Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #191  
Alt 19.08.07, 16:06
abracadabra abracadabra ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 227
Daumen runter AW: Aufstieg in die 5. Dimension!!

Zitat:
Zitat von möbius Beitrag anzeigen
"Alles Geschriebene ist Schweinerei" (A. Artaud)
Recht hat er!
Das widerlegt sich vom selbst!
Mit Zitat antworten
  #192  
Alt 20.08.07, 01:04
zeitgenosse zeitgenosse ist offline
Guru
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 529
Standard AW: Aufstieg in die 5. Dimension!!

Zitat:
Zitat von abracadabra Beitrag anzeigen
Kennst du "Django kennt kein Pardon" ?
Ist das ein Film?

Naja, früher hörte ich gelegentlich Pink Floyd (wer kennt noch das Binson Echorec?). Zusammen mit einem "Dreiblatt" gab das den richtigen psychedelischen Underground. Am meisten liebte ich den ätherischen Klang, der sich manchmal minutenlang durchzog.

Nach 1976 habe ich meinen Stil aber radikal geändert. In meinen Träumen habe ich auch schon Musik aus höheren Dimensionen gehört. Das ist etwas Wunderbares und geht an die Seele!

Gr. zg
Mit Zitat antworten
  #193  
Alt 20.08.07, 03:48
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard AW: Aufstieg in die 5. Dimension!!

Hi
@Hermes
Zitat:
... sowie die Beschäftigung mit 'Zufall', Bewußtsein und Wahrscheinlichkeiten in der Quantenmechanik. Aber eher auf Vorstellungsebene, weniger durch Gleichungen ...
Da hat Heim einiges zu bieten. Im Moment gilt mein Interesse auch diesen morphogenen Feldern. Ich denke die haben etwas mit der Information zu tun, die aus dem Hintergrundraum G4, zu dem auch unser Bewusstsein Zugang hat, ueber die Quantenebene sich makroskopisch manifestiert.
Das Ergebnis dieser Information ist ja eher trivial. Eben die Formen in der Natur.
Aber wo ist der Traeger der Information dieser Formen ?
Genauso meine ich, dass unser Gehirn eigentlich nichts weiter ist als eine komplexe Antenne fuer solche morphologischen Felder. Damit koppeln wir uns an unseren persoenlichen Langzeit Datenspeicher an, der aber selbst im abstrakten Raum liegt. Lediglich das Kurzzeitgedeaechtnis ist elektro chemischer Natur.
Ein wichtiges Lern Prinzip scheint mir die Wiederholung. Nicht nur wer Klavier spielt kennt das.
Damit wird auch die Zipf Verteilung der Sprache etwas erklaerbarer.

Im Vergleich :
Materie ist zunaechst in einem unscharfen Zustand. Durch Ueberlagerung bilden sich makroskopische Objekte.
Gedanken , Information. Wie rufen wir Information, unser Gedaechtnis ab ?
Auch hier zunaechst eine Unschaerfe die dann kollabiert. Der Gedanke ist abgerufen.
Wir wissen eigentlich gar nicht wie wir das tun. Bilden Wahrscheinlichkeitswellen die morphogenen Felder ? Irgendwie doch weniger logisch. Sie betreffen den materiellen Teil.
Was dann ? Ich meine es hat irgendetwas mit Komplexitat zu tun, als Antenne fuer Information. Lebewesen sind hochgradig komplexe Systeme.

EINFACHE FRAGE AN DIE PHYSIKER; CHEMIKER
Bekanntlich hat jede Schneeflocke eine andere Form und besitzt sechs "Zacken" Die unterschiedliche Form kann man durch unterschiedliche Stoerungen bei der Kristallation erklaeren.
Frage:
Eine einzelne Schneeflocke ist in sich symetrisch.
Woher weiss jede der 6 Zacken wie die anderen kristallisieren, dass alle die gleiche Form haben ?

Zitat:
'Eigene Überlegungen' bei mir gehen dann zu Auslegungen dieses Modells direkt auf unsere Erfahrungswelt bezogen.
So gehe ich auch bei Heim vor. Das Modell ist aber schon vorinterpretiert.
Ich kann es auch nur oberflaechlich mathematisch nachvollziehen.

> Mein Standpunkt ist an sich die Existenz vieler Welten.

Dieses Modell verdichtet sich fuer mich auch immer mehr.

>'Gravitonen': Sie existieren nicht!
Nach Heim ist das reine Masse ohne einen Teilchkoerper. Also die Eigenschaft der Masse als Teilchen. Sie werden gebildet durch x5,x6.

@zeitgenosse
Pink Floyd ist immer noch genial. Binson Echorec ? Meinst du damit das Roehrenecho ? Gabs in goldenem Gehauese also elektrostatisches Echo und Bandecho. Frueher habe ich Dynacord Roehrenecho und Roland Space Bandecho benutzt. Geniale Teile. Und "Echos" von Pink Floy ist klasse.

Ich habe manchmal folgendes Erlebnis:
Ploetzlich stosse ich im Alltag auf Titel, die mir "zufaellig" vermehrt begegnen obwohl sie recht unbekannt sind:

Autoradio: Bakerman ist baking bred
Im Cafe : Bakerman ist baking bred
Kaufhaus: Bakerman ist baking bred

Es passiert selten, aber ich weiss dann, dass hier in Kurze etwas wichtiges im Zusammenhang mit dem Sinngehalt des Liedes passieren wird. Schon 5 bis 6 mal sind dann genau solche Ereignisse auch eingetreten.

Wie klingt denn diese Universale Musik.Aufnahme davon geht wohl schlecht :-)
Im Moment beschaeftige ich mich mit chinesischer Musik / Instrumenten.
Total andere musikalische Welt
ciao

Geändert von richy (20.08.07 um 04:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #194  
Alt 20.08.07, 07:30
abracadabra abracadabra ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 227
Cool AW: Aufstieg in die 5. Dimension!!

"Django kennt kein Pardon" ist weder ein Titel von Pink Floyd noch ein chineschisches Musikstück ...
Mit Zitat antworten
  #195  
Alt 20.08.07, 09:21
JGC JGC ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.05.2007
Ort: ES
Beiträge: 3.276
Standard AW: Aufstieg in die 5. Dimension!!

Hi Richy..

zu:

Zitat:
Frage:
Eine einzelne Schneeflocke ist in sich symetrisch.
Woher weiss jede der 6 Zacken wie die anderen kristallisieren, dass alle die gleiche Form haben ?
Würde das Phänomen Rückkopplung diesen Zustand erklären können?

Eine Schneflocke wird entsprechend jeweils aus den Summen der einzelnen daran beteiligten Eiskristalle gebildet und erzeugt dabei meiner Meinung nach auch entsprechend ein jeweils gemeinsames magnetisches Feld, wo die einzelnen Eiskristalle in der Schneeflocke jeweils der Flockenmasse entsprechend gestaltet..

Wenn bestimmte Schneefall-Wetterlagen sind, dann entstehen meistens immer bestimmte Sorten von Schneeflocken, die zwar auch alle individuell sind aber trotzdem eine gemeinsame Flockenstruktur ausprägen.. (Je nachdem, wie die Temperaturen der oberen Luftschichten sind und welche Stoffe so in der momentanen Atmosphäre herumgeistern)

JGC
Mit Zitat antworten
  #196  
Alt 20.08.07, 12:18
seberta seberta ist offline
Guru
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 711
Blinzeln AW: Aufstieg in die 5. Dimension!!

Zitat:
Zitat von abracadabra Beitrag anzeigen
Das widerlegt sich vom selbst!
"Das widerlegt sich v o n selbst."

SELBST-WIDERLEGUNG ist in bestimmten Kontexten ein Kriterium für WAHRHEIT!

Ich vermute, dass abracadabra zu diesen Kontexten keinen Zugang hat, oder?
Mit Zitat antworten
  #197  
Alt 20.08.07, 18:01
abracadabra abracadabra ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 227
Daumen runter AW: Aufstieg in die 5. Dimension!!

Zitat:
Zitat von seberta Beitrag anzeigen
"Das widerlegt sich v o n selbst."
SELBST-WIDERLEGUNG ist in bestimmten Kontexten ein Kriterium für WAHRHEIT!
Ja, in Wahrheit widerlegt sich das von selbst !
Mit Zitat antworten
  #198  
Alt 20.08.07, 18:53
JGC JGC ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 02.05.2007
Ort: ES
Beiträge: 3.276
Standard AW: Aufstieg in die 5. Dimension!!

wieder geistige Möbiusschleifen am flechten??

Ich wollte euch sowieso mal vorschlagen, mal einem Webstuhl oder einer Strickmaschine in Aktion zu zuschauen Das kann wirklich sehr "erweiternd" wirken..
Mit Zitat antworten
  #199  
Alt 20.08.07, 18:59
abracadabra abracadabra ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.08.2007
Beiträge: 227
Daumen runter AW: Aufstieg in die 5. Dimension!!

Zitat:
Zitat von JGC Beitrag anzeigen
wieder geistige Möbiusschleifen am flechten??
Ich wollte euch sowieso mal vorschlagen, mal einem Webstuhl oder einer Strickmaschine in Aktion zu zuschauen Das kann wirklich sehr "erweiternd" wirken..
Du reichst uns schon ...
Unsere Gedärme wirbeln längst ...
Mit Zitat antworten
  #200  
Alt 21.08.07, 10:33
seberta seberta ist offline
Guru
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 711
Reden AW: Aufstieg in die 5. Dimension!!

Zitat:
Zitat von abracadabra Beitrag anzeigen
Du reichst uns schon ...
Unsere Gedärme wirbeln längst ...
Und erst die Gehirnwindungen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm