Quanten.de Diskussionsforum  

Zur?ck   Quanten.de Diskussionsforum > Theorien jenseits der Standardphysik

Hinweise

Theorien jenseits der Standardphysik Sie haben Ihre eigene physikalische Theorie entwickelt? Oder Sie kritisieren bestehende Standardtheorien? Dann sind Sie hier richtig.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 05.12.22, 19:37
seb110 seb110 ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 19.01.2021
Beitr?ge: 88
Standard AW: Ohne Higgs nichts los

ich finde das krass: ... auf einen Gedanken mit der dichtesten Kugelpackung hat mich "sanftwasser" auch ein Nutzer dieses Forums im drillingsraum.de Forum 2015 gebracht. (Forum wurde geschlossen, die Beiträge sind leider weg)
http://seb123.bplaced.net/Formel%20P...path4167-3.png
Ich werde jetzt erst mal weiterlesen und versuchen dir zu folgen.

Ich muss mich erstmal mit der TeVeS Anpassung an die SRT beschäftigen.

lg
seb
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.12.22, 19:39
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beitr?ge: 3.579
Standard AW: Ohne Higgs nichts los

Dass der Anteil negativer Energie mit ~ 72% dem Volumen der dichtesten Kugelpackung ~ 74% doch recht sehr nahe kommt ist schon Erwähnenswert. Die „offensichtliche“ Nähe habe ich für mich aber erst erkannt, als ich anfing Raumartige-Geometrie der Tachyonen und deren „negative Energie“ mit dem inneren eines SL in Verbindung zu sehen Raumartige-Geometrie -> negative Energie?…und der Überlegung mit den Planck-SL die nicht verstrahlen können, wenn die Außentemperatur hochgenug ist…

Ein weiterer Vorteil (aus meiner Sicht*) anzunehmen, dass es der Raumgefüllt ist mit Planck-Löchern (Raumartige-Geometrie) wäre, dass man einen „de Sitter Raum“ für Materie (Energie) und einen „Anti-De Sitter-Raum“ für die Planck-Löcher (Impuls) in Betracht ziehen könnte. Leider sind auch hier die Formalismen recht komplex. Und zu mini-Anti-de-sitter Sphären in einem De Sitter Raum habe ich noch nicht’s gelesen. Jedenfalls würden (womöglich) mini-Anti-de-sitter Sphären in einem De Siter Raum eher dem Verhalten der Tachyonen (oder dem (Impuls-)Kollaps..) vom Bild her entsprechen. Alles kehrt gleichzeitig zum Emissionsort (Teilchen) zurück unabhängig von v Emission… Während die Materie (in den Knotenpunkten/Außen) doch eher einem de Sitter Raum entspricht.

Jedenfalls, ist mir "mein" Beispiel mit „Zufall eingefallen“ wenn ein Teilchen sich auf einer Ebene bewegt in der zufällig Löcher aufgehen und das Teilchen verschlucken (und wo anders ausspucken Weißes SL), dann gäbe es auch in der Natur „echte Zufälle" solange beide unabhängig sind.

Edit: Was ich dir nun zum Lesen empfehlen würde ist klar

*Ich möchte es je nicht immer gleich übertreiben, aber ein Spin dürfen sie auch haben /abgeben/übernehmen....Und sowas wie dem Spin-Eis entsprechen.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E

Ge?ndert von Eyk van Bommel (05.12.22 um 20:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.12.22, 08:12
seb110 seb110 ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 19.01.2021
Beitr?ge: 88
Standard AW: Ohne Higgs nichts los

hi

Helmut Günther...Tachyonen ....ist schon bestellt

vg
seb
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.12.22, 08:52
Eyk van Bommel Eyk van Bommel ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beitr?ge: 3.579
Standard AW: Ohne Higgs nichts los

Zum Lesen anregen kann ja nie falsch sein
Ich habe mir das unter dem Aspekt der stehenden Welle noch einmal überlegt. Wenn die Planck-SLs mit „L“ schwingen. Könnten Teilchen als stehende Welle (L/2) dieser Frequenz verstanden werden (siehe Tachyonen unelastischer Stoß). Die höhere Amplitude könnte man als Temperaturdifferenz darstellen. Jedem Teilchen könnte man ein „T-Teilchen“ (eine Fehlstelle) zuordnen. Unter dem Aspekt könnte dunkle Materie als Löcher der annihilierten Materie zu verstehen sein, die sich an den Knotenpunkten sammeln und nur noch über die Temperatur gravitativ wirken.
Edit: Im LHC und... Wechselwirkt Materie mit Materie..(Anti-/Teilchen)
Das Higgsteilchen hat hingegen kein Anti-Partner.
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. A.E

Ge?ndert von Eyk van Bommel (06.12.22 um 10:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11.01.23, 12:26
seb110 seb110 ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 19.01.2021
Beitr?ge: 88
Standard AW: Ohne Higgs nichts los

Hi Eyk van Bommel

das Buch ist noch nicht ganz durch. Wir haben an anderer Stelle aber gut weiter diskutiert zum Thema Higgs und Tachyon.
https://umwelt-wissenschaft.de/forum...etig?start=420

viele Grüße
seb110
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beitr?ge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anh?nge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beitr?ge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm