Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 04.03.19, 18:19
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.272
Standard AW: MWI und bornsche Wahrscheinlichkeit

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Wie kommst du zu der Ansicht? Wir kennen uns doch persönlich gar nicht.
Dieser Kommentar gab mir schon sehr zu denken, und ich weiß immer noch nicht genau, wie ernst dieser Beitrag zu verstehen ist. Da ich aber generell für das www nur begrenzte zeitliche Möglichkeiten habe, müssten wir das bei Bedarf wohl eher per PN klären, falls hier noch Themen vorliegen, die eine Klärung benötigen.

Ansonsten kann ich auch ein Lob bezüglich dieses Themas aussprechen. Hier wurden bisher auch nach meiner Meinung einige sehr lesenswerte Links eingebracht, so dass man eine Chance auf mehr Objektivität erhält.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.03.19, 22:04
pauli pauli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 1.334
Standard AW: MWI und bornsche Wahrscheinlichkeit

Dabei weiß jeder, dass VWI blanker Unsinn ist
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.03.19, 22:19
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.639
Standard AW: MWI und bornsche Wahrscheinlichkeit

Zitat:
Zitat von pauli Beitrag anzeigen
Dabei weiß jeder, dass VWI blanker Unsinn ist
Man kann sich leicht davon überzeugen, daß diese Behauptung voreingenommen und falsch ist. Viele namhafte Physiker neigen der VWI zu, weil diese Interpretation ohne nicht verstandene Annahmen auskommt. Daß sie gerade deshalb grotesk erscheint, steht auf einem anderen Blatt.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.03.19, 00:28
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.108
Standard AW: MWI und bornsche Wahrscheinlichkeit

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Dieser Kommentar gab mir schon sehr zu denken, und ich weiß immer noch nicht genau, wie ernst dieser Beitrag zu verstehen ist. Da ich aber generell für das www nur begrenzte zeitliche Möglichkeiten habe, müssten wir das bei Bedarf wohl eher per PN klären, falls hier noch Themen vorliegen, die eine Klärung benötigen.
Da gibt es m.E. nichts zu klären.

Wenn ich mich mal über einen Beiträg ärgere, bedeutet das nicht, dass ich mit dir als Mensch ein Problem habe. Insgs. kommen wir doch gut miteinander aus.
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.03.19, 01:42
pauli pauli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 1.334
Standard AW: MWI und bornsche Wahrscheinlichkeit

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Man kann sich leicht davon überzeugen, daß diese Behauptung voreingenommen und falsch ist. Viele namhafte Physiker neigen der VWI zu, weil diese Interpretation ohne nicht verstandene Annahmen auskommt. Daß sie gerade deshalb grotesk erscheint, steht auf einem anderen Blatt.
Jetzt geht das schon wieder los ... permanent myriaden Universen entstehen/existieren lassen um alle möglichen Zustände abzudecken ist keine zusätzliche Annahme oder wie warum kommt dir das kein bißchen komisch vor? Warum kommen nicht Zweifel auf wenn man sich z.B. bewusst darüber wird, dass all diese Welten sich in Mrd. Jahren ja entwickelt haben müssen damit vlt. zu einem bestimmten Zeitpunkt ein bestimmter Zustand realisiert wird und damit diese Welt vorgegeben ist um genau diesen Umstand zu erfüllen. Wer koordiniert das alles und sorgt dafür, dass jeder Zustand beliebig verfügbar ist.

Wieso fragt ihr euch das nicht?
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 05.03.19, 07:53
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.272
Standard AW: MWI und bornsche Wahrscheinlichkeit

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Insgs. kommen wir doch gut miteinander aus.
Na, dann bin ich auch wieder beruhigt. Danke für die Rückmeldung.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.03.19, 08:17
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.108
Standard AW: MWI und bornsche Wahrscheinlichkeit

Zitat:
Zitat von pauli Beitrag anzeigen
Warum kommen nicht Zweifel auf wenn man sich z.B. bewusst darüber wird, dass all diese Welten sich in Mrd. Jahren ja entwickelt haben müssen ... wieso fragt ihr euch das nicht?
Natürlich fragen sich die Physiker das - niemand hat je etwas anderes behauptet.

Nur -

- warum sollte sich die Natur gerade so verhalten, wie wir Menschen uns das vorstellen können?
- warum solltest du eine Theorie verwerfen, bevor du ihren Gehalt wirklich verstanden hast?

Beide Denkweisen sind unwissenschaftlich; und beide hätten - wären sie in den Anfangsjahren der Quantenmechanik angewandt worden - die Entstehung der Quantenmechanik verhindert.
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.03.19, 08:36
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.272
Standard AW: MWI und bornsche Wahrscheinlichkeit

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
- warum sollte sich die Natur gerade so verhalten, wie wir Menschen uns das vorstellen können?
Unterstützer der Sichtweise von Wallace sollten dabei aber auch wissen, dass hier der Schritt zu "rosa Einhörnern" und "roten Drachen" gedanklich wirklich nicht mehr weit ist und spätestens da müssen dann Rückfragen bezüglich der Didaktik, Methodik oder der Wahl der Begriffe erlaubt sein.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.03.19, 09:14
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.108
Standard AW: MWI und bornsche Wahrscheinlichkeit

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Unterstützer der Sichtweise von Wallace sollten dabei aber auch wissen, dass hier der Schritt zu "rosa Einhörnern" und "roten Drachen" gedanklich wirklich nicht mehr weit ist und spätestens da müssen dann Rückfragen bezüglich der Didaktik, Methodik oder der Wahl der Begriffe erlaubt sein.
Kannst du etwas detaillierter sagen, welche Probleme du genau meinst?
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.03.19, 09:32
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.272
Standard AW: MWI und bornsche Wahrscheinlichkeit

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Kannst du etwas detaillierter sagen, welche Probleme du genau meinst?
Nachdem was ich in dem oben verlinkten Wallace-Paper gelesen habe, präsentiert er dort einen recht "eigenwilligen" Realitätsbezug.

Und vielmehr werde ich aus Zeitgründen dazu heute nicht weiter schreiben.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm