Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Aktuelle Meldungen

Hinweise

Aktuelle Meldungen Haben Sie etwas Interessantes gelesen, gegoogelt oder sonstwie erfahren? Lassen Sie es uns hier wissen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 08.09.08, 22:03
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard AW: Krümmung?

Hi
Meine Kritik war genau so gemeint wie Marco es zusammengefasst hat.
Wenn wir uns hier unterhalten muss es nicht so sein, dass z.B. JGC jedesmal
erwaehnt, dass seine Aussagen sein persoenliches Weltbild wiederspiegelt, dass nicht mit dem Mainstream kompatibel ist. Das wissen wir.
Wobei man aber auch nicht vergessen sollte, wie Guenther es erwaehnte, dass manche Besucher hier veilleicht auch nur reinschauen um sich zu informieren.
Es ist aber etwas anderes wenn ein Newbie eine Frage stellt.
Dann kann ich meine persoenliche Meinung nicht so hinstellen als ob das bare Muenze waere.

Zitat:
Es ist richtig das ein Suchender erkennen müssen kann ob das was geschrieben wird auch die -allgemein anerkannte- Meinung der Mehrheit ist.
Wenn man explizit angibt, ob man eine persoenliche oder die Lehrbuchmeinung wiedergibt, erspart man dem Suchenden diese Arbeit.

Und stell dir mal vor ein Schueler schreibt in seiner Physikarbeit etwas von
logitudinalen Gravitationswellen, oder dass die RT wiederlegt sei.
Es ist durchaus ueblich, dass Schueler ihre Informationen aus dem www Beziehen.
Aber inzwischen ist ein Problem des www, dass es mehr Desinformation als Information gibt.
Und das ist schlecht und es muesste nicht so sein.

Geändert von richy (08.09.08 um 22:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 09.09.08, 20:32
Alexis2 Alexis2 ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 10.01.2008
Beiträge: 34
Standard AW: Krümmung?

Den Typen kenn ich schon. Er erklärt zwar verständlich, ist mir aber schon etwas unheimlich.

Ist denn die Krümmung nur theoretisch oder bewiesen?
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 09.09.08, 21:10
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.410
Standard AW: Krümmung?

Zitat:
Ist denn die Krümmung nur theoretisch oder bewiesen?
Ich kenne keinen sichern. Ich kann mir es auch nur schwer ein Vorstellen, da auch Licht diesem Raum folgt. Man könnte eigentlich 3 Satelliten in einem 180° Winkel positionieren, dann wäre der Winkel in einem gekrümmten Raum größer. Die größere Krümmung könnte man aber nur dann messen, wenn es etwas gäbe was nicht dieser Krümmung folgt sondern den direkten Weg geht. Gibt es aber nicht.

Daher haben wir nur das Urknallmodell, den Luftballon und die Rotverschiebung die dieses Modell unterstützen.

Ob andere Modelle das auch machen ist einen andere Frage. Aber über die Rotverschiebung, dir wir versucht haben dir näher zu bringen, kann man das Modell bestätigen.

Gruß
EVB
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 10.09.08, 11:05
Alexis2 Alexis2 ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 10.01.2008
Beiträge: 34
Standard AW: Krümmung?

Zum Thema Urknall gibt es doch heute auch was. Die testen doch heute im CERN ihren LHC. Da stellt sich mir im Anhang noch eine weitere Frage. Müssten denn nicht die radikalen Christen von CERN ein bisschen in die Enge getrieben sein? Immerhin wird durch das Experiment quasi ihre Weltanschauung wiederlegt.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 10.09.08, 17:00
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard AW: Krümmung?

Man weiss aber nicht sicher ob das Universum in ganzen gekruemmt ist oder flach oder abschnittsweise flach.
Einige Messungen weisen darauf hin dass es abschnittsweise flach ist. Und zwar in Form eines 4 dimensionalen Fussballes.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 10.09.08, 21:01
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.410
Standard AW: Krümmung?

Zitat:
Die Raumkrümmung ist sicher, ganz sicher bewiesen.
Wir sprechen nur vom massefreien Universum, dass Massen den „Raum zusätzlich krümmen“ ist klar.
Zitat:
Lichtablenkung an der Sonne
.
Ich würde sagen, die Lichtablenkung an der Sonne ist bewiesen. Das war’s dann schon.
Raumkrümmung kann man nicht messen. Man kann nur Teilchen messen, die sich so verhalten, als ob oder wie wenn sich der Raum gekrümmt hat. Wenn man daran glaubt das der raum sich krümmen lässt.

Gruß
EVB
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 10.09.08, 21:24
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.410
Standard AW: Krümmung?

Zitat:
Zitat von EMI Beitrag anzeigen
Du vielleicht, mit viel Äther drin.
Nein Alexis2 fragte nach der Krümmung des Universums
Was kommst du dann mit der Sonne?

Die Frage war also: Wie misst man die Krümmung des Universums und das ist nicht einfach.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 10.09.08, 21:26
Benutzerbild von Kurt
Kurt Kurt ist offline
Guru
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 742
Standard AW: Krümmung?

Zitat:
Zitat von Eyk van Bommel Beitrag anzeigen
Wir sprechen nur vom massefreien Universum, dass Massen den „Raum zusätzlich krümmen“ ist klar.
.
Ich würde sagen, die Lichtablenkung an der Sonne ist bewiesen. Das war’s dann schon.
Raumkrümmung kann man nicht messen. Man kann nur Teilchen messen, die sich so verhalten, als ob oder wie wenn sich der Raum gekrümmt hat. Wenn man daran glaubt das der raum sich krümmen lässt.

Gruß
EVB
Hallo Eyk, du hast Äther angeschnitten, wozu braucht man sowas.
Und an gekrümmten Raum glaubst du anscheinen auch nicht.
Was ist denn Raum, wodurch zeichnet sich dieses Ding aus?
Was ist das für ein Ding?
Wieso kann es gekrümmt werden?
Wenn man nun Lichtablenkung und Äther in Beziehung bringt dann hat man doch eine Erklärung dafür warum das bei der Sonne so ist, oder?


Kurt
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 10.09.08, 21:33
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.410
Standard AW: Krümmung?

Zitat:
Hallo Eyk, du hast Äther angeschnitten, wozu braucht man sowas.
Nicht ich habe hier Äther angeschnitten sondern EMI.

Der Rest ist OFF-Topic und sollte nicht hier diskutiert werden-sorry

Gruß
EVB
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 10.09.08, 21:38
Benutzerbild von Kurt
Kurt Kurt ist offline
Guru
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 742
Standard AW: Krümmung?

Zitat:
Zitat von Eyk van Bommel Beitrag anzeigen
Nicht ich habe hier Äther angeschnitten sondern EMI.

Der Rest ist OFF-Topic und sollte nicht hier diskutiert werden-sorry

Gruß
EVB

OK, es wäre Platz bei Photoeffekt real
da passt es rein.

Kurt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm