Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.07.18, 22:21
tom987 tom987 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 16.07.2018
Beiträge: 4
Standard In welcher Theori wäre das Senden von Botschften in die Vergangenheit möglich?

Hallo!

Es gibt ja einige Dinge in der Physik wo es eine Art vorherrschende Meinung gibt, wobei auch die Minderheit Recht haben könnte. Vielleicht ist auch irgendjemand mit seiner Privattheorie näher an der Wahrheit als andere.

Ich habe leider nur, wenn überhaupt, den Überblick über die vorherrschende Meinung. Wer kann mit ein Stichwort nennen bzgl. einer Physik bzw. einer Art von Universum. in der es möglich wäre irgendwie eine Botschaft in die Vergangenheit zu senden?

Ob das auch praktisch geht, soll keine Rolle spielen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.07.18, 00:05
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 740
Standard AW: In welcher Theori wäre das Senden von Botschften in die Vergangenheit möglich?

Hallo tom987,

Zitat:
Zitat von tom987 Beitrag anzeigen
Wer kann mit ein Stichwort nennen bzgl. einer Physik bzw. einer Art von Universum. in der es möglich wäre irgendwie eine Botschaft in die Vergangenheit zu senden?
du meinst das Kausalitätsgesetz: https://de.wikipedia.org/wiki/Kausalit%C3%A4t#Physik . Es wird von jeder "guten" Theorie erfüllt, und es verbietet eben genau das Senden von Informationen in die Vergangenheit, weil dadurch die Gegenwart instantan (d.h. augenblicklich) verändert werden könnte, was aber so noch nie real beobachtet wurde.

Eine Verletzung des Kausalitätsgesetzes bleibt damit reine Sciencefiction.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.07.18, 10:07
tom987 tom987 ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 16.07.2018
Beiträge: 4
Standard AW: In welcher Theori wäre das Senden von Botschften in die Vergangenheit möglich?

Danke! Das ist sehr schade, nicht mal eine Außenseiterheorie oder sowas.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.07.18, 11:28
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.099
Standard AW: In welcher Theori wäre das Senden von Botschften in die Vergangenheit möglich?

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Hallo tom987,


du meinst das Kausalitätsgesetz: https://de.wikipedia.org/wiki/Kausalit%C3%A4t#Physik . Es wird von jeder "guten" Theorie erfüllt, und es verbietet eben genau das Senden von Informationen in die Vergangenheit, weil dadurch die Gegenwart instantan (d.h. augenblicklich) verändert werden könnte, was aber so noch nie real beobachtet wurde.
Aber wie sollte man das auch beobachten?

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Eine Verletzung des Kausalitätsgesetzes bleibt damit reine Sciencefiction.
Tatsächlich habe ich doch schon gelegentlich seriöse Artikel gelesen, in denen über solche Möglichkeiten spekuliert wurde: die Viele-Welten-Interpretation der Quantenmechanik mag solche Zeitreisen (oder Botschaften) in die Vergangenheit zulassen, ohne Paradoxa zu erzeugen.
Siehe z.B. von Everett höchstpersönlich:

Allen Everett, Phys. Rev. D 69, 124023, 2004, "Time travel paradoxes, path integrals, and the many worlds interpretation of quantum mechanics"
Time travel paradoxes, path integrals, and the many worlds interpretation of quantum mechanics

oder als frei zugängliches pdf
https://arxiv.org/pdf/gr-qc/0410035.pdf

----

oder
Paradoxes of Time Travel:
The Uncertainty Principle, Wave Function, Probability, Entanglement, and Multiple Worlds


Zitat:
...
This paradox, however, can be resolved through Everett's conception of Many Worlds. The past which is changed, is just one past among many. Hence, in terms of the "grandfather" paradox, for example, one may travel back in time but the "grandfather" they kill would not be their "grandfather," but the "grandfather" of their doppelganger who exists in an alternate world as there are innumerable worlds each with their own probable existence and space-time.
...
Die Zeitreise erzeugt "einfach" eine zusätzliche Welt.

Geändert von Hawkwind (22.07.18 um 11:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.07.18, 13:39
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.717
Standard AW: In welcher Theori wäre das Senden von Botschften in die Vergangenheit möglich?

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Siehe z.B. von Everett höchstpersönlich:

Allen Everett, Phys. Rev. D 69, 124023, 2004, "Time travel paradoxes, path integrals, and the many worlds interpretation of quantum mechanics"
Das ist nicht “Everett höchstpersönlich”; Everett höchstpersönlich ist Hugh Everett
__________________
«while I subscribe to the "Many Worlds" theory which posits the existence of an infinite number of Toms in an infinite number of universes, I assure you that in none of them am I dancing»
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.07.18, 14:03
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.099
Standard AW: In welcher Theori wäre das Senden von Botschften in die Vergangenheit möglich?

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Das ist nicht “Everett höchstpersönlich”; Everett höchstpersönlich ist Hugh Everett
Hmm, ja - stimmt. Auf den Vornamen hatte ich nicht so geachtet; passte auch zu gut, dass der Autor sich auf Viele-Welten bezog.
Danke für die Richtigstellung, Tom.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.07.18, 15:24
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.717
Standard AW: In welcher Theori wäre das Senden von Botschften in die Vergangenheit möglich?

Noch ein paar Bemerkungen zur Vermeidung der Paradoxa bei Vorliegen von geschlossenen zeitartigen Kurven:

Ich halte es für relativ mühsam, diese zunächst in die Theorie einzuführen um abschließend ihre Effekte zu eliminieren. Zunächst mal stammt das Bild aus einer mit Sicherheit inkompatiblen Kombination von klassischer Geometrie gemäß ART einschließlich geschlossener zeitartiger Kurven sowie darauf konstruierten Quantentheorien. Statt also an den Folgerungen eines insgs. inkonsistenten Modells herumzubasteln, sollte man dieses Modell selbst in Frage stellen.

Die im Artikel genannten Pfadintegrale sind in ihrer ursprünglichen Form gemäß Feynman aus dem Hamiltonschen Formalismus hergeleitet. Während das Lagrangesche Pfadintegral wohl auf Mannigfaltigkeiten mit geschlossenen zeitartigen Kurven formuliert werden kann, gilt dies für das Hamiltonsche Pfadintegral nicht; dieses setzt voraus, dass die zugrundeliegende Mannigfaltigkeit global hyperbolisch ist und damit geschlossene zeitartige Kurven ausschließt.

Glaubt man an eine Theorie der Quantengravitation oder legt man eine gewöhnliche Quantentheorie mit Hamiltonoperator H, Zeitentwicklungsoperator U = exp[-iHt] und unitärer Zeitentwicklung |ψ(t)> = U(t,t°) |ψ(t°)> zugrunde, sind derartige Artefakte per Konstruktion ausgeschlossen.

Siehe auch: Chronology protection conjecture
__________________
«while I subscribe to the "Many Worlds" theory which posits the existence of an infinite number of Toms in an infinite number of universes, I assure you that in none of them am I dancing»
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.07.18, 18:08
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 740
Standard AW: In welcher Theori wäre das Senden von Botschften in die Vergangenheit möglich?

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Aber wie sollte man das auch beobachten?
Beispielsweise über eine Verletzung des Energiesatzes bzw. anderer bestätigter Naturgesetze.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.07.18, 19:30
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.099
Standard AW: In welcher Theori wäre das Senden von Botschften in die Vergangenheit möglich?

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Beispielsweise über eine Verletzung des Energiesatzes bzw. anderer bestätigter Naturgesetze.
Ich denke nicht, dass so eine Verletzung der Energieerhaltung zwingend ein Indiz auf eine aus der Zukunft gekommene Information wäre. Meines Wissens ist es auch gar nicht so offensichtlich, wie und ob ein Energieerhaltungssatz in gekrümmten Raum-Zeiten formuliert werden kann.
Andererseits zugegeben, wir kennen keine seriösen Berichte über Zeitreisen oder Informationen aus der Zukunft.

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Danke für die Diskussion und den interessanten Link: die Referenzen auf der Seite verweisen schon auf "phantastische" Themen:
"Traversable wormholes: the Roman ring"
"Black Holes and Time Warps"
"Time Travel and Warp Drives"
"Causality violation and naked time machines in AdS5"
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.07.18, 19:42
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 740
Standard AW: In welcher Theori wäre das Senden von Botschften in die Vergangenheit möglich?

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, dass so eine Verletzung der Energieerhaltung zwingend ein Indiz auf eine aus der Zukunft gekommene Information wäre.
Ich stelle mir da einen Sender in der Gegenwart vor, der die Gegenwart in einer plausiblen Weise manipulieren kann. Falls der Sender das nicht kann, kann die Funktionalität des Senders in Frage gestellt werden.

Eine Nachricht aus der Zukunft ist ebenfalls nur über eine Verletzung der Naturgesetze denkbar, weil die Nachricht prinzipiell als Nachricht aus der Zukunft erkennbar sein muss.
__________________
Freundliche Grüße, B.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm