Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.01.21, 11:47
JonasR JonasR ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 26.01.2021
Beiträge: 1
Idee Wozu Quantenphysik als Ingenieur?

Hallo,

ich bin angehender Elektrotechniker und habe im nächsten Semester in Physik 2 einige Themen, mit denen ich niemals gerechnet hätte.

Als Vorbereitung darauf haben wir Themen, unter denen man sich eigentlich gut etwas vorstellen kann:

- Schwingungen
- (stehende) Wellen
- Schall
- Interferenzen
- Doppler-Effekt


Vor allem werden wir aber die Quantenphysik thematisieren. Insbesondere diese Themen:

- zeitunabhängige Schrödingergleichung
- Materiewellen
- Compton-Effekt
- Photoeffekt
- unendlicher Potentialtopf
- Potentialbarriere


Dazu kommt noch die relativistische Dynamik mit ein paar Einstein-Gleichungen.

Auch wenn ich mich unendlich über all diese Themen freue, da ich das mehr als nur spannend finde, stellen sich bei mir die Fragen:

Wozu benötigt man all diese Themen als (Elektrotechnik-)Ingenieur?
Wie wahrscheinlich ist es, dass man dieses Wissen später im Berufsleben braucht? Wird es etwa immer relevanter? Oder ist es eher dann wichtig, wenn man in die Forschung will?
Wo und wie genau könnten die einzelnen Themen wichtig werden?

Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Gruß, Jonas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.01.21, 19:21
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.420
Standard AW: Wozu Quantenphysik als Ingenieur?

Hallo Jonas,

Zitat:
Zitat von JonasR Beitrag anzeigen
- zeitunabhängige Schrödingergleichung
- Materiewellen
- Compton-Effekt
- Photoeffekt
- unendlicher Potentialtopf
- Potentialbarriere
Der Compton-Effekt spielt bei Systemen mit Röntgenstrahlung eine Rolle und der Photoeffekt z.B. in Solarzellen. Der Rest spielt u.a. bei Systemen mit Radioaktivität eine Rolle.

Die Profs wollen wohl auch einigen Spezialisten eine Chance auf einen spannenden Arbeitsplatz geben, möchte ich mal vermuten. Auch für interdisziplinäres Arbeiten mit Physikern ist das eine gute Vorbereitung.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.21, 07:18
Benutzerbild von soon
soon soon ist offline
Guru
 
Registriert seit: 22.07.2007
Beiträge: 711
Standard AW: Wozu Quantenphysik als Ingenieur?

Zitat:
Zitat von JonasR Beitrag anzeigen
Wird es etwa immer relevanter?
Ja, ich glaub schon.

Ich kenne mich nicht wirklich aus. Und gerade deshalb ist es bemerkenswert, dass ich schon von der Bedeutung z.B. des Tunneleffekts in praktischen Anwendung gehört habe:

https://de.wikibooks.org/wiki/Die_ze...r_Tunneleffekt

https://de.wikipedia.org/wiki/Tunnel...troden-Tunneln

https://www.qsl.net/oe5rpp/Atomphysik/quanten/0604.htm
__________________
... , can you multiply triplets?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.01.21, 16:37
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.831
Standard AW: Wozu Quantenphysik als Ingenieur?

Zur Info.

https://www.physikerboard.de/topic,6...enieur%3F.html
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.01.21, 17:33
Benutzerbild von soon
soon soon ist offline
Guru
 
Registriert seit: 22.07.2007
Beiträge: 711
Standard AW: Wozu Quantenphysik als Ingenieur?

Ich frage mich gerade,
ob 'USB-Stick benutzen', ohne Grundkenntnisse in Quantenmechanik,
vergleichbar ist mit
Autofahren, ohne zu wissen, wie ein Verbrennungsmotor funktioniert.
__________________
... , can you multiply triplets?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
einstein, quantenphysik, schrödinger, schwingungen, wellen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm