Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #111  
Alt 15.09.21, 11:42
Mea Mea ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 321
Standard AW: Warum nicht A->0 (statt A->1 wie im Standardmodell)?

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
(Mea: was ist eigentlich Raumkrümmung? Stellt sich niemand diese Frage?)
Weil wir das seit Riemann, Einstein und Cartan vollständig verstehen ;-)
Ok? Wo kommt sie also her, die Raumkrümmung?
  #112  
Alt 15.09.21, 12:21
Mea Mea ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 321
Standard AW: Warum nicht A->0 (statt A->1 wie im Standardmodell)?

Irgendwo ist mir mal die Idee unter gekommen "Leben wir innerhalbeines schwarzen Lochs? Das ist ja eine ähnliche Formulierung wie die innere Schwarzschildlösung zu bemühen um das Raumfeld zu beschreiben.
Wo hab ich das nur gesehen?
  #113  
Alt 15.09.21, 12:40
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 2.597
Standard AW: Warum nicht A->0 (statt A->1 wie im Standardmodell)?

Zitat:
Zitat von Mea Beitrag anzeigen
Ok? Ja, wüsste ich gern! Also ich suche immer noch:
1. Eine Metrik mit A->0
2. Raum = ein Feld mit negativer Energiedichte
3. Eine "Konstruktion" ohne groß Lambda (ohne kosmologische Konstante).
4. Das Konzept "Masse ist Quelle des Raums" (statt Quelle der Krümmung)
5. Zwei verschiedene Randbedingungen für Sonnensystem und Galaxie (A->1 vs. A-> 0) statt MOND oder zusätzlichen Termen in den Feldgleichungen.
6. Quellen, wo T=0 als Schwarzschild- Außenlösung hinterfragt wird.
1. haben wir ausführlich diskutiert; in diesen Kontext wie gesagt nutzlos
2. Vakuum in Quantenfeldtheorien
3. sämtliche bekannte kosmologischen Modelle, wenn du Lambda dazu Null setzt
4. -/-
5. diskutiert; nutzlos; s.o.
6. was hättest du denn gerne stattdessen?
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
  #114  
Alt 15.09.21, 12:41
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 2.597
Standard AW: Warum nicht A->0 (statt A->1 wie im Standardmodell)?

Zitat:
Zitat von Mea Beitrag anzeigen
Ok? Wo kommt sie also her, die Raumkrümmung?
Das war nicht deine Frage:
Zitat:
Zitat von Mea Beitrag anzeigen
Was soll das sein, Raumkrümmung?
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.

Geändert von TomS (15.09.21 um 14:13 Uhr)
  #115  
Alt 15.09.21, 13:07
Mea Mea ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 321
Standard AW: Warum nicht A->0 (statt A->1 wie im Standardmodell)?

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
1. haben wir ausführlich diskutiert; in diesen Kontext wie gesagt nutzlos
2. Vakuum in Quantenfeldtheorien
3. sämtliche bekannte kosmologischen Modelle, wenn du Lambda dazu Null setzt
4. -/-
5. diskutiert; nutzlos; s.o.
6. was hättest du denn gerne stattdessen?
Ich verstehe nicht: Wieso nutzlos? (1. und 5.)? Haben wir diskutiert? Wo?

2. negative Energiedichte? Ich verstehe das https://en.m.wikipedia.org/wiki/Vacuum_energy
eher so wie eine positive Vakuumenergie.

6. Na, dass das Vakuum eine negative und vor allem von null verschiedene Energiedichte hat. Nicht T=0.

Ich meinte "Was soll das sein, Raumkrümmung" im Sinne von "Wo kommt sie her, die Raumkrümmung?" Klar, beschreiben können wir sie. Aber woher sie kommt wissen wir nicht. Mit "Masse ist Quelle des Raums" wäre man einen Schritt weiter.

Geändert von Mea (15.09.21 um 13:23 Uhr)
  #116  
Alt 15.09.21, 23:10
Mea Mea ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 321
Standard AW: Warum nicht A->0 (statt A->1 wie im Standardmodell)?

Ich hätte da noch eine Frage: Man sagt ja, Masse wirkt anziehend, weil sich die Körper auf der kürzesten Verbindung innerhalb der gekrümmten Raumzeit, der Geodäte, bewegen. Aber warum ist das so? Warum ist es die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten, die ein Körper nehmen muss???
  #117  
Alt 16.09.21, 06:43
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.582
Standard AW: Warum nicht A->0 (statt A->1 wie im Standardmodell)?

Zitat:
Zitat von Mea Beitrag anzeigen
Aber warum ist das so?
Die Physik interessiert sich eher für das Wie und weniger für das Warum. Insofern können letzte Warum-Fragen (von Physikern) oftmals gar nicht beantwortet werden.

Richard Feynman. Why.
__________________
Freundliche Grüße, B.
  #118  
Alt 16.09.21, 07:12
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 2.597
Standard AW: Warum nicht A->0 (statt A->1 wie im Standardmodell)?

Zitat:
Zitat von Mea Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht: Wieso nutzlos? (1. und 5.)? Haben wir diskutiert? Wo?
Hier im Thread. In den letzten Tagen. Mehrfach.

Zitat:
Zitat von Mea Beitrag anzeigen
2. negative Energiedichte?
Kann man nicht pauschal sagen. In bekannten QFTs kann man ohnehin nur Energiedifferenzen sinnvoll berechnen.

Zitat:
Zitat von Mea Beitrag anzeigen
6. Na, dass das Vakuum eine negative und vor allem von null verschiedene Energiedichte hat. Nicht T=0.
Das ist lediglich eine Begriffsverwirrung, weil es leider nicht den einen Vakuumbegriff gibt.

In der ART bezeichnet man häufig eine Raumzeit in Abwesenheit „bekannter“ Felder als Vakuum mit T = 0. Dazu kommt dann ggf. ein geometrischer Term mit kosmologischer Konstante.

Nun kann man diesen Term aber auch als Bestandteil des Energie-Impuls-Tensors auffassen, dann wäre T ungleich Null für die selbe Raumzeit.

Anyway. Für die Überlegungen bzgl. der Rotationskurven ist das irrelevant und führt zu keiner Lösung.

Zitat:
Zitat von Mea Beitrag anzeigen
Mit "Masse ist Quelle des Raums" wäre man einen Schritt weiter.
Erst wenn du der Lage bist, das mathematisch zu formulieren und beobachtbare Konsequenzen abzuleiten.
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
  #119  
Alt 16.09.21, 09:15
Mea Mea ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 321
Standard AW: Warum nicht A->0 (statt A->1 wie im Standardmodell)?

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
(Mea:wieso, nutzlos, wieso diskutiert, wo? )Hier im Thread. In den letzten Tagen. Mehrfach.
Also das hab ich nicht so gesehen. Ich habe gefragt, was gegen A->0 sprechen könnte und Du hast hergeleitet, dass dann der Raum ein Feld mit negativer Energiedichte wäre.
"nutzlos" bedeutet in meinen Augen, es erfüllt keinen Zweck, hat keinen Nutzen. Darüber haben wir zumindest in diesem thread noch gar nicht gesprochen. Die Metrik A->0 wäre per Definition so konstruiert, dass man mit ihr den Effekt der dunklen Materie berechnen kann. Wenn das passt(=tatsächlich so ist), dann würde das einiges vereinfachen. DAS wäre doch sehr nützlich.
Ok, dann hast Du gesagt, dass es ja schon passende Theorien gibt und wir deswegen keine neue brauchen. Naja, so perfekt sind die, die wir grade haben (dunkle Materie) nicht, finde ich. Sie bringen uns zum Beispiel dazu, nach dunkler Materie zu suchen - wenn wir aber wüssten, dass es keine gibt könnten wir uns stattdessen mit anderen Dingen befassen. Auch sehr nützlich.

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
(Mea: tatsächlich negative Energiedichte in den QFT?)
Kann man nicht pauschal sagen. In bekannten QFTs kann man ohnehin nur Energiedifferenzen sinnvoll berechnen.

(Mea: suche Alternative zu T=0 als Vakuumgleichung)
Das ist lediglich eine Begriffsverwirrung, weil es leider nicht den einen Vakuumbegriff gibt.
.
Das glaub ich gerne. Mit groß lambda, ohne groß lambda, ohne Felder oder mit. Und (oh du schwarzer Geist des Zweifels) mit oder ohne Energie des Vakkums selbst.


Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
In der ART bezeichnet man häufig eine Raumzeit in Abwesenheit „bekannter“ Felder als Vakuum mit T = 0. Dazu kommt dann ggf. ein geometrischer Term mit kosmologischer Konstante.

Nun kann man diesen Term aber auch als Bestandteil des Energie-Impuls-Tensors auffassen, dann wäre T ungleich Null für die selbe Raumzeit.

Anyway. Für die Überlegungen bzgl. der Rotationskurven ist das irrelevant und führt zu keiner Lösung.
.
Ich glaube, es ist extrem relevant! Du bist wie der Torhüter in Kafkas Parabel. Und ich bin die Randerscheinung aus der Experimentalphysik, die Einlass in die Relativitätstheorie möchte. Ein Mann vom Lande begehrte Einlass in das Gesetz. Aber, lass dir gesagt sein: Auch der arme Torhüter verpasst was.

Das ist sehr interessant, was Du sagst: Ein geometrischer Term mit kosmologischer Konstante. Geometrischer Term!!! Das ist der Raum, also. Der Raum selbst. Die Energiedichte des Raumes selbst. Die weiße Wand, der Bildschirm.

"Dann kann man diesen Term auch als Bestandteil des EIT auffassen, dann wäre T ungleich null für die selbe Raumzeit" Wow! Echt? Groß Lambda kann man reinziehen als quasi Vakuumenergie? Zeig mir wie, bitte!

Unter diesen Voraussetzungen kommt mir auch groß Lambda gar nicht mehr so abwegig vor.

Es ist aber eine Frage der Größenordnung! Auf welcher Skala wirkt es? Und in welche Richtung?
Was wir momentan haben ist eine mysteriöse, anziehende dunkle Materie. Und eine mysteriöse, abstoßende dunkle Energie. Lassen wir sie beide miteinander reagieren, dann verpuffen sie zu einer einzigen, negativen Vakuumenergie.
  #120  
Alt 16.09.21, 11:04
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.582
Standard AW: Warum nicht A->0 (statt A->1 wie im Standardmodell)?

Zitat:
Zitat von Mea Beitrag anzeigen
Groß Lambda kann man reinziehen als quasi Vakuumenergie? Zeig mir wie, bitte!
Subtrahiere auf beiden Seiten der Feldgleichungen den Lambda Term und schon steht er auf einer Seite mit T und kann so interpretiert werden, als würde er zu T gehören.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm