Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #411  
Alt 01.04.24, 21:08
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beitr?ge: 3.805
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von Ich Beitrag anzeigen
Du hast dich nicht im Griff.
Ich kenne nur so viele die Trump "relativieren" - da ist es echt schwer. Und wenn selbst du so tust als wäre er ertragbar, dann habe ich mich tatsächlich nicht mehr im Griff.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
  #412  
Alt 08.04.24, 17:23
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 1.023
Standard AW: Ukraine

Donald Trump und die anstehenden Wahlen in den USA sind für uns Europäer wie eine Tüte voller Überraschungen.

Seine Chancen bei dem amerikanischen Wählern sind nicht schlecht. Er hat alle republikanischen MitbewerberINNEN hinter sich gelassen.

Seine Ideen bei einem Wahlsieg in Bezug auf die Ukraine werden die dortigen Politiker nicht erfreuen.
Abtretung eines Teils des ukrainischen Staatsgebietes an Russland gegen Frieden

https://de.euronews.com/2024/04/08/k...ssland-zwingen

Der Beschuss des AKW Saporischschja ist für mich ein Verbrechen, das geahndet und hart bestraft werden muß.
Wir in Europa können nur hoffen, daß es nicht zu einem 2. GAU in der Ukraine kommen wird. Wer den Drohneneinsatz letztlich zu verantworten hat, werden wir aber vielleicht nie erfahren...

Zur Relativierung von Donald Trump kann man schwer was sagen.
Es sind Entscheidungen der US-Amerikaner. Ich kenne viele Leute, die - aus europäischer Sicht - die Beleibtheit von Donald Trump nicht nachvollziehen können.
Es gibt aber auch Wortmeldungen deutscher Politiker, die ich nicht nachvollziehen kann und will. Ungarn und der Slowakei den Austritt aus der EU nahezulegen, bedeutet mE die Spaltung des Kontinents zu unterstützen und voranzutreiben. Wem nützt das? Wem wird man dann als nächstem den Austritt vorschlagen? Polen etwa, weil die PiS dort immer noch so stark ist?
Die EU als "Friedensprojekt" braucht Generationen, um sich zu stabilisieren.
Was ist FRIEDEN IN EUROPA uns wert und wo werden wichtige Grenzen für die Zukunft gezogen werden?
Ich habe wenig Vertrauen in den Weitblick und das Urteilsvermögen von vielen Politikern...
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #413  
Alt 09.04.24, 07:48
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.366
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
Der Beschuss des AKW Saporischschja ist für mich ein Verbrechen, das geahndet und hart bestraft werden muß.
Wer soll das tun?
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
  #414  
Alt 11.04.24, 18:26
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 1.023
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Wer soll das tun?
Da hapert es mal wieder an den Möglichkeiten einer Umsetzung.
Keinesfalls sollte eine Verurteilung an der Akzeptanz eines Gerichtshofes durch den/die Verursacherstaat/en festgemacht werden.

Ist ein sehr schwieriges Thema, weil es zu viele widerstrebene Interessenlagen gibt...
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #415  
Alt 19.04.24, 11:33
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 1.023
Standard AW: Ukraine

Zitat:

Zitat:
Zitat von sirius
Der Kardianalfehler der Ukraine war es, die Atomwaffen abzugeben.
Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Naja, es ist ja an sich keine schlechte Idee, die Anzahl von Nationen mit Atomwaffen begrenzt zu halten. Man denke nur an Missbrauch durch Terroristen.
....

"Der nukleare Unterschied"

https://www.focus.de/politik/ausland...259866929.html

Selbstverständlich ist es vernünftig die Anzahl der Staaten bzw. Regime, die über Atomwaffen verfügen, begrenzt zu halten. Die Weitergabe von Informationen und Technik kann aber letztlich nur schwer verhindert werden.
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #416  
Alt 20.04.24, 14:46
pauli pauli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beitr?ge: 1.480
Standard AW: Ukraine

Schade dass es immer weniger materielle Unterstützung für Ukraine gibt und diese immense Kampf- und Opferbereitschaft der Soldaten und der Bevölkerung nicht belohnt wird. In einem Clip sprachen sie von einem "Zauberwald" in den sie marschierten, man gehe mit zwei Beinen rein und komme mit einem Bein raus ... ich wünsche ihnen vom ganzen Herzen viel Glück und Erfolg, mögen die Sowjet-Hundesöhne und Kleptokraten im Kreml verrecken.
Mit Zitat antworten
  #417  
Alt 23.04.24, 14:20
pauli pauli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beitr?ge: 1.480
Standard AW: Ukraine

Lang leben die USA für die Freigabe des Ukraine-Budgets, da zeigt sich mal wieder ohne die Amis ist die "westliche Welt" ein peinlicher Haufen bunter scheinheiliger Clowns. Wenn ich nur dran denke wie die bigotte Schweiz die im Auftrag für DE produzierte Munition wegen "Neutralität" nicht rausgerückt hat wird mir schlecht, hoffentlich marschiert Putin als nächstes in CH ein.
Mit Zitat antworten
  #418  
Alt 23.04.24, 15:00
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.366
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von pauli Beitrag anzeigen
Lang leben die USA für die Freigabe des Ukraine-Budgets, da zeigt sich mal wieder ohne die Amis ist die "westliche Welt" ein peinlicher Haufen bunter scheinheiliger Clowns. Wenn ich nur dran denke wie die bigotte Schweiz die im Auftrag für DE produzierte Munition wegen "Neutralität" nicht rausgerückt hat wird mir schlecht, hoffentlich marschiert Putin als nächstes in CH ein.
Da frage ich mich schon, warum wurde die Schweiz für die Produktion sensibler militärischer Teile überhaupt ausgesucht? Preiswert werden diese Teile auch nicht sein?
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
  #419  
Alt 23.04.24, 15:36
pauli pauli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beitr?ge: 1.480
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Da frage ich mich schon, warum wurde die Schweiz für die Produktion sensibler militärischer Teile überhaupt ausgesucht? Preiswert werden diese Teile auch nicht sein?
keine Ahnung, vollkommen absurd diese Nummer
Mit Zitat antworten
  #420  
Alt 23.04.24, 15:45
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 1.023
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von pauli Beitrag anzeigen
Lang leben die USA für die Freigabe des Ukraine-Budgets, da zeigt sich mal wieder ohne die Amis ist die "westliche Welt" ein peinlicher Haufen bunter scheinheiliger Clowns. Wenn ich nur dran denke wie die bigotte Schweiz die im Auftrag für DE produzierte Munition wegen "Neutralität" nicht rausgerückt hat wird mir schlecht, hoffentlich marschiert Putin als nächstes in CH ein.
Hier ein Artikel aus der Schweiz zu Äußerungen des russischen Außeministers Lawrow und der russischen Sichtweise auf das deutsche Nachbarland.

Überschrift des folgenden Artikels

Russland sieht die Schweiz als «feindseliges Land»: Leider hat es recht. Wir haben unsere Neutralität ohne Not preisgegeben

https://weltwoche.ch/daily/russland-...-preisgegeben/

Das gibt mir zu denken, weil aus Rußland eben mittlerweile immer wieder sehr bedenkliche Meldungen kommen, die eine Verhärtung "dem Westen" gegenüber zeigen und damit eine Annäherung und einen wünschenswerten baldigen Frieden in der Ukraine immer fraglicher erscheinen lassen.

Sollte der französische Präsident Macron seine Idee wahrmachen und Truppen in die Ukraine schicken, ist eine weitere Esklalation wohl vorprogrammiert.
Dabei spielt es dann auch nur eine untergeordnete Rolle, daß Frankreich, als einzige Atommacht in der EU, eine besondere Stellung inne hat. Auch der mögliche Einsatz seiner Söldnerarmee, der französischen Fremdenlegion, schwächt die Gefahr nicht wirklich ab. Aber so wie es aussieht, könnten auch reguläre NATO-Truppen zum Einsatz kommen.

Bei den divergiernden Meldungen muß jeder versuchen, sich selbst ein Bild von der individuellen Gefährdungssituation zu machen.
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm