Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 12.02.22, 20:49
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.366
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von sanftwasser Beitrag anzeigen
Ich glaube kaum, dass bei den Verhandlungen bspw. der Außenminister Lawrov/Baerbock eine ParteiZugehörigkeit im Vordergrund steht.
Die müssen übergeordnet die sog. nationalen Interessen vertreten.
Aber was heißt das konkret?
Jeder Quark wird heutzutage ins Netz gestellt. Doch hier ist eine Sperre.
Unsere Regierung verheimlicht uns, was sie mit den Russen oder Amis 'quatscht':
Ich kann kein einziges Sitzungsprotokoll googeln.
Und in den Zeitungen gibt's nur das Geplapper um den heißen Brei.
Analogie zu den SL der Physik.
Und darum können wir die Gefahr weder einschätzen noch abwenden.
Erinnert an die Information über die Pandemie. Woher kommt das Virus?

Ein Krieg hätte uns noch gefehlt.
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry

Ge?ndert von Geku (12.02.22 um 20:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 12.02.22, 21:01
sanftwasser sanftwasser ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2018
Ort: Süddeutschland
Beitr?ge: 311
Standard AW: Ukraine

Der europäische Schutzschild ist in der zweiten Ausbaustufe gerademal über Deutschland und Frankreich aktiv.
Gegen die hypersonic missiles bietet er keinen Schutz.
Wie lange braucht die Supermacht Russland bis zu den Berliner Trümmern?
Zwei Wochen.
Haben sie mit USA schon die neue Karte des geteilten Europa gezeichnet?

Ge?ndert von sanftwasser (12.02.22 um 21:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.02.22, 02:48
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 1.023
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von antaris
Unschuldig ist keiner……
Wenn wir anfangen nach Schuld und Unschuld zu suchen, kommen wir nicht weit. Opfer werden zu Tätern und oft werden auch Täter dann wieder - zeitverschoben - zu Opfern. Es geht eher um Ursache und Wirkung, wenn man verstehen und vielleicht Einhalt gebieten will.

Zitat:
Zitat von antaris
…Ukraine sollte sich selbstbestimmt einem Bündnis anschließen dürfen und die Russen müssen m.E. keine Angst haben, dass der Westen bei ihnen einfällt.
Kein Staat, der akute innenpolitische Probleme hat, sollte mE in die NATO aufgenommen werden. Das würde eine Rechtfertigung für das Eingreifen des Militärbündnisses liefern und damit den Bündnisfall herstellen.
Mit anderen Worten wir hätten Krieg und das wiederum hätte gravierende Folgen auch z.B. auch für die deutsche Innenpolitik.



Zitat:
Zitat von antaris
Man darf auch nicht vergessen, dass der Maidan wohl doch sehr stark durch die USA gepuscht wurde und das ist was den Russen nicht schmeckt.
Richtig - das wieder ist bedingt durch einen Allmachtsanspruch der USA überall ihre nationalen Interessen verteidigen zu müssen/dürfen…

Zitat:
Zitat von antaris
….
Ohne Zusage nach Osten die Nato nicht zu erweitern, wäre aber vielleicht die Mauer nie gefallen und ich müsste immer noch min. 10 Jahre auf einen Trabi warten. Wobei wir da ja bald wieder sind...zumindest mit den Wartezeiten.
Kauf Dir einen Tesla, fahr ihn sechs Monate, er wird hoffentlich nicht in Brand geraten in der kurzen Zeit, und mach das solange, bis die Politik dieses Loch stopft….

https://www.focus.de/finanzen/fehlfo..._51986640.html

Zitat:
Zitat von antaris
Alles sehr komplex und schwer durchschaubar.
Wer sich intensiv für Politik interessiert und sich dabei auch schlau macht, der steigt schon besser durch. Natürlich erfahren wir nicht alles, was die Geheimdienste da ausschnüffeln, aber wir sollten zumindest versuchen zu verstehen, wie wir gelenkt und beeinflusst werden durch Politik(er) und die Instrumentalisierung der Medien…
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13.02.22, 03:07
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 1.023
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von antaris Beitrag anzeigen
Das stimmt schon. Ich bringe die Russen immer noch mit dem Kommunismus zusammen, welcher ja aber mit der Sowjetunion zusammengebrochen ist. Die freiheitlichen Versuche von Jelzin sind aber gescheitert und haben z.B. in Putin seine Macht gemündet. Putin selber würde am liebsten die Zeit zurückdrehen.
Defacto ist in Russland eine autoritäre Regierung an die Macht, welche den Zwängen des Kommunismus der Sowjets mittlerweile sehr ähnelt.
Defacto ist die Machtfülle eines russischen Präsidenten gemäß Verfassung mit der eines absoluten Monarchen zu vergleichen.
Ja - für Vladimir Putin war der Zerfall der UdSSR ein persönliches Drama und er nutzt seine Macht als Präsident, um seine Vorstellungen umzusetzen.
Dabei wurde auch eine Annäherung an die EU gesucht, die von dieser aber nicht erwünscht war - das war vor der sog. Annexion der Krim.

Hier mal was geschichtliches zur Ukraine

https://www.youtube.com/watch?v=CWhoALa6bTU

Ich persönlich kann nun wirklich nicht erkennen, was daran verwerflicher ist, als das was die USA uns als Bündnispartner - andere bezeichnen Deutschland und andere Verbündete der USA gerne auch als „Vasallenstaaten“ - zumuten.
Letztlich geht es um Gefolgschaft…

Um Frieden geht es definitiv nicht!

Siehe Irak, Afghanistan etc….Die USA bestimmen wo es hingeht und die Verbündeten haben zu folgen….
Man bietet der Welt natürlich das „Schauspiel“ von Kommunikation und Partnerschaft…
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13.02.22, 03:20
sirius sirius ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 1.023
Standard AW: Ukraine

Oligarchen herrschen eigentlich überall auf dieser Erde.

In Russland, der Ukraine, den USA - was sind Musk, Bezoes, Gates, Zuckerberg anders als Oligarchen - und auch in Deutschland?

Wer könnten denn hier die Oligarchen sein?

Denken ohne Scheuklappen eröffnet neue Horizonte…

China läßt Oligarchen nicht gewähren - das mußte auch Jack Ma von Ali Baba schon schmerzlich erfahren - und die Uiguren werden „umerzogen“.
Das bedeutet Diktatur - China behauptet aber auch nicht, daß es an Demokratie Interesse hat.
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 13.02.22, 08:23
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.366
Standard AW: Ukraine

Europa sollte seine Sicherheit und auch Wirtschaft in eigene Hände nehmen. Dies wäre auch ein Kitt für die europäische Gemeinschaft. Der Warschauer Pakt ist Geschichte, die Nato sollte es auch sein. Wir sollten nicht in das Mahlwerk zwischen Ost/West geraten und unsere eigenen Interessen Vertreten.

Nordstream2 ist nicht nur eine Abhängigkeit zwischen Europa und Russland, sonderen auch umgekehrt. Es würde beide Blöcke miteinander wirtschaftlich verbinden. Das ist den USA ein Dorn im Auge.

Der Ukrainekonflikt liefert den USA Argumente gegen die Zusammenarbeit mit Russland. Russland wurd mit der Blockade gezwungen das Gas an China zu verkaufen damit diese unter anderem weiterhin Europa mit Produkte überschwemmen können und so unsere Selbstständigkeit minimieren. Siehe Masken und Medikamente. Eine Abhängigkeit, die die USA sonderbarer Weise nicht stört.
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 13.02.22, 08:36
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.366
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
Das bedeutet Diktatur - China behauptet aber auch nicht, daß es an Demokratie Interesse hat.
Es gibt nicht die Demokratie. Grenzenlose Freiheit für jederman kann es nicht geben. Das sehen wir jetzt in der Pandemie. Datenschutz ist kein Lebensschutz, Maßnahmen können wegen fehlender Datenzusammenführung nicht optimiert werden. Auch die Überwachung der Einhaltung von Maßnahmen lässt zu wünschen übrig. Da tut sich China wesentlich leichter, was nicht heißen soll, dass ich mir diese Zustände wünsche, aber wird sollten unsere Demokratieverständnis nachschärfen.

Und nicht die Frage stellen, was die Demokratie für uns tun kann, sondern was wir für die Demokratie, zumindest für ihren Erhalt, tun können.
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 13.02.22, 08:37
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beitr?ge: 3.076
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Der Warschauer Pakt ist Geschichte, die Nato sollte es auch sein.
Die Balten und auch die Skandinavier z.B. sehen das offenbar anders, und dafür gibt es gut nachvollziehbare Gründe.
Vladimir selbst würde sie ebenfalls enorm vermissen; ist sie doch sein Lieblingsfeind.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 13.02.22, 08:58
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.366
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Die Balten und auch die Skandinavier z.B. sehen das offenbar anders, und dafür gibt es gut nachvollziehbare Gründe.
Vladimir selbst würde sie ebenfalls enorm vermissen; ist sie doch sein Lieblingsfeind.
Die Frage ist nur was das Bündnis Wert ist. Die USA hat sich zu oft eine blutige Nase bei brüderlicher Hilfe geholt. Die Zukunft ist die Waffenhilfe und der Einsatz brutaler technischer Gewalt z.B. in Form von Drohnen. Diese können weit aus der Ferne gesteuert werden und senken die Hemmschwelle auch kollaterale Schäden in Kauf zu nehmen, Häuser und Einrichtungen zu zerstören, wenn dort der Feind vermutet wird. Am Abend, nach getaner Arbeit, kehrt der Drohnenpilot ins sichere Heim zu seiner Familie zurück. Denn die Heimat ist weit entfernt vom Kriegsschauplatz. An Kampfroboter möchte ich gar nicht denken . (irgendwo muss deren Wirksamkeit schließlich erprobt werden) Das ist Krieg 4.0
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 13.02.22, 09:03
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 1.366
Standard AW: Ukraine

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Die Balten und auch die Skandinavier z.B. sehen das offenbar anders, und dafür gibt es gut nachvollziehbare Gründe.
Vladimir selbst würde sie ebenfalls enorm vermissen; ist sie doch sein Lieblingsfeind.
Schließlich ist ihm sein Lieblingsspielzeug, der Warschauer Pakt, abhanden gekommen. Ein bisschen wird man doch sein verbliebenes Spielzeuge am Nachbarszaun zur Schau stellen dürfen.
Ich hoffe es bleibt dabei.
__________________
It seems that perfection is attained not when there is nothing more to add, but when there is nothing more to remove — Antoine de Saint Exupéry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm