Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 06.11.07, 19:26
Lorenzy Lorenzy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 1.493
Standard AW: lieblingszitat

Zitat:
Zitat von richy Beitrag anzeigen
Wenn das Denken ueber Gedanken mit Gedanken mit dem Denken ueber Gedanken ohne Gedanken gleich sein soll, so kommt mir beim Denken ueber Gedanken mit Gedanken, der Gedanke, dass das Denken ueber Gedanken mit Gedanken mit dem Denken ueber Gedanken ohne Gedanken nicht gleich sein kann.
Wer hätte das gedacht?
__________________
www.lhc-facts.ch
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 06.11.07, 22:37
MCD MCD ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 442
Standard AW: lieblingszitat

Die orthodoxen Schulen in allen Wissenschaften, die aus
Bequemlichkeit gern beim Herkömmlichen bleiben, halten
ihr altes System noch mit den Zähnen, wenn ihnen schon beide Arme abgehauen sind.
Aber natürlich ist dann der Sturz auch um so p****er und schneller.

Johann Wolfgang von Goethe

p****er = pl umper ...oder die Zensur des freien Geistes
__________________
Das bedeutet, Dinge werden unlogisch, quantenlogisch sagt man. Aber das ist für viele in Ordnung, für alle, die das Zwei-Spalt-Experiment ohne Nachdenken abgehakt und sich bereits dort innerlich von der Vernunft verabschiedet haben. [D.Dürr]

Geändert von MCD (06.11.07 um 22:38 Uhr) Grund: no comment ;)
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 07.11.07, 11:40
seberta seberta ist offline
Guru
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 711
Standard AW: lieblingszitat

Hallo, MCD!

Ich bin Ihnen dankbar, wenn Sie diesen Gedanken von den
"orthodoxen Schulen in allen Wissenschaften"
noch ein wenig erläutern könnten, da ich vermute, dass Sie völlig Recht haben.
Was sind beispielsweise die "orthodoxen Schulen" innerhalb der PHYSIK?
Gruß, seberta
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 08.11.07, 19:37
MCD MCD ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 442
Standard AW: lieblingszitat

Hallo seberta,

Zitat:
Zitat von seberta Beitrag anzeigen
Hallo, MCD!

Ich bin Ihnen dankbar, wenn Sie diesen Gedanken von den
"orthodoxen Schulen in allen Wissenschaften"
noch ein wenig erläutern könnten, da ich vermute, dass Sie völlig Recht haben.
Was sind beispielsweise die "orthodoxen Schulen" innerhalb der PHYSIK?
Gruß, seberta
Ich denke der Artikel bei Wiki zum Thema "orthodox", erklärt ziemlich exakt, was der Altmeister damit gemeint haben mag und dem wollte ich mit dem Beitrag, zumindest tendenziell, beipflichten -Goethes Weitsicht, wirklich bemerkenswert.
Zitat:
Orthodoxie (von griech. oρθός orthós „richtig, geradlinig“ und δόξα dóxa „Lehre, (Gottes-)Verehrung“, also 'Rechtgläubigkeit') bezeichnet allgemein eine Interpretation einer Lehre, die sich stark an den ursprünglichen Buchstaben hält und sich gegen flexible Weiterentwicklungen und Anpassungen an veränderte Verhältnisse sperrt. [...]
Gr.
MCD
__________________
Das bedeutet, Dinge werden unlogisch, quantenlogisch sagt man. Aber das ist für viele in Ordnung, für alle, die das Zwei-Spalt-Experiment ohne Nachdenken abgehakt und sich bereits dort innerlich von der Vernunft verabschiedet haben. [D.Dürr]
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 09.11.07, 16:29
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard AW: lieblingszitat

Hi MCD
Von wem stammt folgendes Zitat nochmals ?
"Ein Stuhl in der Ecke bleibt ein Stuhl in der Ecke"
(So aehnlich jedenfalls) lautet das Zitat von Escher.
Und er meinte damit, dass unorthodoxe Malerei um deren selbst Willen ihn nicht gerade begeistert.
Weiterhin baut die Naturwissenschaft Stein auf Stein auf. Das ganze Gebauede beinhaltet das Wissen aller vorausgehenden Generationen.
Man sollte es deshalb nicht unter Denkmalschutz stellen. Aber bevor ich es durch einen Neubau ersetze sollte man zuerst dessen Statik pruefen :-)
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 09.11.07, 20:50
Lorenzy Lorenzy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 1.493
Standard AW: lieblingszitat

Beam me up, Scotty. (James Tiberius Kirk)
__________________
www.lhc-facts.ch
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 09.11.07, 22:22
MCD MCD ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 442
Standard AW: lieblingszitat

Hallo richy,

Zitat:
Hi MCD
Von wem stammt folgendes Zitat nochmals ?
"Ein Stuhl in der Ecke bleibt ein Stuhl in der Ecke"
(So aehnlich jedenfalls) lautet das Zitat von Escher.
Wusste gar nicht, dass Escher auch literarisch unterwegs war.
Wie auch immer, das Ziitat (oder so ähnlich) scheint wohl von ihm zu sein.

Zitat:
Und er meinte damit, dass unorthodoxe Malerei um deren selbst Willen ihn nicht gerade begeistert.
Weiterhin baut die Naturwissenschaft Stein auf Stein auf. Das ganze Gebauede beinhaltet das Wissen aller vorausgehenden Generationen.
Man sollte es deshalb nicht unter Denkmalschutz stellen. Aber bevor ich es durch einen Neubau ersetze sollte man zuerst dessen Statik pruefen :-)
Da bin ich völlig Ihrer Meinung.
Übrg. die Statik des Altbaus (oder Denkmals) muss auch – denn der Zahn der Zeit nagt…- zwischenzeitig geprüft und ggf. an neue Bedingungen angepasst werden.
Aber Neubau impliziert i.d.R. Abriss, mir gefallen diesbzgl. Vorhaben wie Anbau, Sanierung resp. Modernisierung oder Optimierung besser.
Wenn allerdings das Fundament nachgibt und der Oberbau wackelt, sind die vorgenannten Alternativen manchmal unökonomisch bzw. sinnlos; ist dies erkannt, sollten die Mittel m.E. besser in die –wie von Ihnen schön dargestellt- Überprüfung der Statik eines Neubaus gesteckt werden.

Gr.
MCD
__________________
Das bedeutet, Dinge werden unlogisch, quantenlogisch sagt man. Aber das ist für viele in Ordnung, für alle, die das Zwei-Spalt-Experiment ohne Nachdenken abgehakt und sich bereits dort innerlich von der Vernunft verabschiedet haben. [D.Dürr]
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 12.11.07, 20:48
seberta seberta ist offline
Guru
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 711
Standard AW: lieblingszitat

Danke für die Hinweise, MCD!

Die Bedeutung des Begriffes "Orthodoxie" war mir durchaus bekannt.
Daher wiederhole ich noch einmal meine Frage:

Welche Theorien, Richtungen o.ä. innerhalb der PHYSIK haben Ihrer Meinung nach das Etikett orthodox verdient?
Gruß, seberta
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 14.11.07, 00:17
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.370
Standard AW: lieblingszitat

Nimm das Leben nicht so ernst – es ist ja nicht von Dauer!

Zitat von xy
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 15.11.07, 10:35
Benutzerbild von quantquant
quantquant quantquant ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: Ismaning bei München
Beiträge: 226
Standard AW: lieblingszitat

Jetzt muss ich auch nochmal meine Senf zu diesem Thread geben und meine Signatur erläutern:

To boldly go where no man has gone before.

wird ja fälschlicherweise auch oft James. T. Kirk zugeschrieben, da im englischen Original dies der letzte Satz im von Kirk gesprochenen Vorspann ist (auf Deutsch wurde es sinnentstellt: dringt die Enterprise in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.)

Dabei weiß natürlich jeder, dass dieser Satz schon viel älter ist:

Er stammt aus dem Jahr 2119 - aus einer Rede von Zefram Cochrane anläßlich der Ankündigung des Baus eines Warp 5 Raumschiffes, das später Enterprise genannt wurde, natürlich die allererste, noch etwas zusammengestöpselte Enterprise von Archer, nicht die hochmoderne von Kirk, die gab es erst 100 Jahre später
__________________
To boldly go where no man has gone before.
(Zefram Cochrane
)

Geändert von quantquant (15.11.07 um 10:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm