Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1081  
Alt 20.03.24, 20:04
MMT MMT ist offline
Guru
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beitr?ge: 577
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Zitat:
Zitat von seb110 Beitrag anzeigen
Ich bräuchte immer noch eine Rationale für den Unterschied zwischen Teilchenfäden und Vakuumfäden und diese Rationale kann m.E. nicht aus Fäden selbst bestehen.
Alle Fäden sind gleich. Die, die Gewirre bilden, bilden Teilchen und Wellenfunktionen oder Kraftfelder.
Die anderen bilden leeren Raum.

Für die Definition von Gewirr, siehe https://www.researchgate.net/publication/361866270

Ge?ndert von MMT (21.03.24 um 06:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1082  
Alt 22.03.24, 07:33
MMT MMT ist offline
Guru
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beitr?ge: 577
Standard Geldpreise für Mathematikaufgaben aus der Geometrie

.

Im Fadenmodell gibt es mehrere interessante Mathematikfragestellungen aus der dreidimensionaen geometrischen Knotentheorie.

Für einige dieser Aufgaben habe ich Geldpreise ausgelobt.
Details siehe https://www.motionmountain.net/charge-mass.html

Insgesamt sind über 1000 Euro zu gewinnen.

.
Mit Zitat antworten
  #1083  
Alt 27.03.24, 16:31
seb110 seb110 ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2021
Beitr?ge: 185
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Zitat:
Zitat von MMT Beitrag anzeigen
Alle Fäden sind gleich. Die, die Gewirre bilden, bilden Teilchen und Wellenfunktionen oder Kraftfelder.
Die anderen bilden leeren Raum.

Für die Definition von Gewirr, siehe https://www.researchgate.net/publication/361866270
Wenn alle Fäden gleich sind. Warum dann überhaupt Gewirre? Muss ja irgendeinen Grund haben warum Gewirre da sind.
Mit Zitat antworten
  #1084  
Alt 29.03.24, 19:36
MMT MMT ist offline
Guru
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beitr?ge: 577
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Zitat:
Zitat von seb110 Beitrag anzeigen
Wenn alle Fäden gleich sind. Warum dann überhaupt Gewirre? Muss ja irgendeinen Grund haben warum Gewirre da sind.
"Gleich" bedeutet, dass alle Fäden Teile eines einizgen Fadens sind, der die gesamte Natur bildet.

Siehe Seite 88 bis 90 in https://www.researchgate.net/publication/361866270

Da sieht man auch, wie Gewirre entstehen.
Mit Zitat antworten
  #1085  
Alt 29.03.24, 20:51
seb110 seb110 ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2021
Beitr?ge: 185
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Zitat:
Zitat von MMT Beitrag anzeigen
"Gleich" bedeutet, dass alle Fäden Teile eines einizgen Fadens sind, der die gesamte Natur bildet.

Siehe Seite 88 bis 90 in https://www.researchgate.net/publication/361866270

Da sieht man auch, wie Gewirre entstehen.
es geht nicht um das "Wie" Gewirre entstehen sondern um das "Warum" Gewirren entstehen. Ein einziger Faden braucht auch kein Gewirr. Er könnte auch "nur" glatt sein, um ein ganzer Faden zu sein.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die treibenden Kraft oder die Ursache, dass sich Gewirre überhaupt erst bilden können, in den Fäden selbst zu finden ist.
Mit Zitat antworten
  #1086  
Alt 30.03.24, 18:08
MMT MMT ist offline
Guru
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beitr?ge: 577
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Zitat:
Zitat von seb110 Beitrag anzeigen
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die treibenden Kraft oder die Ursache, dass sich Gewirre überhaupt erst bilden können, in den Fäden selbst zu finden ist.
Ein sehr großes kompaktes Knäuel aus einem geschlossenen Faden, bei dem alle Segmente dauernd fluktuieren, bildet wenige Gewirre in großen Gebieten sonst regelmäßiger Fädensegmente.
Mit Zitat antworten
  #1087  
Alt 06.04.24, 21:07
MMT MMT ist offline
Guru
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beitr?ge: 577
Standard Neue Vortragsfolien zum Fadenmodell

Anbei die Vortragsfolien zu zwei kommenden Vortägen.

Der gekürzte Titel, auf Deutsch übersetzt, ist: "Von den Fäden zum Standardmodell und der allgemeinen Relativitätstheorie"

https://www.researchgate.net/publication/377777068

Ge?ndert von MMT (07.04.24 um 19:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1088  
Alt 10.04.24, 19:05
seb110 seb110 ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2021
Beitr?ge: 185
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Hi,

eine Frage, um sich der Sache anders zu nähern.....

Das was du hier im unteren Bild:
https://www.researchgate.net/profile...kground/28.png

als

Background
space (grey):
not physical,
not observable

bezeichnest, ist das kontinuierlich?
Mit Zitat antworten
  #1089  
Alt 11.04.24, 08:01
MMT MMT ist offline
Guru
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beitr?ge: 577
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Hier ist ein besseres Bild: https://www.motionmountain.net/quantumgravity.html#sc

Die Antwort ist ja, der "Background space" ist kontinuierlich,
denn der wird durch den Beobachter eingebracht bzw mitgebracht.

Es gibt natürlich hinter dem kosmologischen Horizont keinen Raum.

Ge?ndert von MMT (11.04.24 um 09:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1090  
Alt 11.04.24, 19:27
seb110 seb110 ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2021
Beitr?ge: 185
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Zitat:
Zitat von MMT Beitrag anzeigen
Hier ist ein besseres Bild: https://www.motionmountain.net/quantumgravity.html#sc

Die Antwort ist ja, der "Background space" ist kontinuierlich,
denn der wird durch den Beobachter eingebracht bzw mitgebracht.

Es gibt natürlich hinter dem kosmologischen Horizont keinen Raum.
weil der Raum aus Fäden besteht und der Background space nicht aus Fäden besteht...

kannst du jetzt alle Eigenschaften mit Fäden beschreiben?.... gibt es nichts was "aus" dem Background space kommt und die Fäden beeinflusst (also etwas was nicht von den Fäden selbst herrührt)?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
vereinheitlichung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm