Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.09.07, 16:36
Hermes Hermes ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 16.07.2007
Beiträge: 1.138
Standard "Wir erleben mehr als wir begreifen"

Ich hatte jetzt Gelegenheit, mal das von Gandalf hier http://www.quanten.de/forum/showthre...=6676#post6676
empfohlene Video
http://video.tu-clausthal.de/vortraege/duerr2002/
ganz anzusehen.

Es beinhaltet viele Themen, die hier regelmäßig angesprochen werden, so daß es eigentlich (fast) jeden interessen dürfte....
Wer knapp 2 Stunden Zeit investieren mag.

Die Stellung der Physik und ihrer Methoden innerhalb der Erkenntnis, das Ganze, das besondere der Quantenphysik (das manche Physiker auch nicht begreifen wollen), das wir alle 'zusammenhängen', Intuition, Information und Wissen, das materielle 'Nichts', ein Ausflug zur DNA...
Wie 'Form' grundlegender als Materie ist,
und Evolution unter dem Gesichtspunkt eines ganzen Systems wie es die Quantenphysik eigentlich beschreibt und nicht als viele Einzelteile zu sehen ist.

Hermes freut sich diese Dinge aus etabliertem 'seriösem' Mund zu hören, und daß es nicht nur 'PHYSIKER' gibt, die Quantenmechanik formal verstehen und akzeptieren, aber letztendlich weiter im 19. Jahrhundert leben, sondern auch Physiker die die Bedeutungen der Quantenphysik für das materielle reduktionistische Weltbild klar erkannt haben.

Von Dr. Hans-Peter Dürr.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.09.07, 17:31
seberta seberta ist offline
Guru
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 711
Standard AW: "Wir erleben mehr als wir begreifen"

Es besteht der begründete "Verdacht", dass H-P. Dürr sehr von Carl Friedrich von Weizsäcker, Thomas Görnitz, Holger Lyre und anderen Mitarbeitern von Carl F. v. W. "beeinflusst" worden ist.
Ich empfehle dringend, zum genannten Themenkomplex die Schriften von Carl Friedrich von Weizsäcker, Thomas Görnitz u.a. zu lesen und in die Diskussion mit einzubeziehen.
Gruß, seberta
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.10.07, 18:37
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 1.079
Standard AW: "Wir erleben mehr als wir begreifen"

Zitat:
Zitat von seberta Beitrag anzeigen
Es besteht der begründete "Verdacht", dass H-P. Dürr sehr von Carl Friedrich von Weizsäcker, Thomas Görnitz, Holger Lyre und anderen Mitarbeitern von Carl F. v. W. "beeinflusst" worden ist.
Ich empfehle dringend, zum genannten Themenkomplex die Schriften von Carl Friedrich von Weizsäcker, Thomas Görnitz u.a. zu lesen und in die Diskussion mit einzubeziehen.
Gruß, seberta
..... warum?
__________________

Warum soll sich die Natur um intellektuelle Wünsche kümmern, die "Objektivität" der Welt des Physikers zu retten? Wolfgang Pauli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm