Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.11.16, 13:44
Freya_ Freya_ ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 20.11.2016
Beiträge: 2
Standard Quantentheorie und genetischer Determinismus

Hallo!
Ich bin neu hier im Forum und mich interessiert eine von mir aufgestellte Fragestellung: (Wie) kann man die Quantentheorie und Genetik in Verbindung bringen?
Konkreter frage ich mich, ob ein Gentest zB auf eine Erkrankung (= Beobachtung) einen möglichen Einfluss auf den Ausgang hat. ZB wenn der positiv ausgefallene Test nicht gemacht worden wäre, diese Person möglicherweise auch nicht erkranken würde?

LG Freya_
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.11.16, 16:18
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 902
Standard AW: Quantentheorie und genetischer Determinismus

Zitat:
Zitat von Freya_ Beitrag anzeigen
Hallo!
Ich bin neu hier im Forum und mich interessiert eine von mir aufgestellte Fragestellung: (Wie) kann man die Quantentheorie und Genetik in Verbindung bringen?
Die Forschung was Biologie und QM betrifft steht noch ganz am Anfang IMHO. Kenne nur wenig dazu wie z.B. http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=2826
Zitat:
Zitat von Freya_ Beitrag anzeigen
Konkreter frage ich mich, ob ein Gentest zB auf eine Erkrankung (= Beobachtung) einen möglichen Einfluss auf den Ausgang hat. ZB wenn der positiv ausgefallene Test nicht gemacht worden wäre, diese Person möglicherweise auch nicht erkranken würde?
Kann ich mir nicht vorstellen. Nehmen wir z.B. --> https://de.wikipedia.org/wiki/Rot-Gr...hschw%C3%A4che
Wenn ich jemand einen Tropfen Blut abnehme und untersuche, warum sollte das einen Einfluss haben?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.11.16, 17:32
Freya_ Freya_ ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 20.11.2016
Beiträge: 2
Standard AW: Quantentheorie und genetischer Determinismus

Danke für deinen Input.
Und wie siehst du das zB bei familiären Brustkrebs?
Lg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.11.16, 18:14
Plankton Plankton ist offline
Guru
 
Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 902
Standard AW: Quantentheorie und genetischer Determinismus

Zitat:
Zitat von Freya_ Beitrag anzeigen
Danke für deinen Input.
Und wie siehst du das zB bei familiären Brustkrebs?
Lg
Ich bin mir sicher, dass es noch keinen wissenschaftlich fundierten Zusammenhang gibt zwischen Genetik und QM.
Außerdem geschieht bei einem Gentest keine "Beobachtung" die es vorher nicht schon physisch gegeben hätte, auch wenn man das dann nicht als Gentest gekennzeichnet hat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm