Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 25.03.24, 18:32
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beitr?ge: 3.076
Standard AW: Zukunft der Atomenergie

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Wenn wir von Atomkraftwerke umringt werden, dann teilen wir das Risiko, was die radioaktive Verseuchung betrifft, haben aber keinen Nutzen. Wir haben nicht einmal die Sicherheit im Griff.
M.E. sind wir auch weit davon entfernt, die Entsorgung des radioaktiven Mülls im Griff zu haben. Das Zeug wird im Meer oder sonstwo versenkt und man hofft, niemandem zu schaden, oder diese leidigen Castor-Transporte quer durch Europa - niemand will das Zeug.

Ich hoffe mehr auf die Kernfusion; in den letzten Jahren gibt es anscheinend doch Fortschritte.
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 25.03.24, 19:45
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.365
Standard AW: Zukunft der Atomenergie

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Ich hoffe mehr auf die Kernfusion; in den letzten Jahren gibt es anscheinend doch Fortschritte.
Ohne Radioaktivität gehts bei der Kernfusion auch nicht.
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 26.03.24, 07:54
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 1.021
Standard AW: Zukunft der Atomenergie

In Spanien, das sich auch anderweitig als recht zukunftsträchtig präsentiert, wird für die Nutzung der Atomenergie demonstriert.

Spanien hat AKWs, hatte in der Vergangenheit Probleme damit und sich deswegen eigentlich zum Ausstieg entschlossen. Allerdings hat man dort mittlerweile sehr klar erkannt, daß der Weg in eine menschenwürdige Zukunft nicht ohne ausreichende Energie zu bewältigen ist.

https://de.euronews.com/2024/03/24/d...n-atomausstieg

Menschenrechtler und Umweltschützer sind in Spanien recht aktiv und setzen sich dort für allerlei sinnvolle Projekte ein.
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand
Stephen Hawking

Ge?ndert von sirius (26.03.24 um 07:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 27.03.24, 07:41
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 1.021
Standard AW: Zukunft der Atomenergie

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Ich habe meine Einstellung zur Atomkraft in den letzten zwei Jahren tatsächlich auch etwas geändert.

Denn die Sorge um die Versorgung zehrt schon gewaltig an den Nerven, wenn man im Winter mit Erdgas heizt. Dazu kommt noch die Perspektive, dass der Atommüll in der Zukunft eventuell doch auch sinnvoll genutzt werden kann.
Hier ein paar Tipps rund ums Thema Heizen und Duschen

https://www.focus.de/finanzen/news/h...259672435.html

Ist auch kein Trost für Dich zu wissen, daß in Spanien aus Methan "künstliches Erdgas" erzeugt wird und mittel Pipeline nach Deutschland gelangt.

Wer mehr Infos zur iberischen Halbinsel haben möchte, einfach mit PN nachfragen. (Bin ab heute wieder über PN erreichbar.)
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 27.03.24, 08:44
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.365
Standard AW: Zukunft der Atomenergie

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
Hier ein paar Tipps rund ums Thema Heizen und Duschen
Ist auch kein Trost für Dich zu wissen, daß in Spanien aus Methan "künstliches Erdgas" erzeugt wird und mittel Pipeline nach Deutschland gelangt.
Auch in Östrreich wird die Biogasproduktion und Einspeisung ins Erdgasnetz gefördert.
Es gibt in der Landwirtschaft viele Bioabfälle, wie Gülle, die verwendet werden können.

Die Reinigung des Methangases vor der Einspeisung ist aufwendig, da die Zusammensetzung des Rohgases und damit der Heizwert stark schwanken kann. Neben Methan enthält das Rohgas auch CO2 und Aromastoffe.
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 27.03.24, 10:27
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.650
Standard AW: Zukunft der Atomenergie

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Die Reinigung des Methangases vor der Einspeisung ist aufwendig, da die Zusammensetzung des Rohgases und damit der Heizwert stark schwanken kann.
Biogas enthält teilweise recht hohe Anteile an Wasserdampf, was den Brennwert ohne Reinigung ziemlich stark senken würde. Ich habe da mal etwas von bis zu 40% H2O gelesen (ohne Garantie).
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 27.03.24, 11:00
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.365
Standard AW: Zukunft der Atomenergie

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Biogas enthält teilweise recht hohe Anteile an Wasserdampf, was den Brennwert ohne Reinigung ziemlich stark senken würde. Ich habe da mal etwas von bis zu 40% H2O gelesen (ohne Garantie).
Auch kann Wasserdampf Korrosion verursachen, ganz zu schweigen von der Bildung von Kondenswasser in den Rohren.

Hoffentlich übersteigt der Energieaufwand nicht den Heizwert des gereinigten Gases. Wahrscheinlich muss auch dss Rohgas aus der Erde gereinigt werden.

Zumindest reicht die Qualtät des gereinigten Gases aus um Verbrennungmotore zu betreiben.
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 27.03.24, 15:58
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.650
Standard AW: Zukunft der Atomenergie

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Hoffentlich übersteigt der Energieaufwand nicht den Heizwert des gereinigten Gases. Wahrscheinlich muss auch dss Rohgas aus der Erde gereinigt werden.
EDIT: Mehr dazu hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Biogas...das_Erdgasnetz
__________________
Freundliche Grüße, B.

Ge?ndert von Bernhard (28.03.24 um 08:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 23.04.24, 20:42
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beitr?ge: 2.650
Standard AW: Zukunft der Atomenergie

Skurril! Atom-Technik aus DE verbrennt jetzt Atommüll im Ausland! YouTube, Norio, 23.04.2024
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 25.04.24, 10:21
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 1.021
Standard AW: Zukunft der Atomenergie

Die Gegenwart - und damit wohl auch die Zukunft - wurde von Ideologen und Populisten kreirt. Der Originalartikel beim Magazin Cicero ist nur durch Bezahlung abrufbar. Deswegen hier eine Zusammenfassung

https://www.focus.de/finanzen/laufze...259886406.html

Sowohl die Abkehr von der Atomenergie nach dem Atomunfall in Fukushima durch die Administration von Angela Merkel als auch der endgültige Ausstieg, im letzten Jahr, der federführend von Bündnis90/Die Grünen betrieben wurde, entbehrt jeder Vernunft und Logik.
Mehr merke ich dazu nicht an; wer sich mit der Materie befaßt hat, weiß eh Bescheid.
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm