Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik

Hinweise

Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik Runder Tisch für Physiker, Erkenntnis- und Wissenschaftstheoretiker

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.10.16, 09:28
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.277
Standard Quanten,Holografisches…,Blochwellen

Quanten,Holografisches…,Blochwellen

Ich kann mir nicht vorstellen, dass meine Schlussfolgerung wieder völlig weg von allem sind…Daher frage mich, ob das professioneller beschrieben wird wie von mir gleich…
Aber man könnte sich schon fragen, ob (wenn man von der Idee eines holografischen / flachen Universum ausgeht) und wir ja wissen, dass auch das NICHTS eine Art Leitfähigkeit besitzt, das die Quantelung von Energie mit der Beschreibung von Blochwellen in flachen Leitern einhergeht?
Warum ich darauf komme:
Zitat:
Zitat: In den 1980er-Jahren erklärte Thouless, warum die Leitfähigkeit in sehr dünnen leitenden Schichten in ganzzahligen Schritten gemessen wird.
Oder Umgekehrt: Wenn das Univesum flach und kristalin wäre, was würde "h" über die Leitfähigkeit des NICHTS aussagen.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm