Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik

Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik Runder Tisch für Physiker, Erkenntnis- und Wissenschaftstheoretiker

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 31.03.16, 08:38
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 303
Standard AW: Mathe ohne Grenzen

Zitat:
Vielleicht hätte Einstein die Relativitätstheorie gar nicht entwickeln können, wenn er schon heutige Taschenrechner zur Verfügung gehabt hätte, weil er sich in, wer weiß wie vielen, Nachkommastellen schon beim Photoeffekt verrannt hätte.
In die Richtung, so......etwa.......muss ja nicht.....
...ich glaube, es ist auch nicht...
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 31.03.16, 09:06
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.488
Standard AW: Mathe ohne Grenzen

Zitat:
Zitat von inside Beitrag anzeigen
...ich glaube, es ist auch nicht...
Was hat die Idee des Photoeffektes mit einem Taschenrechner zu tun??
__________________
Ἓν οἶδα, ὅτι οὐδὲν οἶδα.
Sokrates

Geändert von TomS (31.03.16 um 09:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 31.03.16, 14:00
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 303
Standard AW: Mathe ohne Grenzen

Sagte ich doch, daher zitierte ich das ja auch.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 31.03.16, 22:20
derwestermann derwestermann ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 22.06.2015
Beiträge: 40
Standard AW: Mathe ohne Grenzen

Gott, seid Ihr engstirnig!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 01.04.16, 00:37
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.488
Standard AW: Mathe ohne Grenzen

Ich stelle fest, dass die Crank-Dichte stark zunimmt.
__________________
Ἓν οἶδα, ὅτι οὐδὲν οἶδα.
Sokrates
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 01.04.16, 12:25
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.086
Standard AW: Mathe ohne Grenzen

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Ich stelle fest, dass die Crank-Dichte stark zunimmt.
Es kommt und geht wieder. Da kann man nur schwer etwas dagegen tun.
__________________
Eine korrekt gestellte Frage beinhaltet zu 2/3 die Antwort.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.04.16, 14:52
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.488
Standard AW: Mathe ohne Grenzen

Zitat:
Zitat von JoAx Beitrag anzeigen
Es kommt und geht wieder. Da kann man nur schwer etwas dagegen tun.
ich wollt's nur mal gesagt haben ...
__________________
Ἓν οἶδα, ὅτι οὐδὲν οἶδα.
Sokrates
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm