Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Aktuelle Meldungen

Hinweise

Aktuelle Meldungen Haben Sie etwas Interessantes gelesen, gegoogelt oder sonstwie erfahren? Lassen Sie es uns hier wissen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.05.07, 07:40
JGC JGC ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.05.2007
Ort: ES
Beiträge: 3.276
Standard AW: Dunkle Materie

@ richy

Ich dachte, das Bild ist selbsterklärend...

Ich sehe das einfach so, das Vakuum nicht blos Vakuum ist, was überall gleich wäre...

Es ist meiner Meinung nach wie Wasser, das unterschiedlich stark mit "gelöster" Materie gesättigt ist und daher unterschiedliche Beugeverhalten aufweist, wie die Wasserwellen auf dem Bild darstellen.

Misch dir mal Wässer mit unterschiedlichgen Salz oder Zuckerkonzentrationen und schütte sie ganz vorsichtig ohne Wallungen in einen Glasbehälter und stell dabei ein Licht dahinter, das du die Dichteschlieren und deren Schichtgrenzen besser sehen kannst...oder kannst sie ja verschieden einfärben.

Könnte das nicht ein äquivalenter Vergleich sein?


JGC
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.05.07, 08:27
Benutzerbild von Uranor
Uranor Uranor ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 2.428
Standard AW: Dunkle Materie

moin JGC,

Praktiker können deine Ansicht per Beobachtung incl. gezielt durchgeführter Versuch (EPR...ff) nur als nicht beobachtungskonform zurückweisen. Faktisch wurde allein hier im Board bis in Tiefen hinein ausgelotet, dass auf stoffliche Annahmen des Hintergrundes nicht nur verzichtet werden kann. Es muss offenbar sogar darauf verzichtet werden. Ansonsten wären Beobachtungslagen nicht verstehbar. Als Bindeglied wird seit der Erarbeitung der QT die Fluktuationenaktivität aufgefasst. Soweit erkennbar bleibt nichts in der Natur isoliert. Das wäre dann erst mal essenziell. Die Natur wäre gebrochen nicht mal auffassbar.

Logo, du wirst dich um eine eigene Theorie bemühen können. Lehrreich kann sich eine ernst gemeinte Arbeit immer zeigen. Doch die dauerhaft permanent Durchmischung von erkanntem und alternativem dürfte nicht sinnvoll sein. Solide hintermauerte Argumente werden aber zwecks Fragen und Verständnissuche sicher immer geschätzt sein.

Doch deine Ansicht scheint ja hier für dich festzustehen. Es kann nur sinnlos sein, auf konqueren, festen Standpunkten leer hin- und herzuratschen. Kam dir der eben genannte Gesichtspunkt noch nie in den Sinn?


Gruß Uranor
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.05.07, 08:39
Wolfgang H. Wolfgang H. ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 71
Standard AW: Dunkle Materie

Hallo all,
Dunkle Materie kann man nicht sehen,sie wirkt aber gravitativ.
Das gleiche gilt für die Raumzeit.Bewegen sich "Massen" im Raum,
bewegt sich die Raumzeit mit.Bewegte Raumzeit ist eine Gravitationswelle.Bewegte Raumzeit bewirkt Zeitdilatation
in diesem Gebiet.Zeitdilatation ist Energie.Energie wirkt gravitativ.
Bewegte Raumzeit ist das Wasser in dem wir schwimmen.

Gruß Wolfgang H.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.05.07, 11:21
absolut absolut ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 468
Böse AW: Dunkle Materie

Zitat:
Zitat von Uranor Beitrag anzeigen
Materie ist konkretisierte Virtualität. Zeig, ob und wie es erfolgte oder alternativ eben nicht erfolgte, dann wird die Forschung einen gewaltigen Schritt weiter sein.
Welcher grundsätzliche Unterschied sollte indes zwischen elMag-strahlender und -nichtstrahlender Materie bestehen?
Gruß Uranor
NachPS: Wieso wolltest du dir an anderer Stelle freiwillig Unannehmlichkeiten wie z.B. Ermahnungen usw. einhandeln? Du bist doch stubenrein und dicht?...
Virtualität ist menschliche Einbildung, hirnrissige Illusion !
Wer oder was soll(te) dieses intellektuelle Trugbild zu Materie Konkretiesieren (konkretisiert haben)?
Gott?! Der Urknall?!
Pustekuchen !!!
"Der grundsätzliche Unterschied zwischen elMag-strahlender und -nichtstrahlender Materie" ist eben "elMag" !!!

Wahrheit und Wirklichkeit tun weh (vor allem dem ollen - tollen Uranor)!
Unannehmlichkeiten wie z.B. Ermahnungen hast eher DU redlich verdient !
Ich bin zwar "stubenrein und dicht"... aber "geistig verstopft" bin ich nicht !

Geändert von absolut (17.05.07 um 11:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.05.07, 12:32
Benutzerbild von Uranor
Uranor Uranor ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 2.428
Standard AW: Dunkle Materie

Zitat:
Zitat von absolut
Virtualität ist menschliche Einbildung, hirnrissige Illusion !
Wer oder was soll(te) dieses intellektuelle Trugbild zu Materie Konkretiesieren (konkretisiert haben)?
Gott?! Der Urknall?!
Pustekuchen !!!
Zumindest oberflächlich betrachtet wäre die Orientierung sicherlich schon mal diskussionsfähig. Gott, Allah, Buddha, Manitou... braucht als rein mystische Figur schon mal nicht genannt werden. Das Urereignis kannst du ablehnen. Du wärest dann eben quasi im Zugzwang in Sachen Erklärung der beobachteten Stukturen in der zeitlichen Staffelung. Die schweren Elemente werden z.B. für die erste Sterngeneration nicht beobachtet. Mit Ausnahme des sicher überholten Verständnisses zur Temperatur der Hintergrundstrahlung bestehen genügend solide Hinweise auf ein Urereignis.

Your turn, wie wären die Beobachtungen zu verstehen?


Dann wäre da eben noch die QT. Die Forderungen werden gem. Beobachtung erfüllt. Ist aber sicher kein Weltuntergang, wenn man in Sachen QT noch nicht firm ist. Alles ist erkundbar.

Zitat:
"Der grundsätzliche Unterschied zwischen elMag-strahlender und -nichtstrahlender Materie" ist eben "elMag" !!!
Von mir aus. Hätte ja sein können, dass Diskussion angesagt wäre. Muss natürlich nicht sein.



Zitat:
Unannehmlichkeiten wie z.B. Ermahnungen hast eher DU redlich verdient !
Kann das sein, dass du die schonungslose Trainingszeit zwar führend mit veranlasst, die erbarmungslosen Konsequenzen dann allerdings nicht verkraftet hattest? Ich versteh dich ja. Einige waren gegen den lustigen Schluss zu einfach nur noch hilflos japsend zusammengebrochen.

Und propt startest du wieder Läppischkeiten. Soll ich mich mit selbstdargestellten Kitschifijuren rumreißen? Ich hatte deine Unflämigkeit einfach gemeldet. Kann denkbar sein, dass du ohne besonderes Aufhebens diverse Minuspunkte kassieren durftest. Mich juckt nebensächliches nicht.

Zitat:
Ich bin zwar "stubenrein und dicht"... aber "geistig verstopft"[...]
Musst halt klar kommen damit, ggf. den lokalen Apotheker/Arzt um Rat fragen.


Jetzt lass mal den groben Unfug einfach weg, diskutier oder schon dich halt noch.


Gruß Uranor
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 17.05.07, 16:35
absolut absolut ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 468
Daumen runter Unvollständiger Zitat = Uranors Unfug

Der von Uranor zerstückelte "Zitat" heißt im Original:
"Ich bin zwar "stubenrein und dicht"... aber "geistig verstopft" bin ich nicht !"
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 17.05.07, 16:38
absolut absolut ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.05.2007
Beiträge: 468
Daumen runter Mode Ration

Offensichtlich läßt sich der Moderator alles von Uranor diktieren (wie z.B. meine bissigen Beiträge löschen)!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.05.07, 16:49
Benutzerbild von Uranor
Uranor Uranor ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 2.428
Standard AW: Dunkle Materie

Ach *kicka*, es geht also doch.

Gel @absolut, nach 2 maligem Postlöschen ist es gar nicht mehr so schwer, die Namen anderer Teilnehmer nicht verunglimpfend zu schreiben?

Das Anliegen des Threads bleibt aber wie gehabt die Dunkle Materie.


Gruß Uranor
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.05.07, 17:49
JGC JGC ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.05.2007
Ort: ES
Beiträge: 3.276
Standard AW: Dunkle Materie

@ Uranor...

Zitat:
Doch deine Ansicht scheint ja hier für dich festzustehen. Es kann nur sinnlos sein, auf konqueren, festen Standpunkten leer hin- und herzuratschen. Kam dir der eben genannte Gesichtspunkt noch nie in den Sinn?
Natürlich steht sie für mich "fest"!!

Wie sollte ich sonst so eine ausführliche Theorie einbringen können, ich habe diese Theorie gelebt.. Sie hat mich davor bewahrt, in die Hölle zu fahren...

Was erwartest du also?

Ich äussere nur, was ich selber gesehen, erlebt und verstanden habe und jeden weiteren Tag in meinem Leben ständig vor mir sehe.. Schon der einfache Vorgang des Regnens löst in mir manchesmal regelrechte geiustige "Animationslawinen" aus, die mir augenblicklich zeigen, welche Gesetzte jetzt wieder miteinander um die Vorherrschaft ringen...

Ich habe nicht verlangt, ihr müsst das alles Glauben was ich sag(wenn es doch so erscheint, sorry, nicht meine Absicht)

So verstehe ich Physik...


@ Wolfgang H.

Ja, genau so sehe ich das im Gunde auch auch..

@all

Lasst euch jetzt also bitte keine grauen Haare wachsen...


JGC
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.05.07, 19:17
Benutzerbild von Uranor
Uranor Uranor ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 2.428
Standard AW: Dunkle Materie

Zitat:
Wie sollte ich sonst so eine ausführliche Theorie einbringen können, ich habe diese Theorie gelebt.. Sie hat mich davor bewahrt, in die Hölle zu fahren...

Was erwartest du also?
In der Tat fehlt der Theorie noch enorm viel. Die Forschungsarbeit dazu hat noch nicht begonnen. Ob es durch das eigene Erleben leichter werden kann, wird abgewartet werden müssen.

Aber das ist es gar nicht mal sondern:

Defakto nichts = Was erwartest du also?

Wissenschaftliche Arbeit kann nicht einfach durchgearbeitet werden. Mit Termindruck und Stoppuhr kann da gar nix gehen.

Zitat:
Ich habe nicht verlangt, ihr müsst das alles Glauben was ich sag(wenn es doch so erscheint, sorry, nicht meine Absicht)

So verstehe ich Physik...
Du hast mich offenbar völlig falsch verstanden. Ansichten konnten sich bis hin zu praxisbewähren. Das wird eher niemand aufgeben wollen. Deine völlig anders orientierten erlebten Ansichten sind für dich fest. Nieman kann mit der Ansicht des anderen etwas anfangen, hält sie für falsch. Wozu soll man sich auf festliegenden, grundverschiedenen Ansichten unterhalten? Man sucht doch besser Quasselthemen, bei denen jeder zu lernen versucht. Um die Perspektive ging es mir. Also ich dresche überhaupt nicht gern auf leerem Stroh rum... ahhh*, ein lütter Strohrum wäre jetzt auch nicht verachtbar.


Gruß Uranor
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm