Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Plauderecke

Hinweise

Plauderecke Alles, was garantiert nichts mit Physik zu tun hat. Seid nett zueinander!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.08.15, 14:02
Dave Dave ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 05.06.2015
Beiträge: 3
Standard Außerirdische

Gibt es Außerirdische Lebensformen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.15, 14:03
Ich Ich ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.12.2011
Beiträge: 1.947
Standard AW: Außerirdische

Davon gehe ich fest aus.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.08.15, 15:55
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.988
Standard AW: Außerirdische

Und sie sind bereits mitten unter uns. Z.B. Heino.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.08.15, 16:22
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.649
Standard AW: Außerirdische

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Und sie sind bereits mitten unter uns. Z.B. Heino.
Stimmt. Muss schon ziemlich weit weg sein, wenn da der Enzian schwarz blüht.

Aus
Black plants 'could grow' on exoplanets with two suns

Zitat:
Plants on distant hospitable planets could have developed black foliage and flowers to survive, according to a new study.
Flora that would appear black or grey to human eyes could have evolved on planets orbiting dim "red dwarf" stars, according to unpublished research that is being presented at the National Astronomy Meeting in Llandudno, Wales.
This would enable plants to absorb more light to photosynthesise, using their star's light to convert carbon dioxide into organic compounds.
Gruß,
Uli
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.08.15, 21:02
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.988
Standard AW: Außerirdische

Meine Heino Bemerkung war natürlich nicht ernst gemeint.

Überdies ist das ein Thema, das mich sehr fasziniert. Ebenso wie mein Kollege "Ich" gehe auch ich fest davon aus, dass es ausserirdisches Leben gibt.

Vielleicht nicht ganz so, wie wir es uns vorstellen, aber immerhin.

Es wäre ja auch ein geradezu phantastischer Zufall. wenn es nur auf der Erde Leben gäbe, zudem noch nicht mal sicher ist, dass dieses auch von der Erde stammt. Vielleicht kam es durch Meteoriten bzw. wurde durch auf diesen Meteoriten vorhandenen Aminosäuren erst ermöglicht oder zumindest begünstigt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.08.15, 21:17
Benutzerbild von Marco Polo
Marco Polo Marco Polo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 4.988
Standard AW: Außerirdische

Interessant in diesem Zusammenhang:

Man denkt ja insgeheim, dass organische Verbindungen auf Meteoriten und Kometen bei einem Einschlag auf der Erde zerstört würden.

Dem ist aber nicht so. Das hat man experimentell widerlegt. Und zwar durch Schussexperimente in einer Kammer.

Da wurden Einschläge von Proben mit ungefähr Kometeneinschlaggeschwindigkeit in eine Kammer durchgeführt.

Die Aminosäuren die diesen Proben anhafteten oder was auch immer das für organische Verbindungen waren, wurden dabei nicht zerstört.

Leider habe ich gerade keine Links zur Hand, hole dies aber gerne nach.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.08.15, 09:34
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.649
Standard AW: Außerirdische

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Meine Heino Bemerkung war natürlich nicht ernst gemeint.
Ach ... sach bloß.

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Überdies ist das ein Thema, das mich sehr fasziniert. Ebenso wie mein Kollege "Ich" gehe auch ich fest davon aus, dass es ausserirdisches Leben gibt.
Denke ich auch; anthropozentrisch geneigte Vorstellungen haben im Laufe der Zeit immer wieder korrigiert werden müssen. Und dass Sonnensysteme mit Planeten im Universum nicht die große Ausnahme sind, das wissen wir spätesten seit dem Kepler-Weltraumteleskop.

Gruß,
Uli
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.08.15, 11:24
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.649
Standard AW: Außerirdische

Zitat:
Zitat von Marco Polo Beitrag anzeigen
Interessant in diesem Zusammenhang:

Man denkt ja insgeheim, dass organische Verbindungen auf Meteoriten und Kometen bei einem Einschlag auf der Erde zerstört würden.

Dem ist aber nicht so. Das hat man experimentell widerlegt. Und zwar durch Schussexperimente in einer Kammer.

Da wurden Einschläge von Proben mit ungefähr Kometeneinschlaggeschwindigkeit in eine Kammer durchgeführt.

Die Aminosäuren die diesen Proben anhafteten oder was auch immer das für organische Verbindungen waren, wurden dabei nicht zerstört.

Leider habe ich gerade keine Links zur Hand, hole dies aber gerne nach.
Der Astronom Fred Hoyle ist ja einer der bekanntesten Vertreter dieser These.

Über das Thema wird auch hier recht interessant geplaudert.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.08.15, 17:09
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.948
Standard AW: Außerirdische

Zitat:
Zitat von Hawkwind Beitrag anzeigen
Denke ich auch; anthropozentrisch geneigte Vorstellungen haben im Laufe der Zeit immer wieder korrigiert werden müssen. Und dass Sonnensysteme mit Planeten im Universum nicht die große Ausnahme sind, das wissen wir spätesten seit dem Kepler-Weltraumteleskop.
Es stellt sich die Frage nach Kontakten. Eigentlich sollte man annehmen, daß technisch weit fortgeschrittene Zivilisationen autonome Sonden verschicken.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.08.15, 23:13
TheoC TheoC ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2015
Beiträge: 110
Standard AW: Außerirdische

Zitat:
Zitat Tim
Es stellt sich die Frage nach Kontakten. Eigentlich sollte man annehmen, daß technisch weit fortgeschrittene Zivilisationen autonome Sonden verschicken.
Technisch würde ich das erklären mit der Wahrscheinlichkeitsverteilung über die Zeit. Da müsste schon in (kosmisch) nächster Nähe zeitgleich mit uns so etwas wie wir existieren, was dann doch wieder sehr unwahrscheinlich wird.

Spirituell würde ich sagen kann ja sein dass eine höher entwickelte Zivilisation eventuell gar keine Technik benötigt, um durch die Welten zu wandern.

Angesichts der hohen kollektiven Verwirrtheit der Menschen bin ich aber nicht sicher, ob die uns einfach nicht besuchen wollen

lg
Theo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm