Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest.

Hinweise

Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Wenn Sie Themen diskutieren wollen, die mehr als Schulkenntnisse voraussetzen, sind Sie hier richtig. Keine Angst, ein Physikstudium ist nicht Voraussetzung, aber man sollte sich schon eingehender mit Physik beschäftigt haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 03.12.16, 12:54
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.057
Standard AW: Argumente gegen Pseudowissenschaft / Ulrich Warnke

Zitat:
Zitat von silence Beitrag anzeigen
Hi JoAx... wenn alles so klar und bekannt und seriös ist... bitte erkläre mir den Grund für das Verhalten des Double-slit experiment.
Fragst du das, weil es nicht verstehst, oder weil du an den bekannten Erklärungen zweifelst?

Ich selbst verstehe zwar kein Japanisch, bezweifle jedoch nicht die Sinnhaftigkeit japanischer Texte - gerade weil ich mir nicht anmaßen darf zu zweifeln, solange ich nicht verstehe.
__________________
«while I subscribe to the "Many Worlds" theory which posits the existence of an infinite number of Toms in an infinite number of universes, I assure you that in none of them am I dancing»
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 07.02.19, 23:50
Werner H. Werner H. ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 07.02.2019
Beiträge: 1
Standard AW: Argumente gegen Pseudowissenschaft / Ulrich Warnke

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Zuletzt noch ein paar Zitate aus dem Interview, die wissenschaftlich gesehen Humbug sind. Bei Interesse erkläre ich gerne, warum (Biologen u.a. Wissenschaftler finden evtl. noch mehr, ich konzentriere mich hier auf die Physik)
Hallo Tom,

ich bin gerade auf dieses Forum gestoßen, nachdem ich nach anfänglicher Überzeugung von der Kompetenz von Dr. Warnke, doch skeptisch geworden bin... Ich glaube, einiges das er anspricht ist richtig, manches nah an der Realität, sodass Erfundenes gut getarnt in "wissenschaftlichem Scharme" auch geglaubt wird. Wie dem auch sei, ich wäre sehr interessiert, an Deinen wissenschaftlichen Erklärungen. Der Beitrag ist zwar schon lange her, aber vielleicht steht das Angebot ja noch, ich wäre Dir sehr dankbar

Viele Grüße
Werner
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 10.02.19, 16:49
Korra Korra ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 10.02.2019
Ort: Nahe Köln
Beiträge: 56
Standard AW: Argumente gegen Pseudowissenschaft / Ulrich Warnke

Etwas zu beweisen, in einer Industrie die laut Wikipedia einen Umsatz von rund 20 bis 25 milliarden Euro im jahr alleine in deutschland macht, ist mehr als schwer. Beweise soll es ja geben und angeführt werden dabei des Doppelspaltexperiment und das schöne Gedankenspiel von Schrödingers Katze.

Allerdings hat es nichts mit der Physik zu tun, wenn wir über Quantenheilung sprechen. Es ist reiner glaube so wie an jede Religion und auch zb bei der Flacherde. Und ja ich habe wirklich religion als beispiel genommen

Natürlich sind manchen glauben schlechter oder besser als andere. Wärend der Glaube an Gott Menschen wirklich helfen kann und laut sogar ein arzt als ein Werkzeug des selbigen angesehen werden kann, ist dies bei Quantenheilung nicht der Fall. Es kann zerstörerische auswirkungen haben, weil die Personen sich vielleicht drauf verlassen und dies kann krankheiten verschlimmern. Allerdings rede ich dabei vor allem von ausnahmen, die in extremfällen vorkommen.


Aber wenn wir mal einfach als Idee davon ausgehen würden, dass Quantenheilung funktioniert, dann sollte dies beweisbar sein. Allein durch kontrollgruppen und tests wie sie im medizinischen bereich genutzt werden. Nicht nur um es zu beweisen, sondern auch um einfach zu verstehen wie es funktioniert und wie man es optimieren kann.

Allerdings war alles was ich gelesen habe darauf ausgelegt, so wenig beweisbarkeit wie möglich zu bieten. Damit meine ich, dass keine möglichkeit eine nicht funktionieren zu beweisen. Aber wie schon oben beschrieben, geht es um glaube und da sind diskussionen keine vorteilhafte situation. Denn man wird auch mit allen beweisen einem "Flatearther" nie beweisen können, dass die Erde rund ist. Egal wie sehr wir es versuchen.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.02.19, 06:24
sirius sirius ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Jenseits von Diesseits
Beiträge: 185
Standard AW: Argumente gegen Pseudowissenschaft / Ulrich Warnke

Zitat:
Zitat von Korra Beitrag anzeigen
Etwas zu beweisen, in einer Industrie die laut Wikipedia einen Umsatz von rund 20 bis 25 milliarden Euro im jahr alleine in deutschland macht, ist mehr als schwer. Beweise soll es ja geben und angeführt werden dabei des Doppelspaltexperiment und das schöne Gedankenspiel von Schrödingers Katze.

Allerdings hat es nichts mit der Physik zu tun, wenn wir über Quantenheilung sprechen. Es ist reiner glaube so wie an jede Religion und auch zb bei der Flacherde. Und ja ich habe wirklich religion als beispiel genommen

Natürlich sind manchen glauben schlechter oder besser als andere. Wärend der Glaube an Gott Menschen wirklich helfen kann und laut sogar ein arzt als ein Werkzeug des selbigen angesehen werden kann, ist dies bei Quantenheilung nicht der Fall. Es kann zerstörerische auswirkungen haben, weil die Personen sich vielleicht drauf verlassen und dies kann krankheiten verschlimmern. Allerdings rede ich dabei vor allem von ausnahmen, die in extremfällen vorkommen.


Aber wenn wir mal einfach als Idee davon ausgehen würden, dass Quantenheilung funktioniert, dann sollte dies beweisbar sein. Allein durch kontrollgruppen und tests wie sie im medizinischen bereich genutzt werden. Nicht nur um es zu beweisen, sondern auch um einfach zu verstehen wie es funktioniert und wie man es optimieren kann.

Allerdings war alles was ich gelesen habe darauf ausgelegt, so wenig beweisbarkeit wie möglich zu bieten. Damit meine ich, dass keine möglichkeit eine nicht funktionieren zu beweisen. Aber wie schon oben beschrieben, geht es um glaube und da sind diskussionen keine vorteilhafte situation. Denn man wird auch mit allen beweisen einem "Flatearther" nie beweisen können, dass die Erde rund ist. Egal wie sehr wir es versuchen.
Das ist sicherlich ein interessantes Thema.
Der „Glaube an Gott“ kann Menschen Kraft verleihen.
Gefährliche Infektionskrankheiten kann man damit aber nicht heilen. Siehe z. B. Ebola
Ein vernünftiger Mensch erkennt aber durchaus Grenzen und auch Berührungspunkte von Glauben und Wissenschaft. Stichwort: Placeboeffekt

Quantenheilung ist ein unerforschtes und unbekanntes Gebiet.
Damit lässt sich aber sicherlich mit vielen „Leichtgläubigen“ schnelles Geld verdienen.
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11.02.19, 07:48
sirius sirius ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Jenseits von Diesseits
Beiträge: 185
Standard AW: Argumente gegen Pseudowissenschaft / Ulrich Warnke

Hier geht es um die Vernetzung und Kommunikation von Pflanzen.
Ein Wissenschaftler kommt hier zu Wort.

https://m.youtube.com/watch?v=tN5Jt7GTCGg

Es gibt noch mehr Infos zum Thema, die darauf eingehen, wie z.B. Pflanzen sich untereinander „warnen“ und so kommunizieren.
Im www findet sich mehr zu dem Thema - wen es interessiert....

Viele Wissensgebiete werden erst durch moderne Methoden Ergebnisse finden können.
Ich denke, wir können uns in Zukunft noch auf etliche interessante Forschungserfolge aus unterschiedlichen Fachgebieten freuen.
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking

Geändert von sirius (11.02.19 um 07:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11.02.19, 08:30
Korra Korra ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 10.02.2019
Ort: Nahe Köln
Beiträge: 56
Standard AW: Argumente gegen Pseudowissenschaft / Ulrich Warnke

Das ist ein sehr interessantes Thema mit dem ich mich auch schon das ein oder andere mal auseinandergesetzt habe. Nur wenn pflanzen das alles tun was mittlerweile von pflanzen beschrieben wird, sollten sich veganer nochmal Gedanken machen, ob es so richtig ist pflanzen zu essen. Immerhin lebt zB so ein salatkopf noch wenn wir ihn aufschneiden

Aber das gesamte Thema über Kommunikation von pflanzen ist mehr ein thema, was außerhalb der quanten Physik steht und mehr belege hat als quantenheilung
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11.02.19, 09:31
sirius sirius ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Jenseits von Diesseits
Beiträge: 185
Standard AW: Argumente gegen Pseudowissenschaft / Ulrich Warnke

Zitat:
Zitat von Korra Beitrag anzeigen
......Nur wenn pflanzen das alles tun was mittlerweile von pflanzen beschrieben wird, sollten sich veganer nochmal Gedanken machen, ob es so richtig ist pflanzen zu essen. Immerhin lebt zB so ein salatkopf noch wenn wir ihn aufschneiden

......
Existenz bedeutet letztlich “Leben und Vergehen”.
Das ist beim Salatkopf nicht anders als bei Menschen und Tieren und trifft so wohl auch auf unser Universum zu.
__________________
Stille Menschen haben den lautesten Verstand.
Stephen Hawking
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 11.02.19, 10:02
Benutzerbild von soon
soon soon ist offline
Guru
 
Registriert seit: 22.07.2007
Beiträge: 551
Standard AW: Argumente gegen Pseudowissenschaft / Ulrich Warnke

Zitat:
Zitat von Korra Beitrag anzeigen
quantenheilung
Man muss tatsächlich länger suchen, um Phantasie-Wörter zu finden, die noch nicht verwendet werden. 'Quantenatmung', 'Quantenernährung', 'Quantendiät', 'Quantenkredit', 'Quantenpsychologie', - gibt es alles schon.

Bei der Kombination mit anderen Schwachsinns-Begriffen wird es einfacher, 'Frühstücks-Quanten-Cerealien'.

Aber eigentlich ist das Thema zu ernst, besonders dann, wenn es auch um die Abzockerei bei Menschen mit unheilbaren Krankheiten geht.
__________________
... , can you multiply triplets?
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 11.02.19, 10:08
Hawkwind Hawkwind ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 22.07.2010
Ort: Rabenstein, Niederösterreich
Beiträge: 2.276
Standard AW: Argumente gegen Pseudowissenschaft / Ulrich Warnke

Zitat:
Zitat von soon Beitrag anzeigen
Man muss tatsächlich länger suchen, um Phantasie-Wörter zu finden, die noch nicht verwendet werden. 'Quantenatmung', 'Quantenernährung', 'Quantendiät', 'Quantenkredit', 'Quantenpsychologie', - gibt es alles schon.

Bei der Kombination mit anderen Schwachsinns-Begriffen wird es einfacher, 'Frühstücks-Quanten-Cerealien'.

Aber eigentlich ist das Thema zu ernst, besonders dann, wenn es auch um die Abzockerei bei Menschen mit unheilbaren Krankheiten geht.
Das hat pseudo-religöse Züge: da kommt die neue schwarze Magie unter dem Deckmantel "Quanten-" und versucht sich als "wissenschaftlich" zu tarnen.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 11.02.19, 11:14
Korra Korra ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 10.02.2019
Ort: Nahe Köln
Beiträge: 56
Standard AW: Argumente gegen Pseudowissenschaft / Ulrich Warnke

Also man kann ja sagen was man will, aber geld machen die. Wie ich geschrieben haben schätzungsweise 20-25 Milliarden. Das ist ein haufen Kohle und es mal ernsthaft zu betrachten. Bringen tut es nichts und gefährlich ist es auch.
Kenne auch den ein oder anderen, der meinte Asthma könnte man bekämpfen, in dem man die kontrollen über den geist hat und meditative übungen macht. Der Arzt hat Salbutamol gegeben was erstaumlicher weise viel besser gewirkt hat.

Mir ist im grunde egal was jemand macht so lange es hilft und wenn jemand so gutgläubig ist und sich nicht belehren lässt ist jeder selber schuld. Das problem ist nur, dass auch die Kinder solcher "gläubigen" oft drunter leiden müssen, was dann schon an körperverletzung grenzt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
esoterik, quantenphilosophie, ulrich warnke

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm