Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.05.22, 19:55
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist gerade online
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 777
Standard AW: 2v5 Raumeigenschaften; Gravitation; Beschleunigung; Relativebewegung

Zitat:
Zitat von Remzi Öztürk Beitrag anzeigen
Träge ist ja nichts anders als Trägheit, also der Versuch in Ruhe zu beharren, je Massereicher umso mehr Trägheit
Die Trägheit wirkt nicht nur Ruhe, sondern im aktuellen Bewegungszustand.
__________________
MFG GEKU
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.05.22, 07:22
Remzi Öztürk Remzi Öztürk ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2022
Beitr?ge: 157
Idee AW: 2v5 Raumeigenschaften; Gravitation; Beschleunigung; Relativebewegung

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Die Trägheit wirkt nicht nur Ruhe, sondern im aktuellen Bewegungszustand.
Ja du hast natürlich Recht, die Trägheit ist immer da, auch in Bewegung.

Wenn Objekte auch in Bewegung sind und die aktuelle Bewegung geändert werden sollte z.B. mehr Beschleunigung / Abbremsen oder Richtung Änderung, wirkt die Trägheit stets entgegen.

Ist O.K.

Grüße

Remzi Öztürk
__________________
Nichts ist unmöglich. THINK DIFFERENT!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.05.22, 14:41
Remzi Öztürk Remzi Öztürk ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2022
Beitr?ge: 157
Idee AW: 2v5 Raumeigenschaften; Gravitation; Beschleunigung; Relativebewegung

Zitat:
Zitat von Remzi Öztürk Beitrag anzeigen
Die Erklärung zu deiner Frage ist im Beitrag 3v 5, Teil-Abzug siehe unten:

-----------------------------------------------------------
Nochmals:
Die Wassermoleküle zwischen m1 und m2 sind sozusagen zweigeteilt, weil einige versuchen, in m1 einzudringen, während die anderen versuchen, in m2 zu gelangen. Daher befinden sich im Zwischenbereich weniger Wassermoleküle für das Eindringen in m1 und m2 als in genau entgegengesetzten Bereichen.

Dadurch entsteht eine gewisse Ungleichheit um die gesamten Umgebungen von m1 und m2.

Somit entsteht genau zwischen m1 und m2 ein dünner Raum, als in übrigen Bereichen.

Halten wir Folgendes fest:
Zwischen m1 und m2 sind weniger Eindringen und Abstoßung zu beobachten, wohingegen in genau entgegengesetzten Bereichen mehr Eindringen und Abstoßung gegeben sind.

Physikalisch bedeutet dies, dass der Impuls für m1 in Richtung m2 größer ist als in umgekehrter Richtung. Gleiches gilt für m2 in Richtung m1.

Wenn wir jetzt das Wasser in unserem Experiment durch den normalen Raum ersetzen, ergibt sich Folgendes:

Zwei massebehaftete Objekte werden durch den PulsumSpace aufeinander zubewegt/gedrückt.

Dieses Phänomen gilt nicht nur an der Oberfläche für Objekte wie Menschen, Planeten usw., sondern auch für die kleinsten Teilchen, aus denen diese Objekte bestehen.

Mit anderen Worten, es herrscht im Inneren der Objekte der gleiche PulsumSpace-Effekt, auch für die einzelnen Atome/Quarks.

Das ist auch der Grund, warum die Gravitation bzw. jetzt der PulsumSpace nicht abschirmbar ist.

Wichtig:
Der PulsumSpace wird durch ihre Schwingungen im Raum auch um die einzelnen kleinsten Elementarbausteine erzeugt.
-----------------------------------------------------------

Ich sehe schon, ein Bild für etwaige Vorstellung ist dringend nötig.
Daher habe ich endlich ein Bild für ungefähre Vorstellung angefertigt, ist unten mit den Namen: Abbildung PS04 zu sehen.
Hoffe es hilft etwas die Thematik vorzustellen!


Anhang 600



Grüße

Remzi Öztürk

Hallo Geku,

ich möchte hier nochmals um Missverständnisse vorzubeugen wichtiges bemerken:

Meine Behauptungen, die ich hier darstelle, sind NICHT gegen die aktuelle Physik, weder gegen ART noch gegen die SRT usw.

Im Gegenteil es ist eine neue Überlegung, welches die Wissenschaft bereichert und viele Phänomene, die noch nicht bis in Detail ergründet worden sind, wie kleine Mosaiksteine versucht, auf einen passenden Bild zu führen.

Allein dieser Grund müsste ausreichen, hier in eine gute sachlige Lage diskutiert zu werden!

Ich hoffe dass dieses von allen gelesen und auch so akzeptiert wird!

P.S.
Wenn man bei YouTube nach „Was ist Raum“ sucht und sich dieser anschaut, wird man sehen, dass viele Physiker auch darum viele Gedanken machen, aber auf eine Funktionsweise wie PulsumSpace leider noch nicht darauf gekommen sind.

Die Erforschung und damit viele Eigenschaften des Raumes, hat gerade angefangen, wird uns noch viele Überraschungen breiten, denke ich!

Weiß der Fisch von der Existenz des Wassers? Eventuell so wenig, wie wir über die Existenz des Raumes wissen!

Schöne Grüße

Remzi Öztürk
__________________
Nichts ist unmöglich. THINK DIFFERENT!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.05.22, 16:22
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.128
Standard AW: 2v5 Raumeigenschaften; Gravitation; Beschleunigung; Relativebewegung

Zitat:
Zitat von Remzi Öztürk Beitrag anzeigen
Meine Behauptungen, die ich hier darstelle, sind NICHT gegen die aktuelle Physik, weder gegen ART noch gegen die SRT usw.
Dir ist scheinbar nicht klar, dass diese Aussage:
Zitat:
Zitat von Remzi Öztürk Beitrag anzeigen
Es gibt keine relative Bewegung, sondern der Raum zwischen ihnen verkürzt oder erweitert ihre Distanz / ihren Abstand zueinander.
im direkten Widerspruch zur SRT und damit auch zur ART steht.

Zitat:
Wenn man bei YouTube nach „Was ist Raum“ sucht und sich dieser anschaut, wird man sehen, dass viele Physiker auch darum viele Gedanken machen
Auf YouTube wird ziemlich viel veröffentlicht. Kannst du einen Kanal nennen oder ein Video verlinken?
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.05.22, 18:01
Remzi Öztürk Remzi Öztürk ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2022
Beitr?ge: 157
Idee AW: 2v5 Raumeigenschaften; Gravitation; Beschleunigung; Relativebewegung

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Dir ist scheinbar nicht klar, dass diese Aussage:

im direkten Widerspruch zur SRT und damit auch zur ART steht.


Auf YouTube wird ziemlich viel veröffentlicht. Kannst du einen Kanal nennen oder ein Video verlinken?

Hallo Bernhard,

ich finde da keinen Wiederspruch dagegen.

Sonst kann man jeden Pubs so drehen, dass es wie Wiederspruch aussieht!
(meine Meinung)

Zu weite frage:
Da hast du vollkommen Recht, bei YouTube wird ziemlich viel veröffentlicht, manchmal auch viel Unsinn, deshalb sollte man gut aufpassen, von wem was ist usw.

Es sind nur zwei Beispiele.

Vom Brian Greene, (ist Physiker):
https://www.youtube.com/watch?v=M-o9k78_qV4

Vom Harald Lesch:
Besonders wichtig sind hier: ab 08:00 und 11:00 Minuten was über Raum gemeint ist!
https://www.youtube.com/watch?v=B5pNnugeODs

P.S.
Der Casimir-Effekt schein mein PulsumSpace Behauptung zu bestätigen, siehe Auszug vom Wikipedia
------------------------------------------------------------------------------------------
Der Casimir-Effekt ist ein quantentheoretisch deutbarer Effekt der Mikrophysik, der bewirkt, dass auf zwei parallele, leitfähige Platten im Vakuum eine Kraft wirkt, die beide zusammendrückt.[1][2] Der Effekt wurde 1948 durch Hendrik Casimir vorhergesagt und auch nach ihm benannt.[3][4] 1956 erfolgte die experimentelle Bestätigung durch Boris Derjaguin, I. I. Abrikosowa und Jewgeni M. Lifschitz[5] in der Sowjetunion und 1958 durch Marcus Sparnaay von den Philips Forschungslaboratorien in Eindhoven.[6][7]
Wissenschaftler untersuchen die Möglichkeiten, den Casimir-Effekt im Bereich der Nanotechnologie für Mikrosysteme nutzbar zu machen.
------------------------------------------------------------------------------------------


Freundliche Grüße

Remzi Öztürk
__________________
Nichts ist unmöglich. THINK DIFFERENT!

Ge?ndert von Remzi Öztürk (09.05.22 um 22:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 09.05.22, 18:15
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.128
Standard AW: 2v5 Raumeigenschaften; Gravitation; Beschleunigung; Relativebewegung

Zitat:
Zitat von Remzi Öztürk Beitrag anzeigen
ich finde da keinen Wiederspruch dagegen.
Na, dann hast du dich aber bisher nur sehr wenig mit der SRT oder ART beschäftigt. Hält man sich an die SRT oder auch nur an die newtonsche Mechanik, wirkt dein (oben zitierter) Satz reichlich absurd.

Zitat:
Vom Brain Grain, (ist Physiker):
Er heißt Brian Greene und ist tatsächlich Physiker: https://de.wikipedia.org/wiki/Brian_Greene
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.05.22, 18:37
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.128
Standard AW: 2v5 Raumeigenschaften; Gravitation; Beschleunigung; Relativebewegung

Zitat:
Zitat von Remzi Öztürk Beitrag anzeigen
Vom Harald Lesch:
Besonders wichtig sind hier: ab 08:00 und 11:00 Minuten was über Raum gemeint ist!
https://www.youtube.com/watch?v=B5pNnugeODs
Schön. Die Videos von H. Lesch sind in diesem Sinne uneingeschränkt empfehlenswert (keine Frage), aber auch er behauptet nicht, dass es keine relative Bewegung gäbe.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.05.22, 21:04
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist gerade online
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 777
Standard AW: 2v5 Raumeigenschaften; Gravitation; Beschleunigung; Relativebewegung

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Na, dann hast du dich aber bisher nur sehr wenig mit der SRT oder ART beschäftigt. Hält man sich an die SRT oder auch nur an die newtonsche Mechanik, wirkt dein (oben zitierter) Satz reichlich absurd.


Er heißt Brian Greene und ist tatsächlich Physiker: https://de.wikipedia.org/wiki/Brian_Greene
Ich werde den Verdacht nicht los, dass wir auf die Schaufel genommen werden,
Brain Grain hat eine ganz andere Bedeutung. Stichwort: Dumm wie Brot
__________________
MFG GEKU

Ge?ndert von Geku (09.05.22 um 21:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.05.22, 21:38
Herr Senf Herr Senf ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2015
Beitr?ge: 198
Standard AW: 2v5 Raumeigenschaften; Gravitation; Beschleunigung; Relativebewegung

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Ich werde den Verdacht nicht los, dass wir(d) auf die Schaufel genommen werden,
ach was, das ist eine nicht untypische physikalische Weiterentwicklung von Elektroingenieuren, hatten wir doch jahrelang in Sachen SRT Dip
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.05.22, 22:17
Remzi Öztürk Remzi Öztürk ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2022
Beitr?ge: 157
Idee AW: 2v5 Raumeigenschaften; Gravitation; Beschleunigung; Relativebewegung

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Ich werde den Verdacht nicht los, dass wir auf die Schaufel genommen werden,
Brain Grain hat eine ganz andere Bedeutung. Stichwort: Dumm wie Brot
Hallo Geku,

hier muss ich mich entschuldigen, du hast Recht „Brian Greene“ ist der richtige Name.

Sorry!

Grüße

Remzi Öztürk
__________________
Nichts ist unmöglich. THINK DIFFERENT!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm