Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #711  
Alt 10.11.22, 19:53
MMT MMT ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beitr?ge: 373
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Zitat:
Zitat von seb110 Beitrag anzeigen
....wie so ähnlich? In der LQG führten Diffeomorphismeninvarianz und Background-Independence jedenfalls zur Elemenierung der Zeit und durch die Körnung der Raumzeit zur Vorhersage, dass die Bilder die wir vom Universum empfangen, viel unschärfer sein müssten. Das wurde und wird nicht beobachtet.
Bleib doch mal bitte dabei, dass dein Hintergrundraum was völlig anderes als Raumzeit ist, in das du da rein transformierst.
Du willst doch aus deinen Fäden sowohl Raumzeit als auch Energie enstehen lassen. Das wird mit den bisherigen Mitteln schwer gehen. In der ART ist die Krümmung (Raumzeit) die Lösung und Teil der Formel selbst.
Wenn das gelingen soll, muss dein Faden sowohl Energie als auch Raumzeit (als Quantum) sein. Und dieses Quantum ist h*c. Was zu einer erweiterten SRT führt. f*h*c=p*c^2 Und dann könnte man anfangen darüber nachzudenken welche Größe (z.B: Entropie) dieses Gesamtsystem der Fäden beeinflusst und quasi dann in den Hintergrundraum reintransformiert.
Dein Fadenmodell ist für mich schon mal ziemlich cool

Uff, ich verstehe nur wenig von dem, was das bedeuten soll.

Jedenfalls sagt das Fadenmodell keine Körnung der Zeit voraus, sondern nur eine kleinste Zeit. Die Bilder aus dem Weltall sind daher nicht unscharf - wie beobachtet...

Energie is die Anzahl von Kreuzungswechsel pro Zeit.

Physikalischer Raum entsteht durch Fluktuationen der Fäden.

Hoffentlich kann ich bald noch coolere Zusammenhänge erzählen.
Mit Zitat antworten
  #712  
Alt 11.11.22, 19:33
seb110 seb110 ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 19.01.2021
Beitr?ge: 67
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Ist son Bauchgefühl... nichts Konkretes. Allein dass Fäden da waren, sind, sein werden. Passt an vielen Stellen sehr gut zu meinen Gedanken. Bin gespannt wie es weiter geht.
Mit Zitat antworten
  #713  
Alt 11.11.22, 21:00
MMT MMT ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beitr?ge: 373
Standard AW: Die Natur aus Fäden: Clubhouse

Bin morgen, Samstag, den 12. November 2022, um 18 Uhr deutscher Zeit, Gast bei Paul Borrill in seiner CLubhouse-"Sendung":

I'm discussing “Physics in 9 Lines - Suggestions for Teaching Physics” with Christoph Schiller @PhysicsFree in It’s About Time!. Tomorrow, Nov 12 at 9:00 AM PST in @clubhouse . Join us!

https://twitter.com/plborrill/status...39268298436610

Ge?ndert von MMT (13.11.22 um 12:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #714  
Alt 11.11.22, 22:26
sirius sirius ist offline
Guru
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 641
Standard AW: Die Natur aus Fäden: Clubhouse

Zitat:
Zitat von MMT Beitrag anzeigen
Bin morgen, Samstag, den 12. November 2022, um 18 Uhr deutscher Zeit, Gast bei Paul Borrill in seiner CLubhouse-"Sendung":

I'm discussing “Physics in 9 Lines - Suggestions for Teaching Physics” with Christoph Schiller @PhysicsFreein It’s About Time!. Tomorrow, Nov 12 at 9:00 AM PST in @clubhouse . Join us!

https://twitter.com/plborrill/status...39268298436610
Kommt man da nur über Twitter hin?
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #715  
Alt 12.11.22, 05:56
MMT MMT ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beitr?ge: 373
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Es geht nur über die Clubhouse App, die man aufs Telephon herunterladen muss. Dann wählt man sich in den "room" mit dem Namen "It's about time" ein.

Also reines Audio, keine Folien.

Es wird auch aufgezeichnet, und man kann nachhören.
Mit Zitat antworten
  #716  
Alt 12.11.22, 10:07
sirius sirius ist offline
Guru
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 641
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Danke für die Antwort.
Ich werde es mal mit der App versuchen.
Bin gespannt, ob ich Dir heute Abend zuhören kann.

Alles Gute für Dich bei dem Live-Event
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #717  
Alt 12.11.22, 22:14
MMT MMT ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beitr?ge: 373
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

https://www.clubhouse.com/room/MdjwY...IVFgGaA-452812

Dieser Link sollte zur Aufzeichnung in der App führen.
Mit Zitat antworten
  #718  
Alt 24.11.22, 12:31
MMT MMT ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beitr?ge: 373
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Die letzte Woche hat eine Überraschung ergeben.
Fäden erlauben doch die Existenz von Glueballs.
Es gibt ein Gewirr, das einen g-g-quer Glueball
ergibt, mit den richtigen Quantenzahlen J^PC=0^++.
Auch ggg Glueballs sind möglich.

Die Mächtigkeit des Fadenmodell ist immer wieder erstaunlich.

Die Details sind im diesem überarbeiteten Manuskript zu finden:
https://www.researchgate.net/publication/359558411.
Der Text leitet die starke Wechselwirkung und die Lagrangedichte der
Quantenchromodynamik her, inklusive Abschätzungen der
starken Kopplungskonstante und der Grenzen der Quarkmassen.
Auch "confinement", "flux tubes", die CP-Erhaltung, die
Zahl der Quarks, die SU(3) usw wird hergeleitet.

Viel Spaß beim Lesen.

Ge?ndert von MMT (25.11.22 um 09:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #719  
Alt 27.11.22, 07:59
MMT MMT ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beitr?ge: 373
Standard AW: Die Natur aus Fäden: Einfache Herleitung

Zur Unterhaltung:

Die letzte Veröffentlichung zu den Fäden ist gerade in der Zeitschrift für Naturforschung A erschienen: sie leitet die Fäden aus den Prinzipien der Natur ab:
https://www.degruyter.com/document/d...2022-0243/html
Das Preprint ist auch auf Arxiv zu finden, und auf Researchgate:
https://www.researchgate.net/publication/359705442
Die Argumente sind einfach und anschaulich.

Die Veröffentlichung enthält auch das ultimative "Data availability" statement.

Viel Spaß beim Lesen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
vereinheitlichung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm