Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.07.07, 15:45
ghettoboy ghettoboy ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 23
Ausrufezeichen Schrödingers Katze entscheidet sich

Schrödingers Pussy ist entweder tot oder lebendig. Man kann Ungewissheit über ihren Gesundheitszustand nicht einfach als Überlagerungszustand interpretieren. Ist eher so etwas wie ein Sokratischer Fehler. Mystifikationen müssen wenn überhaupt durch Gleichungen abgesichert sein. Ein Streuungsmaß wie es bei der Berechnung der Unschärfe eine Rolle spielt rechtfertigt keinen „Zufall“ und schon gar keinen Überlagerungszustand. Siehe ein anderer Thread. Ein Überlagerungszustand ist einfach Katze(n)klo.

Gruß. Alex.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.07.07, 20:07
absolut absolut ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 468
Daumen runter AW: Schrödingers Katze entscheidet sich

Zitat:
Zitat von ghettoboy Beitrag anzeigen
...
... einfach Katze(n)klo.
Alex.
Alex,
Deine Texte bzw. Dein "Gedankengut" ("Gehirnergüße") gehören "einfach ins Katze(n)klo"!

Geändert von absolut (09.07.07 um 20:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.07.07, 20:11
ghettoboy ghettoboy ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 23
Standard AW: Schrödingers Katze entscheidet sich

Zitat:
Zitat von absolut Beitrag anzeigen
Alex,
DEINE Texte gehören "einfach ins Katze(n)klo"!
Bring doch mal was Konstruktives! Immer das Wort "Äther" wiederholen langweilt mit der Zeit!

Geändert von ghettoboy (09.07.07 um 20:12 Uhr) Grund: Symbol vergessen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.07.07, 20:14
absolut absolut ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 468
Daumen runter AW: Schrödingers Katze entscheidet sich

Zitat:
Zitat von ghettoboy Beitrag anzeigen
Bring doch mal was Konstruktives! Immer das Wort "Äther" wiederholen langweilt mit der Zeit!
wo siehst du hier (in diesem Thread) ... dieses Wort, was du irrtümlicherweise mir unterstellst ?

Zitat von ghettoboy:
"Geändert von ghettoboy (Heute um 20:12 Uhr). Grund: Symbol vergessen"

... aber deine Rotznase zu putzen hast du schon vergessen ...


Geändert von absolut (09.07.07 um 20:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.07.07, 20:24
ghettoboy ghettoboy ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 23
Standard AW: Schrödingers Katze entscheidet sich

Zitat:
Zitat von absolut Beitrag anzeigen
wo siehst du hier (in diesem Thread) ... dieses Wort, was du irrtümlicherweise mir unterstellst ?
Nicht in diesem Thread. Aber du scheinst Anhänger von derartigem Schnökes zu sein! ebenfalls
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.07.07, 23:56
absolut absolut ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 468
Cool AW: Schrödingers Katze entscheidet sich

Zitat:
Zitat von ghettoboy Beitrag anzeigen
Nicht in diesem Thread. Aber du scheinst Anhänger von derartigem Schnökes zu sein! ebenfalls
Selber "Schnökes" !

Ich bin kein Anhänger - sondern Der Guru (des Absoluten) selbst !
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.07.07, 01:36
pauli pauli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 1.334
Standard AW: Schrödingers Katze entscheidet sich

sozusagen gurolut
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.07.07, 07:27
absolut absolut ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 468
Blinzeln AW: Schrödingers Katze entscheidet sich

Zitat:
Zitat von pauli Beitrag anzeigen
sozusagen gurolut
... oder absoluru ...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.07.07, 16:56
Hermes Hermes ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 16.07.2007
Beiträge: 1.138
Standard AW: Schrödingers Katze entscheidet sich

Zitat:
Zitat von ghettoboy Beitrag anzeigen
Schrödingers Pussy ist entweder tot oder lebendig. Man kann Ungewissheit über ihren Gesundheitszustand nicht einfach als Überlagerungszustand interpretieren. Ist eher so etwas wie ein Sokratischer Fehler. Mystifikationen müssen wenn überhaupt durch Gleichungen abgesichert sein. Ein Streuungsmaß wie es bei der Berechnung der Unschärfe eine Rolle spielt rechtfertigt keinen „Zufall“ und schon gar keinen Überlagerungszustand. Siehe ein anderer Thread. Ein Überlagerungszustand ist einfach Katze(n)klo.

Gruß. Alex.
Hast Du schon mal von der Viele-Welten-Auslegung der Quantentheorie gehört?
Danach splittet sich das Universum bei jeder 'Entscheidung' in alle Möglichkeiten auf. Das heißt es gibt uns selbst und das Universum in ALLEN vorstellbaren Möglichkeiten, jede einzelne so real wie das einzelne Universum, das wir wahrnehmen. Dh. in dem Moment wo wir die Kiste aufmachen, entscheidet sich das für uns; die andere Möglichkeit realisiert sich auch, in einer anderen 'Aufsplittung'. In dem einen Universum freuen wir uns, daß die Mietze lebt im anderen nicht.

Ein Überlagerungszustand ist tatsächlich Katzenklo, weil die Katze immer entweder lebt oder tot ist, aus ihrer und unserer Perspektive. Beide bzw alle denkbaren Möglichkeiten werden realisiert, an jeder Stelle, alle Möglichkeiten werden in ihrem eigenen Universum realisiert, und auch diese Universen splitten sich weiter auf....
Dieses 'Aufsplitten' findet in eine 5. physikalische Dimension statt, die Zeit ist die 4. (die wir allerdings nur wie einen auf einer Gerade wandernden Punkt erleben) und den Rest kennt man ja...

Abgefahren?
Es scheint, daß immer mehr Wissenschaftler nach anfänglichem Zögen auf dieses Modell aufspringen, weil es mathematisch einfach ist und nicht ergänzt werden muß wie konservativere Erklärungsmodelle nach jeder neuen Messung.

Links:http://de.wikipedia.org/wiki/Viele-W...Interpretation http://home.vrweb.de/~gandalf/Quanten/VWT1.htm
oder zum Einstieg http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...463781,00.html
http://www.kworkquark.net/thementour...ensdurst2.html
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.07.07, 22:38
Lorenzy Lorenzy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 1.493
Standard AW: Schrödingers Katze entscheidet sich

Zitat:
Zitat von ghettoboy Beitrag anzeigen
Gruß. Alex.
Du bist nicht zufällig der Alex aus dem alten Forum von quanten.de?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm