Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Aktuelle Meldungen

Hinweise

Aktuelle Meldungen Haben Sie etwas Interessantes gelesen, gegoogelt oder sonstwie erfahren? Lassen Sie es uns hier wissen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #131  
Alt 03.04.10, 20:06
regeli regeli ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 232
Standard AW: LHC - Large Hadron Collider

Hi ! Wenn ein Teil`chen separiert wird , das für die Masse zuständig
ist , wo bleibt die dann ?


War mal wieder in Tokyo ... will aber nicht angeben.

E= Higgs x c²


Gruss regeli
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 04.04.10, 00:12
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.982
Standard AW: LHC - Large Hadron Collider

Zitat:
Zitat von richy Beitrag anzeigen
Gegenstand dieser Auktion ist ein neuwertiger Large Hadron Collider im Wert von 3 Milliarden Euro.
Ich habe den Large Hadron Collider nur einmal benutzt um am 30. März den Urknall zu simulieren.
Der Auktionsgegenstand befindet sich im CERN am Genfer See. Diese Auktion richtet sich nur an SELBSTABHOLER! Aufgrund der Größe des LHC ist ein Versand leider nicht möglich.

Wenn sie schon immer das Bedürfniss hatten in Vakuumröhren Hadronen kollidieren zu lassen ist das hier DIE Gelegenheit für den interessierten Heimwerker und Bastelfreund.
Hihihi, richy. Es wird zudem "geunkt", dass der LHC künftig auch als Taschenlaborversion in den Vertrieb geht. Der interessierte Heimwerker und Bastelfreund wird dies sicherlich zu schätzen wissen.

Grüsse, MP
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 04.04.10, 10:43
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard AW: LHC - Large Hadron Collider

Hi Marco
Den schweizer Netzstecker umzuruesten duerfte weniger problematisch sein.
Wenn man dazu etwas umloeten muesste. Loetkolben hab ich. Laeuft ein LHC mit 240 V oder braucht man Drehstrom ? (Sicherlich Drehstrom. Die Hadronen drehen sich im Kreis)
Von daher haette ich mitgeboten, aber sicherlich muss man das Ding auch noch selber ausgraben. Da macht mein Kreuz nicht mit.
Ausserdem ist es Reperaturware ! Und die Hadronen sind seit 30. Maerz sicherlich stark beschaedigt.

Gruesse :-)

Geändert von richy (04.04.10 um 11:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 04.04.10, 11:20
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard AW: LHC - Large Hadron Collider

BTW:
Ich habe gerade den Bodensee bei ebay reingesetzt.
Versand ueber den Wasserhahn. Hat jemand Interesse ?
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 04.04.10, 21:23
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 3.398
Standard AW: LHC - Large Hadron Collider

Zitat:
Ich habe gerade den Bodensee bei ebay reingesetzt.
Versand ueber den Wasserhahn. Hat jemand Interesse ?

Hab`s leider nicht gefunden.

Gruß
EVB
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 04.04.10, 23:02
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.982
Standard AW: LHC - Large Hadron Collider

Zitat:
Zitat von richy Beitrag anzeigen
BTW:
Ich habe gerade den Bodensee bei ebay reingesetzt.
Versand ueber den Wasserhahn. Hat jemand Interesse ?
Also den Bodensee hätt ich schon ganz gerne. Man könnte am Wochenende ohne Anreise segeln oder surfen. Ich behaupte aber tollkühn, dass das Wasser aus meinem Wasserhahn nicht aus dem Bodensee stammt. Liege ich da falsch?

Wenn ja, dann würde sich aber zumindest der Versand über einen nicht unerheblichen Zeitraum erstrecken. Der Bodensee hat nämlich ein Volumen von ca. 50 km³ also demnach 50 Billionen Liter, wenn ich mich nicht verrechnet habe.

Wenn wir grob gerechnet von einem Transfervolumen von 10 Litern pro Minute ausgehen, dann würde die ganze Aktion ca. 5 Billionen Minuten dauern.

Wieviel sind 5 Billionen Minuten? *den Taschenrechner zück*

Aha. Es sind ca 9,5 Mio Jahre. Ob der Wasserhahn überhaupt so lange hält? Hmm...

Tja. Die Einen schauen Deutschland sucht den Superstar. Die Anderen rechnen aus wie lange es braucht, ein bekanntes Binnengewässer aus dem Alpenvorland via Wasserleitung zu transferieren.

Urteilt selbst, ob ich bald eingewiesen werden muss. Hehehe...

Grüsse, Marco Polo

Geändert von Marco Polo (04.04.10 um 23:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 06.04.10, 21:11
zeitgenosse zeitgenosse ist offline
Guru
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 529
Standard AW: LHC - Large Hadron Collider

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Ich behaupte aber tollkühn, dass das Wasser aus meinem Wasserhahn nicht aus dem Bodensee stammt.
Bei mir ist es anders. Ich wohne nicht weit vom "Schwäbischen Meer" entfernt, und das Wasser kommt zu einem gut Teil aus dem See. Belasst das Wasser also dort, wo es hingehört; sonst fehlt uns was.

Gr. zg
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 07.04.10, 03:00
Benutzerbild von richy
richy richy ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: karlsruhe
Beiträge: 4.170
Standard AW: LHC - Large Hadron Collider

Zitat:
Ich behaupte aber tollkühn, dass das Wasser aus meinem Wasserhahn nicht aus dem Bodensee stammt
Tja, siehst du !
Du musst nur bei ebay die Option "Sofortkauf" fuer 789 EUR druecken.

Zum Lieferumfang gehoert auch eine Gebrauchsanweisung mit Datenkatalog zu welchen Zeiten ich das Bodenseewasser in deine ortliche Leitung einspeise.
Zitat:
Aha. Es sind ca 9,5 Mio Jahre. Ob der Wasserhahn überhaupt so lange hält? Hmm...

Tja, der Bodensee ist eben nicht nur eine Anschaffung fuer ein Leben, sondern ganze Generationen.

Eilige Kunden bestellen auch gerne mein Quick Set.

Lieferumfang :
1) Grundgebuehr incl Handbuch sowie Ratgeber "Recht" : 769 EUR
2) C Rohr : 390 EUR ( Laenge 2.4 Meter, aus langlebigem, strapazierfaehigem Material )
3) Adapter "Hydrant" fuers Wagenkreuz : 15.90 EUR (verchromt)
4) Lageplan : Die Hydranten meiner Stadt : 9.90 EUR (Bitte Postleitzahl angeben)
5) Faltblatt : So evakuiert man richtig : 5 EUR (In russischer Sprache)

Der Bodensee wird beim Quck Set nur "naechtlich" von 1.00 bis 4.00 Uhr eingespeist.
Wer sich die Anschaffung des C Rohrs sparen will, kann solche auch bei der oertlichen Feuerwehr gegen einen geringen Obulus ausleihen.

Zitat:
Urteilt selbst, ob ich bald eingewiesen werden muss.
Solange du bei DSDS die Rechnung nicht vorsingst besteht noch Hoffnung :-)

Zitat:
Zitat von zeitgenosse
Belasst das Wasser also dort, wo es hingehört; sonst fehlt uns was.
Es fliesst doch ueber den Rhein immer Wasser aus den Alpen nach.
Ich habe den Bodensee schon 15 mal bei ebay versteigert. Und er ist auf der Landkarte immer noch gut zu erkennen.

Aber im ernst :
Hier in der Region gibt es zum Teil auch Bodenseewasser. Man muesste direkt mal nachschauen wie weit die Versorgung damit reicht. Interessant ist auch, dass unter der Schwaebischen Alb ungeheure Mengen an Suesswasser gespeichert sind. Das koennte bei einer negativen Klimaentwicklung noch eine Rolle spielen.
Ich fand es immer faszinierend, dass der unscheinbare Blautopf ein Eingang in diese Unterwasserwelt ist.
Aber Thema war ja der LHC.
Gruesse

Geändert von richy (07.04.10 um 14:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 08.04.10, 10:07
Lambert Lambert ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 12.02.2008
Beiträge: 2.008
Standard AW: LHC - Large Hadron Collider

Hallo Lorenzy,

weißt Du, welche Energien erreicht worden sind pro Protonenbeam in der ersten Periode der Experimente in September 2008?

Wo sind die festgehalten?

Gruß,
Lambert
__________________
Wahrheit ist nur sich selbst verpflichtet
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 08.04.10, 12:53
Benutzerbild von EMI
EMI EMI ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 12.05.2008
Ort: Dorsten
Beiträge: 2.564
Standard AW: LHC - Large Hadron Collider

Zitat:
Zitat von Lambert Beitrag anzeigen
Hallo Lorenzy,
weißt Du, welche Energien erreicht worden sind pro Protonenbeam in der ersten Periode der Experimente in September 2008?
Lorenzy kann dir das sicherlich genau beantworten.
Aus seiner Seite entnehme ich folgendes:
Zitat:
Zitat von www.lhc-facts.ch
24.11.2009
Heute gegen 00:30 Uhr gelang es zum ersten mal die Protonen, durch die Hohlraumresonatoren, auf 540 GeV zu beschleunigen.
Die Lebenszeit der Protonen bei gleichzeitigem Betrieb der beiden Strahlrohre, konnte zudem bis auf eine Stunde erhöht werden.
Zitat:
Zitat von www.lhc-facts.ch
29.11.2009
Heute um 21:55 Uhr wurden die Protonen auf 1080 GeV beschleunigt.
Damit konnte ein neuer Weltrekord aufgestellt und das Tevatron in den USA um 100 GeV übertroffen werden.
Der LHC ist damit offiziell der leistungsstärkste Beschleuniger der Welt.
Daraus folgt, das die im September 2008 erreichten Energien kleiner 540 GeV waren.

Gruß EMI
__________________
Sollen sich auch alle schämen, die gedankenlos sich der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen, und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm