Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik

Hinweise

Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik Runder Tisch für Physiker, Erkenntnis- und Wissenschaftstheoretiker

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.03.22, 07:47
A.Waken A.Waken ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 12.05.2020
Beitr?ge: 30
Standard Kurt Gödel

Hallo, Kurt Gödel hat ja sehr wenig veröffentlicht in seinem Leben, aber es gab auch viele Aufzeichnungen, die man jetzt lesbar gemacht hat. Ein Einstieg ist auf:
https://kurtgoedel.de/
VG A.Waken
__________________
Es sieht immer mehr so aus, als ob das Ganze Universum nichts Anderes ist, als ein einziger grandioser Gedanke.

Albert Einstein
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.03.22, 13:25
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 881
Standard AW: Kurt Gödel

Auch ein interessanter Linke über das Leben und Schaffen des Kurt Gödel:

https://www.spektrum.de/magazin/kurt...r-logik/825693
__________________
MFG GEKU
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.11.22, 11:26
sirius sirius ist offline
Guru
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 670
Standard AW: Kurt Gödel

Zitat:
Zitat von A.Waken Beitrag anzeigen
Hallo, Kurt Gödel hat ja sehr wenig veröffentlicht in seinem Leben, aber es gab auch viele Aufzeichnungen, die man jetzt lesbar gemacht hat. Ein Einstieg ist auf:
https://kurtgoedel.de/
VG A.Waken
Der Link ist ganz aktuell


Kurt Gödel und der.Gottesbeweis

Hier zwei Links zum Thema “Gottesbeweis” die zu unterschiedlichen Rückschlüssen gelangen

https://www.fu-berlin.de/presse/info...308/index.html

https://de.richarddawkins.net/articl...els-falsch-ist

Durch die Verleihung des diesjährigen Physiknobelpreises an Anton Zeilinger wird österreichischen und damit deutschsprachigen Wissenschaftlern einmal mehr viel Aufmerksamkeit zuteil. Es ist deutlich zu merken, daß sich immer mehr “normale Menschen” nun auch für Quantenphysik interessieren und dabei dann natürlich auch zu Büchern greifen, die sich von unterschiedlichen Seiten und mit unterschiedlichen Sichtweisen mit diesem Thema befassen.

Gerade im Rahmen der Quantentheorie wird aktuell immer häufiger die Frage nach Gott gestellt und, je nach eigener Sichtweise, auch unterschiedlich von Wissenschaftlern beantwortet.

Ich fange gerade an, mich selbst durch einige Publikationen zu diesem Themenkomplex zu lesen.

Kann man GOTT wirklich mathematisch beweisen?

Liegt dem nicht ein Zirkelschluß zugrunde?
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.11.22, 23:55
A.Waken A.Waken ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 12.05.2020
Beitr?ge: 30
Blinzeln AW: Kurt Gödel

Hallo Sirius,

Zunächst: ich bin Atheist, aber gerade in unserer Zeit kann Glaube Trost und Hoffnung spenden, deshalb möge jeder an das glauben, was ihm Halt gibt.
Deshalb möchte ich gar nicht auf die Schiene Gottesbeweis gehen.

Und: wenn Gott auch die QM „erfunden“ hat, zeigt das auf jeden Fall, dass er Humor hat.
__________________
Es sieht immer mehr so aus, als ob das Ganze Universum nichts Anderes ist, als ein einziger grandioser Gedanke.

Albert Einstein
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.11.22, 10:41
Benutzerbild von Geku
Geku Geku ist offline
Guru
 
Registriert seit: 09.06.2021
Beitr?ge: 881
Standard AW: Kurt Gödel

Zitat:
Zitat von A.Waken Beitrag anzeigen
Und: wenn Gott auch die QM „erfunden“ hat, zeigt das auf jeden Fall, dass er Humor hat.
Gott hat ALLES dem Zufall überlassen
__________________
MFG GEKU

Ge?ndert von Geku (22.11.22 um 10:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.11.22, 13:39
sirius sirius ist offline
Guru
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 670
Standard AW: Kurt Gödel

Zitat:
Zitat von Geku Beitrag anzeigen
Gott hat ALLES dem Zufall überlassen
Albert Einstein hat DAS aber wohl anders gesehen.

Sein häufig zitierter Ausspruch “Gott würfelt nicht” ist legendär

Gott gehörte bei einem Mann seiner Zeit zum “normalen Leben” einfach (noch) dazu. Auch heute ist die Verwendung von z.B. OMG “im normalen Sprachgebrauch” weiterhin üblich. Sie wird auch von AtheistINNen benutzt; ich selbst hab den umgangssprachlichen Terminus erst gestern verwendet
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.11.22, 19:49
Benutzerbild von antaris
antaris antaris ist offline
Guru
 
Registriert seit: 28.12.2021
Ort: In einem chaotischen Universum!
Beitr?ge: 623
Standard AW: Kurt Gödel

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
Albert Einstein hat DAS aber wohl anders gesehen.

Sein häufig zitierter Ausspruch “Gott würfelt nicht” ist legendär

Gott gehörte bei einem Mann seiner Zeit zum “normalen Leben” einfach (noch) dazu. Auch heute ist die Verwendung von z.B. OMG “im normalen Sprachgebrauch” weiterhin üblich. Sie wird auch von AtheistINNen benutzt; ich selbst hab den umgangssprachlichen Terminus erst gestern verwendet
Es ist so schön einfach. Blitz, Donner, Finsternisse, Kometen, Meteoriten, Supernova...oh stimmt, das waren die Dinge, die Gott auch mal war, weil man es nicht besser wusste.
Aktuell bleibt davon nicht mehr viel aber ja, vor allem der Zufall.
Aber jedem das seine, solange friedlich.
__________________
Against all odds!

https://www.planck-unit.net
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.11.22, 20:55
sirius sirius ist offline
Guru
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 670
Standard AW: Kurt Gödel

Zitat:
Zitat von antaris Beitrag anzeigen
Es ist so schön einfach. Blitz, Donner, Finsternisse, Kometen, Meteoriten, Supernova...oh stimmt, das waren die Dinge, die Gott auch mal war, weil man es nicht besser wusste.
Aktuell bleibt davon nicht mehr viel aber ja, vor allem der Zufall.
Aber jedem das seine, solange friedlich.
Es ging mir mit dem Verweis auf den “Zirkelschluß” darum, eine Diskussion anzuregen.

Hier ein Link zur Erklärungen des Begriffs Zirkelschluß

https://www.philoclopedia.de/2019/06/15/zirkelschluss/
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.11.22, 21:07
Benutzerbild von antaris
antaris antaris ist offline
Guru
 
Registriert seit: 28.12.2021
Ort: In einem chaotischen Universum!
Beitr?ge: 623
Standard AW: Kurt Gödel

Zitat:
Zitat von sirius Beitrag anzeigen
Es ging mir mit dem Verweis auf den “Zirkelschluß” darum, eine Diskussion anzuregen.

Hier ein Link zur Erklärungen des Begriffs Zirkelschluß

https://www.philoclopedia.de/2019/06/15/zirkelschluss/
Mir geht es überhaupt nicht um Gott. Es geht um den Zufall.
Wenn du mich nach Spiritualität fragst, dann bin ich dabei aber das hat meiner Meinung eben rein gar nichts mit einem (oder mehreren) Gott bzw. Götter zu tun.
__________________
Against all odds!

https://www.planck-unit.net
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.11.22, 21:32
sirius sirius ist offline
Guru
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beitr?ge: 670
Standard AW: Kurt Gödel

Zitat:
Zitat von antaris Beitrag anzeigen
….
Wenn du mich nach Spiritualität fragst…..
Hab ich nicht…

Es geht mir nicht um Spiritualität sondern um die Frage, wie Kurt Gödel die Existenz Gottes ohne eine Grundannahme, nämlich daß Gott existiert, mathematisch beweisen konnte.

Anders ausgedrückt:

Ist eine Überprüfung überhaupt möglich, wenn in der Aussage die zu überprüfende Annahme bereits als Fakt enthalten ist und damit vorausgesetzt wird?
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gödel logik zeit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm