Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik

Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik Runder Tisch für Physiker, Erkenntnis- und Wissenschaftstheoretiker

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 24.04.16, 18:47
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.469
Standard AW: Wellen -in WAS?

Hallo Axel,

es verhält sich leider wie so oft in diesem Forum: Inkompetenz, gepaart mit Arroganz und der Ablehnung, zuerst die etablierten physikalischen Theorien zu lernen und anschließend zu kritisieren. Stattdessen wird auf Basis von Halbwissen erst mal kräftig phantasiert und draufgehauen.

Es ist so, wie wenn ein Blinder von der Farbe redet und dann auch noch mault, dass ihm ein Bild nicht gefällt.

Ich bin aus diesem Thread raus.

@Moderation: und wohl auch bald aus diesem Forum - schade drum.
__________________
Ἓν οἶδα, ὅτι οὐδὲν οἶδα.
Sokrates

Geändert von TomS (24.04.16 um 19:12 Uhr)
  #32  
Alt 24.04.16, 18:54
Axel Kirchhof Axel Kirchhof ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 18
Standard AW: Wellen -in WAS?

Hallo Eyk van Bommel,
"Das Wasser wäre unser absolutes Bezugsystem."
Genau... Verrückt, oder? Logisch, dass das die "normalen" Wissenschaftler an den Rand einer Krise bringt.
  #33  
Alt 24.04.16, 19:17
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.828
Standard AW: Wellen -in WAS?

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Ich bin aus diesem Thread raus.

@Moderation: und wohl auch bald aus diesem Forum - schade drum.
Das wäre wirklich sehr schade.

Da sag ich jetzt schon mal ein dickes Dankeschön an unsere Forencranks:

Thank you for nothing
  #34  
Alt 24.04.16, 19:20
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.210
Standard AW: Wellen -in WAS?

Zitat:
Zitat von Axel Kirchhof Beitrag anzeigen
Hallo Eyk van Bommel,
"Das Wasser wäre unser absolutes Bezugsystem."
Genau... Verrückt, oder? Logisch, dass das die "normalen" Wissenschaftler an den Rand einer Krise bringt.
Bin verwirrt? Ich dachte du suchst nach der Absolutheit
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
  #35  
Alt 24.04.16, 19:27
Axel Kirchhof Axel Kirchhof ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 18
Standard AW: Wellen -in WAS?

Das, worauf sich alles bezieht, richtig. Der Absolute Raum wäre demnach -das hast du ja selbst herausgefunden- das Wasser. Resp. das Absolute Bezugssystem wäre Wasserähnlich. Eine Superflüssigkeit oder sowas in der Richtung, keine Ahnung.

Diese Flüssigkeit würde interferieren -Hologramme bilden -und diese wären unser Bezugssystem, da diese Hologramme unsere Welt wären. Und unsere Welt wäre subjektiv, die Wellen, die Superflüssigkeit, objektiv. Die Wellen wären Wellen in der Wahrheit.

Das ist ja in der Tat meine Frage: Wellen in WAS?
  #36  
Alt 24.04.16, 22:21
Ich Ich ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1.354
Standard AW: Wellen -in WAS?

Sorry, war AFK übers Wochenende.

Axel, wir haben ein eigenes Unterforum für die üblichen Spinner, das nennt sich "Theorien jenseits der Standardphysik". Dort kannst du über Wasserhologrammbezugssysteme nachsinnen, hast ja auch schon einen Gesprächspartner.
Sinn dieser Regelung ist es, die Nerven der paar Nichtspinner zu schonen, die es auch gibt. Und das Forum irgendwie als sinnvolle Informationsquelle zu bewahren, ohne dass alles zugespamt wird.

Dieser Thread wird hiermit geschlossen. Du kannst das Thema im entsprechenden Unterforum neu eröffnen, wenn du das für sinnvoll hältst.

-Ich-
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm