------------------

E0 = mc²
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.09.16, 10:21
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 903
Standard AW: Frage zum Verschränkungsprinzip

Ich möchte nicht extra ein neues Thema aufmachen, da ich nur ne ganz kleine Frage habe und der Thread ist jetzt auch nicht ur-ur-alt. OK

Fällt irgendjemand ein gutes Beispiel ein wie man Verschränkung "klassisch" erklären könnte, quasi Sendung-mit-der-Maus-Kompatibel?

Grundlage soll sein: Der Gesamtzustand legt die Zustände der Teilsysteme nicht fest!

Ich dachte da z.B. an: 100=x*y
Hier können wir auch viele verschiedene Werte haben für x,y und es gibt gewissermaßen auch Korrelationen z.B. x=2 (y=50); y=2 (x=50) etc. pp.
Mich beschleicht aber das Gefühl, der Vergleich hinkt etwas....

Fällt jemand was dazu ein?
Gruß
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.18, 12:35
sirius sirius ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Jenseits von Diesseits
Beiträge: 138
Standard AW: Frage zum Verschränkungsprinzip

Hab da einen interessantes Link im Zusamenhang mit Quantencomputern gefunden.

https://www.spektrum.de/news/20-vers...qubits/1558450

LG
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm