Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.11.18, 21:33
degoe degoe ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 14.11.2018
Beiträge: 4
Standard Übersetzung John Wheelers "self-excited circuit"

Hallo zusammen,

Ich bin dabei einen populärwissenschaftlichen Artikel über John Archibald Wheeler aus dem Amerikanischen ins Deutsche zu übersetzen. Habe schon ziemlich viel rumgesurft, aber finde keine treffende Übersetzung für sein "The universe as a self-excited circuit".
Ich weiß worum es geht und verstehe natürlich auch die Worte, aber ich suche eine gute Übersetzung. Hat jemand eine Idee, oder weiß was für ein Begriff sich dafür vielleicht schon bei uns eingebürgert hat?

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.18, 10:14
willyengland willyengland ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 12.07.2018
Beiträge: 3
Standard AW: Übersetzung John Wheelers "self-excited circuit"

Zitat:
Zitat von degoe Beitrag anzeigen
Ich weiß worum es geht und verstehe natürlich auch die Worte,
Dann weißt du mehr, als die meisten hier.
Erkläre es doch mal mit möglichst einfachen Worten.
Vielleicht kommt man dann auch auf eine Übersetzung.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.18, 11:17
degoe degoe ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 14.11.2018
Beiträge: 4
Standard AW: Übersetzung John Wheelers "self-excited circuit"


Sorry, natürlich behaupte ich nicht, das wirklich zu verstehen. Ich wollte mit der Bemerkung nur ausdrücken, dass ich nicht einfach nur übersetze, sondern mich in das Thema eingedacht habe. Ich habe aber beruflich nur technischen Background, keine Quantenmechanik.
Ich nahm an, dass sich hier im Forum vielleicht ein paar Leute finden, die mit Wheelers Termini gut vertraut sind.

Also, hier ist es zB relativ einfach erklärt:
https://www.its.caltech.edu/~kip/PubScans/VI-50.pdf

Da steht zB:
In Texas, returning full circle to the mutability of physi-
cal law, Wheeler speculated that the universe’s ultimate
building block, its ultimate mechanism for existence, might
be information. “It from bit” was the aphorism he chose to
describe the idea. As a concrete embodiment of “it from bit,”
Wheeler speculated that universes governed by sensible laws
could come to be inhabited by observer–participators. And
when that happens, the observers’ actions, as participators
who collect information about the universe, might actually
be retroactively responsible for the creation of the universe.
Wheeler’s “universe as a self-excited circuit” (figure 3) stands
causality on its head, but it has a close epistemological tie to
his delayed-choice experiment. Wheeler’s many successes
entitled him to examine crazy-sounding ideas without fear,
one by one, aiming to discover which ones must be discarded
and whether any of them should be taken seriously and
might even lead to an experiment.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.11.18, 22:26
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 814
Standard AW: Übersetzung John Wheelers "self-excited circuit"

Hallo degoe,

Zitat:
Zitat von degoe Beitrag anzeigen
Ich bin dabei einen populärwissenschaftlichen Artikel über John Archibald Wheeler aus dem Amerikanischen ins Deutsche zu übersetzen.
ich wüsste gerne, ob es dabei um eine private oder kommerzielle Angelegenheit geht, und bitte um eine ehrliche Antwort.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.11.18, 15:56
degoe degoe ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 14.11.2018
Beiträge: 4
Standard AW: Übersetzung John Wheelers "self-excited circuit"

Hallo Bernhard,

Klar, ehrliche Antwort:
Ich bin Redakteur der buddhistischen Zeitschrift "Buddhismus Heute". Die wird non-profit und ehrenamtlich gemacht. Auflage 3000 Stück.
Unser amerikanisches Schwesterblatt "Buddhism Today" veröffentlicht gerade einen Text, in dem es um interessante Parallelen zwischen einigen der Ideen Wheelers und Aussagen in der buddhistischen Philosophie geht.
Ich habe technischen Hintergrund, arbeite in der Entwicklung bei BMW, habe aber wenig Ahnung von Quantenmechanik. Ich komme schon zurecht mit dem Text, er ist ja auch nicht für Fachpublikum, aber ich dachte in diesem Forum gäbe es vielleicht Leute, die wissen ob sich schon bestimmte Begriffe im Deutschen eingebürgert haben, wie zb für dieses Universum als "self-excited circuit"

Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.11.18, 16:22
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 814
Standard AW: Übersetzung John Wheelers "self-excited circuit"

Hallo dgoe,

Zitat:
Zitat von degoe Beitrag anzeigen
aber ich dachte in diesem Forum gäbe es vielleicht Leute, die wissen ob sich schon bestimmte Begriffe im Deutschen eingebürgert haben, wie zb für dieses Universum als "self-excited circuit"
ich musste dazu auch erst das www befragen und fand dabei heraus, dass es Wheeler dabei selbst auch um spekulative Aspekte ging. Ich empfehle deshalb eine freie Übersetzung, wie z.B. "selbsterhaltende Rückkopplung", "selbsterhaltende Kopplung" o.ä..
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

Geändert von Bernhard (16.11.18 um 16:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.11.18, 16:39
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.132
Standard AW: Übersetzung John Wheelers "self-excited circuit"

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Hallo dgoe,


ich musste dazu auch erst das www befragen und fand dabei heraus, dass es Wheeler dabei selbst auch um spekulative Aspekte ging. Ich empfehle deshalb eine freie Übersetzung, wie z.B. "selbsterhaltende Rückkopplung", "selbsterhaltende Kopplung" o.ä..
Hmm, ich würde das nicht genau so übersetzen.
Ist "circuit" nicht eher ein "Schaltkreis", oder sagen wir hier vielleicht besser "Schwingkreis"?
Zum anderen ist "self-excited" nach meinem Verständnis nicht "selbsterhaltend" sondern "selbst angeregt".
Das Universum hat selbst einen Zustand oberhalb des Grundzustands angeregt.
----
Der Kontext, in dem Wheeler das benutzt, ist ja offenbar die Idee, dass das Universum darauf angewiesen war, Beobachter hervorzubringen, damit seine Wellenfunktion gemessen wird und deshalb einen scharfen Zustand annimmt und es "real wird":
https://de.wikipedia.org/wiki/Anthro...hibald_Wheeler
----
Finde meinen Übersetzungsversuch nicht wirklich intuitiv aussagekräftig.
Wie wäre es mit einer "sich selbst realisierenden Anregung"?
Ist ja nicht wirklich Mainstream-Physik, drum gibt es darüber auf deutsch vermutlich nicht viel.

Geändert von Hawkwind (16.11.18 um 17:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.11.18, 17:58
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 814
Standard AW: Übersetzung John Wheelers "self-excited circuit"

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Finde meinen Übersetzungsversuch nicht wirklich intuitiv aussagekräftig.
Anlehnungen an die Elektrotechnik schrecken weltanschaulich interessierte Leser wohl eher ab und wären deshalb für degoe eher ungeeignet. Schwammige Begriffe, die nur lockere Assoziationen wecken, lassen Raum für Neugierde und Interpretationen. Die eigentliche Substanz kann man dann in den Text packen.

Du siehst: mir geht es hier nur darum nicht zu langweilen. Da das Thema immer noch ziemlich abgehoben ist, hat man so einige künstlerische Freiheiten .
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.11.18, 18:11
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.132
Standard AW: Übersetzung John Wheelers "self-excited circuit"

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Anlehnungen an die Elektrotechnik schrecken weltanschaulich interessierte Leser wohl eher ab und wären deshalb für degoe eher ungeeignet. Schwammige Begriffe, die nur lockere Assoziationen wecken, lassen Raum für Neugierde und Interpretationen. Die eigentliche Substanz kann man dann in den Text packen.

Du siehst: mir geht es hier nur darum nicht zu langweilen. Da das Thema immer noch ziemlich abgehoben ist, hat man so einige künstlerische Freiheiten .
Ich sag ja schon gar nichts mehr gegen deine Übersetzung.
Du hast recht, das muss man dann im Text präzisieren.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.11.18, 01:43
Benutzerbild von soon
soon soon ist offline
Guru
 
Registriert seit: 22.07.2007
Beiträge: 500
Standard AW: Übersetzung John Wheelers "self-excited circuit"

"In this sense the universe is a self-excited circuit. The universe gives birth to consciousness and consciousness gives meaning to the universe." [John Wheeler]

https://www.youtube.com/watch?v=zA8FxYwSKIc


Na ja, Philosophie halt.
__________________
... , can you multiply triplets?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm