Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Schulphysik und verwandte Themen

Hinweise

Schulphysik und verwandte Themen Das ideale Forum für Einsteiger. Alles, was man in der Schule mal gelernt, aber nie verstanden hat oder was man nachfragen möchte, ist hier erwünscht. Antworten von "Physik-Cracks" sind natürlich hochwillkommen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #171  
Alt 13.11.15, 21:56
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.057
Standard AW: Frage zur Realitivität der Zeit

Da der Begriff "Big Bang" Jahrzehnte vor der "Inflation" geprägt wurde, kann der Big Bang zumindest im ursprünglichen Sinne nicht die Inflation meinen, oder irgendetwas, was damit zusammenhängt.
__________________
«while I subscribe to the "Many Worlds" theory which posits the existence of an infinite number of Toms in an infinite number of universes, I assure you that in none of them am I dancing»
Mit Zitat antworten
  #172  
Alt 13.11.15, 22:56
Benutzerbild von soon
soon soon ist offline
Guru
 
Registriert seit: 22.07.2007
Beiträge: 574
Standard AW: Frage zur Realitivität der Zeit

Zitat:
Zitat von Ich Beitrag anzeigen
"diese dämliche Idee von diesen Spinnern, die das Universum nicht für ewig halten".
, das kann man näher ausführen.

Wenn man sich mit der unsäglichen "Feinabstimmung" befasst, dann kann man eigntlich nur zu dem Schluß kommen, dass es entweder einen "Lieben Gott" gibt, oder, wenn man es realistisch mag, dass es eine aberwitzige Anzahl an Systemen/Objekten gibt, die wir leichtfertig - jedes für sich genommen - als Universum bezeichnen.
Für den zweiten Fall, in dem "unser Universum" also nur eines von sehr vielen Objekten/Systemen ist, finde ich es naheliegend anzunehmen, dass dieses endlich ist, weil alle anderen Systeme, die wir kennen, ebenfalls endlich sind.

Ein angenehm zu lesendes pdf zu dem Thema "Feinabstimmung":http://www.iguw.de/uploads/media/Fei...konstanten.pdf
__________________
... , can you multiply triplets?

Geändert von soon (14.11.15 um 09:53 Uhr) Grund: edit: Link und '- jedes für sich genommen -' eingefügt
Mit Zitat antworten
  #173  
Alt 14.11.15, 09:44
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 905
Daumen hoch AW: Frage zur Realitivität der Zeit

Zitat:
Zitat von soon Beitrag anzeigen
... Link
Da hat beim Verlinken die Feinabstimmung des Universum gut zugeschlagen.
Mit Zitat antworten
  #174  
Alt 22.12.15, 09:09
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 303
Standard AW: Frage zur Realitivität der Zeit

TomS: Du bist ja gar kein Schaumschläger. Könntest hier in diesem Forum mal öfters Formelbelege liefern, dann würde das auch nicht so rüberkommen, als ob Du einer wärst.
Mit Zitat antworten
  #175  
Alt 22.12.15, 09:28
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.057
Standard AW: Frage zur Realitivität der Zeit

Zitat:
Zitat von inside Beitrag anzeigen
TomS: Du bist ja gar kein Schaumschläger.
wie kommst du drauf, dass ich einer wäre?

Zitat:
Zitat von inside Beitrag anzeigen
Könntest hier in diesem Forum mal öfters Formelbelege liefern ...
wie soll das funktionieren? ohne LaTeX?

Zitat:
Zitat von inside Beitrag anzeigen
... dann würde das auch nicht so rüberkommen, als ob Du einer wärst.
warum kommt das so rüber?
__________________
«while I subscribe to the "Many Worlds" theory which posits the existence of an infinite number of Toms in an infinite number of universes, I assure you that in none of them am I dancing»
Mit Zitat antworten
  #176  
Alt 22.12.15, 11:16
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 303
Standard AW: Frage zur Realitivität der Zeit

Weiss nicht, kam mir so vor, seit meinem ersten Post und Deiner Antwort, ca. ein Jahr her...
Mit Zitat antworten
  #177  
Alt 22.12.15, 12:53
Benutzerbild von The_Theorist
The_Theorist The_Theorist ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2015
Ort: Außerhalb von Raum und Zeit
Beiträge: 200
Standard AW: Frage zur Realitivität der Zeit

Ich hab ihn immer als hilfsbereit und kompetent erlebt. Verstehe gar nicht, was du hast.
Aber wenn man alles aus dem Kontext bringt, dann muss man sowas halt erwarten... wie ich mit meiner Frage zu virtuellen Teilchen.
Mit Zitat antworten
  #178  
Alt 22.12.15, 13:12
inside inside ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2007
Beiträge: 303
Standard AW: Frage zur Realitivität der Zeit

Was damit bewiesen ist.
Mit Zitat antworten
  #179  
Alt 22.12.15, 22:11
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.967
Standard AW: Frage zur Realitivität der Zeit

Zitat:
Zitat von The_Theorist Beitrag anzeigen
Ich hab ihn immer als hilfsbereit und kompetent erlebt. Verstehe gar nicht, was du hast.
Sehe ich auch so. Das hast du natürlich deswegen so erlebt, weil es ganz einfach so ist.

Ich habe keine Idee, wie jemand das anders beurteilen könnte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm