Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.12.20, 07:55
rudiraspel rudiraspel ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 10.09.2020
Beiträge: 6
Standard Higgs

Hallo zusammen,
ich habe noch Verständnisprobleme mit dem Higgsfeld.
Eigentlich suchte man ja nach Erklärungen für die Gravitation, bzw. das postulierte Gravitino als Austauschboson und die Vereinheitlichung der Gravitation mit den anderen Grundkräften.
Durch Anregung des Higgsfeldes werden den Teilchen Masse verliehen. Masse wiederum krümmt den Raum und es entsteht Gravitation.
Also wäre nach meinem Verständnis doch das Higgsfeld für die Gravitation verantwortlich.
Habe ich da einen grundsätzlichen Denkfehler?

Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.12.20, 15:26
Herr Senf Herr Senf ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 19.04.2015
Beiträge: 90
Standard AW: Higgs

Der Gravitation ist es aber egal, ob Teilchen Masse haben, auch die Bahnen der masselosen Lichtteilchen werden gekrümmt.
Die "meiste Masse" entsteht durch die Bindungsenergie in den Kernbausteinen und Kernen, nicht durch den Higgsmechanismus.
Von daher kann Higgs die "viele" Gravitation nicht erklären, man kann sie nicht auf Masse (Newton) zurückführen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.12.20, 06:59
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.421
Standard AW: Higgs

Zitat:
Zitat von rudiraspel Beitrag anzeigen
Masse wiederum krümmt den Raum und es entsteht Gravitation.
Wie schon Dip erklärt hat, krümmt Energie den Raum. Auf der rechten Seite der einsteinschen Feldgleichungen steht der Energie-Impuls-Tensor.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.12.20, 11:08
rudiraspel rudiraspel ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 10.09.2020
Beiträge: 6
Standard AW: Higgs

Dann formulier ich es mal um: kann der Higgs Mechanismus mit der Gravitation in Verbindung gebracht werden?

LG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.12.20, 20:10
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.494
Standard AW: Higgs

Zitat:
Zitat von rudiraspel Beitrag anzeigen
Dann formulier ich es mal um: kann der Higgs Mechanismus mit der Gravitation in Verbindung gebracht werden?

LG
Das Higgs-Boson als massives Teilchen unterliegt natürlich der Gravitation.
Der Higgs-Mechanismus ist ein Rechentrick, um den Teilchen der elektroschwachen Theorie (die sich nicht um Gravitation schert) eine Masse zu verleihen, ohne die Eichinvarianz zu zerstören. Schaut für mich also nicht nach Verbindung zur Gravitation aus.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.12.20, 07:26
rudiraspel rudiraspel ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 10.09.2020
Beiträge: 6
Standard AW: Higgs

Vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.12.20, 13:22
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.421
Standard AW: Higgs

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Schaut für mich also nicht nach Verbindung zur Gravitation aus.
Ich kenne auch keine mathematische Beziehung zwischen Higgs-Mechanismus und einsteinschen Feldgleichungen.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.12.20, 21:53
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.494
Standard AW: Higgs

Zitat:
Zitat von reinhard Beitrag anzeigen
Rechentrick würde ich nicht sagen.Das Hintergrundfeld ist schon sehr real.

Grob kann man sagen ein Teilchen mit Masse bewegt sich mich Lichtgeschwindigkeit Richtung Zeit.
Ohne Masse (Kopplung an das Higgsfeld) bewegt es sich mit Lichtgeschwindigkeit im Raum.
Das ergibt unterschiedliche Gravitationsfelder.

Einmal ist der Viererimpuls durch das Higgsfeld in Zeitrichtung und ohne
Higgsfeld in Raumrichtung.
Jaja, die 4-Geschwindigkeit hat immer die Norm c; das ist triviale Kinematik der Speziellen Relativität und hat nichts mit Higgs zu tun.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.12.20, 23:08
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.494
Standard AW: Higgs

Zitat:
Zitat von reinhard Beitrag anzeigen
Der Viererimpuls in Zeitrichtung denke ich schon.
So sieht der 4-Impuls aus:



Im Falle eines ruhenden Körpers ist seine nullte Komponente gleich m*c.
Das meinst du vermutlich mit "4-Impuls in Zeitrichtung".
Und weil da nun der Buchstabe "m" auftaucht, soll Higgs involviert sein?
Das ist doch alles nur simple Kinematik; die braucht keinen Higgs-Mechanismus.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.12.20, 20:08
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.494
Standard AW: Higgs

Zitat:
Zitat von reinhard Beitrag anzeigen
Das Higgsfeld erklärt erst die Massen durch
Kopplung der Teilchen an das Higgsfeld.Licht z.B. koppelt nicht und hat deshalb keine Masse.
Ja natürlich - so wird der Higgs-Mechanismus in der elektroschwachen Theorie genutzt.

Zitat:
Zitat von reinhard Beitrag anzeigen
Was ich mich noch zusätzlich frage ist wie sich das Standardmodell die
Lichtgeschwindigkeit erklärt.Denke die wird ad hoc eingeführt.
Die elektroschwache Theorie bzw. das Standardmodell enthält Maxwells Elektrodynamik als "Teilmenge". So kommt c als Grenzgeschwindigkeit auch ins Standardmodell.

Warum macht man das so?
Um konform mit den Beobachtungen zu sein.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gravitation, higgs

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm